Phuket ist ein Reiseziel für die ganze Familie und die Insel bietet etwas für jeden Geschmack. Viele verbinden Phuket nur mit Nachtleben, aber es gibt abseits davon viel zu entdecken, auch für die Kleinen. Wenn du dich fragst, ob Phuket mit Kindern wirklich ein gutes Urlaubsziel ist, dann schaue dir unsere 15 Tipps für familienfreundliche Aktivitäten an.

Unsere Tipps für eine Reise nach Phuket mit Kindern

Wenn du auf Phuket mit Kindern nicht gerade direkt in den Trubel willst, dann solltest du dich an der Nordwestküste ab Kamala Beach, Surin Beach, Bang Tao und aufwärts umsehen. Dort ist eine ganz andere Klientel als in Partyorten wie Patong unterwegs. Auch Orte wie z.B. Naiharn im Süden eignen sich gut. Phuket ist riesig und bietet für jeden etwas, um eine unvergessliche Zeit auf der thailändischen Insel mit der Familie zu erleben.


Anreise nach Phuket

Es gibt viele Möglichkeiten, wie du bei einer Reise nach Phuket kommst. Die meistgewählte ist das Flugzeug. Der Flughafen von Phuket wird von einigen Airlines innerhalb Thailands, aber auch von Flügen aus Europa, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Singapur und mehr angeflogen. Alle Infos zu Flugdauer, Verbindungen und Preisen findest du am besten zum Vergleich auf Skyscanner.

Weiterhin kannst du mit dem Bus aus vielen verschiedenen Orten Thailands, wie Krabi, Bangkok, Khao Lak etc. anreisen oder das Boot nehmen. Hier bestehen z.B. Fähren nach Koh Phi Phi oder Koh Yao Yai. Mehr zu weiteren Bus- und Bootsverbindungen findest du bei 12go.asia. Dort kannst du auch direkt Tickets buchen. Eine Zugverbindung nach Phuket besteht nicht.

Übernachtung auf Phuket mit Kindern – unser Hoteltipp

Das JonoX Phuket Karon Hotel liegt nur wenige Gehminuten vom Karon Beach entfernt. Es ist ein sehr neues und modernes Hotel mit einem schönen Swimmingpool auf dem Dach. Die Zimmer sind mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet und auch Familienzimmer mit zusätzlichem Hochbett (also ideal für 4 Personen) gibt es im Angebot. Weiterhin wird ein einfaches Frühstücksbuffet geboten und es gibt einen kleinen Raum mit Spielzeug für Kinder an der Rezeption. Ein super Ausgangspunkt, um Karon selbst ohne Roller oder Auto zu erkunden.

Die schönen Zimmer im JonoX Phuket Karon Hotel
Der Swimmingpool des JonoX Phuket Karon Hotels

Phuket bietet jedoch viele Unterkünfte für die unterschiedlichsten Budgets. Wenn dir das JonoX nicht zusagt, dann schau dich doch gerne hier nach weiteren Hotels um. Es wird bestimmt das Richtige für dich dabei sein.


1. An den Strand gehen

Wenn du auf einer tropischen Insel Urlaub mit der Familie machst, dann ist der Strand für die meisten die Nummer Eins bei den Aktivitäten. Wir kennen das nur zu gut, auch unsere Kinder können echte Wasserratten sein und sind schwer wieder herauszubekommen. Phuket bietet viele Strände rund um die Insel, manche sind besser für Kinder geeignet und manche weniger.

Der Bang Tao Beach, ein familienfreundlicher Strand auf Phuket
Der familienfreundliche Bang Tao Beach

Besonders die Strände an der Westküste nördlich von Patong sind kindgerecht. Wir können z.B. den Bang Tao Beach empfehlen. Hier ist das Wasser meist sehr flach und eignet sich somit auch hervorragend für kleinere Kinder. Die weiteren Strände an der Westküste wie Naiyang oder Naithon sind ebenfalls super. Aber auch andere Bereiche der Insel sind bei Familien beliebt, wie z.B. die Strände um Kata, Karon und Naiharn. Die Auswahl ist echt groß auf der Insel!

Natürlich findest du auf Phuket auch viele familienorientierte Resorts und Unterkünfte direkt an den Stränden, die auf die Bedürfnisse von Kindern zugeschnitten sind. Einige Resorts bieten spezielle Kinderclubs und Aktivitäten an, um den kleinen Gästen eine unterhaltsame Zeit zu bieten, während die Eltern Momente der Entspannung genießen können. Sandburgen bauen, Muscheln sammeln oder einfach nur schwimmen, deine Kinder werden ihren Spaß am Strand haben.

Aber Achtung: unterschätze bitte die Sonne in Thailand nicht. Eine gute Sonnencreme, um deine Kleinen zu schützen, ist unerlässlich. Passende Kopfbedeckung wie z.B. einen Sonnenhut können wir dir dringend empfehlen.

2. Aquaria Phuket + Trick Eye Museum

Diese beiden Attraktionen sind eine super Aktivität für Phuket mit Kindern, wenn es z.B. mal regnen sollten. Du findest sie in der Central Phuket Floresta Mall und kannst sie super miteinander kombinieren. Im Phuket Aquaria kannst du eine Reise in die Unterwasserwelt unternehmen und eine Vielzahl von Meereslebewesen, z.B. Pinguine, Rochen, Schildkröten, bewundern. Besonders ein Highlight für Kinder.

Fische im Phuket Aquaria, ein Ausflugsziel für Phuket mit Kindern

Das AR Trick Eye Museum hingegen ist ein Ort der Illusionen und Kreativität. Du tauchst in eine Welt ein, in der Kunst und Technologie miteinander verschmelzen. Die interaktiven 3D-Kunstwerke ermöglichen es dir, Teil der Kunst zu werden und einzigartige Fotos zu machen. Geöffnet ist täglich von 10.30 bis 19.00 Uhr und der Preis für ein Kombi-Ticket startet ab 1305 Baht für Erwachsene und 756 Baht für Kinder. Für Familien gibt es extra Tickets mit Rabatt. Buchen kannst du online oder du kaufst das Ticket vor Ort.

3. Wasserparks besuchen

Wenn du nach einer etwas anderen Art von Wasserspaß suchst (außer den Strand), dann bietet Phuket auch hier familienfreundlichen Attraktionen, insbesondere die Wasserparks. Ein Besuch in einem der Wasserparks ist ein unvergessliches Erlebnis für Kinder jeden Alters.

Der Wasserpark Andamanda Phuket
Der Andamanda Wasserpark

Die Insel bietet dabei gleich drei große Wasserparks. Den Andamanda Phuket in der Nähe von Phuket Town, den Blue Tree Wasserpark in der Nähe von Bang Tao und den Splash Jungle Water Park, gelegen am Mai Khao Beach. Sie bieten alle eine Vielzahl von Rutschen und Pools für alle Altersgruppen, von aufregenden Hochgeschwindigkeitsrutschen bis hin zu sanften Wellenbädern. Die Eintrittspreise für Erwachsene liegen bei etwa 1.500 Baht und für Kinder bei rund 1000 Baht für das Andamanda Phuket und den Splash Jungle Water Park. Der Blue Tree Wasserpark ist ein klein wenig günstiger.

Sie sind alle ab 10.00 Uhr geöffnet und schließen zwischen 18.00 und 20.00 Uhr. Alle drei Wasserparks bieten nicht nur Spaß und Abenteuer für Phuket mit Kindern, sondern auch Sicherheit und Komfort, mit zahlreichen Essensständen und Ruhebereichen, die einen ganztägigen Aufenthalt angenehm machen. Wenn du das gerne mit deinen Kindern erleben möchtest, dann schaue dir vorher Tickets online an.

4. Hanuman World

Die Hanuman World ist ein aufregender Abenteuerpark, der Ziplining-Erlebnisse inmitten einer Dschungelkulisse bietet. Hier wird sowohl für Kinder- als auch für Erwachsene etwas geboten. Mit verschiedenen Ziplines, Kletter- und Seilrutsch-Aktivitäten sowie einem Skywalk kannst du dich hier mit deiner Familie austoben.

Hanuman World, eine Attraktion auf Phuket mit Kindern

Geöffnet ist täglich von 8.00 bis 17.00 Uhr. Bestimmte Pakete werden jedoch nur zu fixen Uhrzeiten angeboten. Die Preise hängen von den gewählten Aktivitäten ab und beginnen in der Regel bei etwa 1.500 Baht pro Person. Das Hanuman World ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet, wobei vor Ort je nach Alter nur ausgewählte Dinge machbar sind. Mehr Infos zu Preisen und Aktivitäten erfährst du hier.

5. Sweet Talk

Das Sweet Talk Eiscafé an der Beach Road gegenüber des Karon Beach ist eine Empfehlung für Familien mit Kindern. Hier gibt es leckeres Eis und Kuchen sowie die Möglichkeit, Fotos mit Eisstatuen vor dem Eingang zu machen. Das Eis ist zwar nicht sehr günstig, aber dafür werden noch kostenlose Aktivitäten für Kinder geboten.

Kind im Bällebad im Sweet Talk am Karon Beach, Phuket

Direkt neben dem Café befindet sich das Thavorn Palm Beach Resort mit einem Streichelzoo und einem Indoor-Spielplatz für Kinder, welchen die Gäste des Sweet Talk nutzen können. Geöffnet ist täglich von 11.00 bis 12.00 Uhr sowie von 16.00 bis 17.00 Uhr. Das Ganze kannst du kostenlos besuchen und somit perfekt mit einem Besuch am Karon Beach verbinden.

6. Dino Park Minigolf

Das Dino Park Mini Golf, zwischen Karon und Kata an der Beach Road gelegen, ist ein familienfreundlicher Minigolfplatz mit einer Dinosaurier-Themenkulisse. Hier kannst du auf 18 Bahnen dein Geschick mit der ganzen Familie testen. Für kleine Kinder gibt es sogar extra kleine Golfschläger, damit sie auch mitspielen können.

Der Dino Park Minigolfplatz in Karon, Phuket

Die Eintrittspreise variieren je nach Alter: Erwachsene 550 Baht und Kinder 450 Baht. Unter 3 Jahren ist der Eintritt für Kinder kostenlos. Geöffnet ist täglich von 10.00 bis 22.00 Uhr. Da es tagsüber sehr heiß ist, bietet sich das Minigolfspielen in den Abendstunden an. Möchtest du nur die Dinosaurierkulisse sehen, kostet es 350 Baht für Erwachsene und 250 Baht für Kinder.

7. Spielplätze der Insel besuchen

Ein Besuch auf Phuket mit Kindern verspricht nicht nur entspannte Tage am Strand, sondern deine Kinder können auch eine tolle Zeit auf den Spielplätzen der Insel erleben. Eines der Highlights für Familien ist der große Spielplatz am See in Naiharn, der in unmittelbarer Nähe zum Strand liegt. Dieser Spielplatz ist ein wahres Paradies für Kinder und bietet neben modernen Spielgeräten auch genügend Raum für Picknicks und Entspannung im Schatten der Bäume. Es gibt Rutschen, Schaukeln und Klettergerüste.

Ein weiterer Ort wäre der Rawai Park mit seinem farbenfrohen Design und einer Vielzahl von Spielbereichen, darunter Wasserspiele, die Herzen der Kinder höher schlagen lässt. Der Park ist sicher und eingezäunt, was Eltern die Möglichkeit gibt, sich zu entspannen, während ihre Kinder die verschiedenen Aktivitäten erkunden.

Ein weiterer schöner Spielplatz befindet sich im Sirinat Nationalpark, nicht weit entfernt vom Mai Khao Beach, an dem Phukets Flughafen liegt. Dieser naturnahe Spielplatz bietet Kindern die Möglichkeit, ihre Kreativität und Abenteuerlust auszuleben, während sie in der Natur spielen.

8. Football Crazy Golf

Das Football Crazy Golf Phuket ist nur 10 Autominuten von Patong entfernt. Um dorthin zu kommen, nimmst du die Straße über die Hügel in Richtung Phuket Town. Nachdem du eine Kartbahn auf der rechten Seite siehst, biegst du links ab und folgst der Straße noch eine Minute um die Kurve. Rechter Hand siehst du dann Football Crazy Golf Phuket.

Das Football Crazy Golf auf Phuket

Die Anlage bietet Spaß für alle Gruppen, einschließlich Familien, Freunde und Paare. Statt mit einem Golfball spielst du auf dem 18-Loch-Golfplatz mit einem Fußball. Mit Bunkern, Tunneln und unterhaltsamen Hindernissen ist der Platz für jeden geeignet, unabhängig vom fußballerischen Können. Getränke sind vor Ort erhältlich, und eine Runde dauert etwa 90 Minuten. Die Anlage bietet auch Abholungen von vielen Inselteilen an. Die Öffnungszeiten sind von 9.00 bis 18.00 Uhr, und die Preise beginnen bei 800 Baht für Erwachsene und 400 Baht für Kinder. Gruppenrabatte sind ebenfalls möglich.

9. Magic Carnival

Das Magic Carnival ist eine spannende Ergänzung zum Phuket FantaSea und befindet sich direkt daneben. Es bietet Unterhaltung für die ganze Familie, darunter Karussells, Spiele und eine lebhafte Atmosphäre, einschließlich des River Palace of Kamala oder des Kingdom of Lights.

Der Magic Carnival in Kamala ist eine tolle Aktivität für Phuket mit Kindern

Das Magic Carnival ist montags, mittwochs und samstags von 17.30 bis 23.30 Uhr geöffnet, mit Paraden um 18.30 und 20.30 Uhr. Die Eintrittspreise variieren je nach Paket und Aktivität, beginnen jedoch bei etwa 2.100 Baht für Erwachsene und Kinder. Wenn du den Magic Carnival besuchen möchtest, lohnt es sich, ein Ticket vorher online zu kaufen. Dort ist dann der Eintritt ohne Anstehen sowie Hin- und Rücktransfer dabei, um den Abend so reibungslos wie möglich für dich und deine Familie zu gestalten.

10. Mai Khao Beach

Der 11 Kilometer lange Mai Khao Beach, der längste Strand Phukets, ist für seine ruhige Atmosphäre bekannt. Dieser Strand ist besonders einzigartig, da er direkt am Ende der Start- und Landebahn des Phuket International Airport liegt. Als Besucher kannst du hier das beeindruckende Schauspiel von startenden und landenden Flugzeugen aus nächster Nähe beobachten und tolle Fotos machen. Auch sehr beliebt bei Kindern, wenn sie die Flugzeuge beobachten können.

Flugzeuge am Mai Khao Beach Phuket beobachten

Am besten erreichst du diesen Strandabschnitt, indem du nördlich vom Flughafen zum Mai Khao Beach fährst. Mit dem Roller kannst du einen kleinen Weg nutzen oder dich von einem der Tuk Tuks direkt zum Strandabschnitt des Flughafens bringen lassen, was pro Person 20 Baht kostet. Abseits dieses Bereichs bietet der Strand die Möglichkeit zum Schwimmen und ruhige Plätze, da die meisten Besucher nur zum Strandabschnitt vor dem Flughafen kommen.

11. Kidzoona Phuket

Das Kidzoona in Phuket ist ein farbenfroher Indoor-Spielplatz, der Kindern eine Vielzahl von Aktivitäten bietet. Es gibt gleich mehrere Einrichtungen z.B. in der Jungceylon Mall in Patong oder auch im Central Festival. Von Rollenspielbereichen über aufblasbare Burgen bis hin zu kreativen Bastelstationen – hier können Kinder ihre Fantasie ausleben, soziale Fähigkeiten entwickeln, gemeinsam mit anderen Kindern spielen und sich körperlich betätigen.

Mit Eintrittspreisen von etwa 200-300 Baht pro Kind für unbegrenztes Spielen, bietet Kidzoona ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Es ist die perfekte Alternative zu Strandtagen, besonders für Familien, die nach Spaß und Lernen in einer sicheren, klimatisierten Umgebung suchen. Erwachsene Begleitpersonen genießen oft freien Eintritt. Aber du kannst auch z.B. die Shoppingmall erkunden, während der Nachwuchs Spaß im Kidzoona hat.

12. Go-Kart fahren

Eine weitere unterhaltsame Aktivität, auch für ganze Familien, sobald die Kinder etwas größer sind, ist der Patong Go Kart Speedway. Die Rennstrecke bietet spannende Kart-Rennen für alle Altersgruppen und Erfahrungsstufen. Es gibt sogar Karts mit zwei Sitzen, auf denen Eltern gemeinsam mit ihren Kindern fahren können.

Patong Go Kart Speedway, auch perfekt für Phuket mit Kindern

Auf der 750 Meter langen Strecke kannst du deine Fahrkünste ausprobieren, während du um die Kurven rast. Die Go-Kart-Bahn ist täglich von 9.00 bis 18.30 Uhr geöffnet. Die Preise beginnen je nach Kart-Größe bei 600 Baht für 10 Minuten Fahrt. Weitere Informationen findest du auf der Webseite.

13. Patong Surf House

Das Surf House Patong ist ein großartiger Ort für Surfbegeisterte und Anfänger aller Altersklassen. Es liegt an der Beach Road, nur eine kurze Entfernung nördlich der Bangla Road. Unabhängig vom Wetter kannst du hier das ganze Jahr über das Wellenreiten ausprobieren. Das Surfen wird auf künstlichen Wellen simuliert und verspricht jede Menge Spaß.

Das Patong Surf House auf Phuket

Das Surf House bietet verschiedene Aktivitäten, von Anfängerstunden bis hin zu Kursen für Fortgeschrittene und ist somit auch etwas für Kinder ab etwa 7 Jahren, die sich gerne mal beim Surfen probieren wollen. Es ist täglich von 10.00 bis 22.00 Uhr geöffnet. Die Preise variieren je nach Unterrichtsdauer und gewähltem Paket, beginnen jedoch bei etwa 800 Baht pro Stunde. Ein weiteres Surfhouse gibt es übrigens am Kata Beach.

14. Upside Down House

Das Upside Down House, auch Baan Teelanka genannt, ist eine wirklich tolle Attraktion für Phuket mit Kindern. Das umgekehrte Haus ist etwas für jede Altersklasse. Es regt sowohl die Vorstellungskraft an und sorgt gleichzeitig für unvergessliche Fotomomente. Beim Betreten des Baan Teelanka fühlst du dich sofort in eine andere Welt versetzt, in der die Gesetze der Schwerkraft auf den Kopf gestellt zu sein scheinen. Möbel und Dekor hängen von der Decke, während du als Besucher auf dem “Boden” darüber spazieren kannst und immer wieder neue, schöne Fotomotive findest.

Das Upside Down House, Baan Teelanka auf Phuket

Das Upside Down House ist perfekt für Familien, die auf der Suche nach einem ungewöhnlichen Abenteuer sind. Neben dem Hauptgebäude, das komplett auf dem Kopf steht, gibt es weitere Attraktionen wie ein Labyrinth und einen Escape Room, sodass du noch mehr bei deinem Besuch ausprobieren kannst.

Geöffnet ist täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr. Die Eintrittspreise sind nicht zu hoch. Für das Upside Down House zahlst du für Erwachsene 470 Baht und Kinder 240 Baht. Die anderen Attraktionen kosten einen Aufpreis. Beim Labyrinth sind das 230 bzw. 140 Baht und der Escape Room kostet 780 bzw. 360 Baht. Es gibt auch Kombi-Tickets, wenn du mehrere Dinge vor Ort machen möchtest und auch online Tickets buchen funktioniert super.

15. The Selfie Experience – Selfie Museum Phuket

Ein Museum der etwas anderen Art ist das “The Selfie Experience – Selfie Museum Phuket”. Es ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien und Freunde, die auf der Suche nach Spaß und unvergesslichen Erinnerungsfotos sind. Das moderne Museum bietet eine Vielzahl von interaktiven und kreativ gestalteten Räumen, um lustigste Selfies zu machen. Von traumhaften Kulissen, die direkt aus einem Märchenbuch zu stammen scheinen, bis hin zu optischen Illusionen, die die Gesetze der Physik zu verbiegen scheinen.

Geöffnet ist täglich von 10.00 bis 21.00 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt 500 THB für Erwachsene und 250 THB für Kinder. Kleine Kinder unter 90 cm können das Museum kostenlos besuchen. Plane für einen Besuch etwas mehr Zeit ein, da es über 40 verschiedene Themenbereiche gibt, die du erkunden kannst.

Medizinische Versorgung mit Kindern auf Phuket

Auf Phuket ist die medizinische Versorgung für Kinder hervorragend. Es gibt eine ganze Reihe von medizinischen Einrichtungen, wie zum Beispiel das Bangkok Hospital (in Phuket Town), wo sogar spezialisierte Kinderärzte anzutreffen sind.

Das Bangkok Hospital in Phuket Town

Aber auch in den anderen kleineren Kliniken wird dir jederzeit geholfen, solange es keine schwerwiegenden Fälle sind. Die Einrichtungen bieten eine breite Palette von medizinischen Dienstleistungen an, angefangen von Routineuntersuchungen und Impfungen bis hin zu spezialisierten Behandlungen und Notfallversorgung. Die medizinischen Fachkräfte auf der Insel sind gut ausgebildet und in der Lage, eine angemessene und qualitativ hochwertige Versorgung für Kinder anzubieten.

Darüber hinaus gibt es viele weitere internationale Krankenhäuser auf Phuket, die für den Notfall präpariert sind und sogar viele Medizintouristen anziehen. Allgemein brauchst du dir jedoch keine Sorgen zu machen und auch wir als Eltern haben noch keine Probleme mit unseren Kindern auf Phuket gehabt, die nicht von den ansässigen Ärzten zu behandeln waren.

Wichtig ist jedoch, dass du eine internationale Krankenversicherung abschließt, damit im Ernstfall die Kosten übernommen werden. Auch wenn die Behandlungskosten in Thailand um einiges günstiger als in Europa sind.

Essen gehen mit Kindern auf Phuket

Das Essen mit Kindern auf Phuket ist keine wirklich große Herausforderung. Thailands größte Insel bietet eine Vielzahl von gastronomischen Optionen, die den Geschmack von kleinen Feinschmeckern ansprechen. Von traditionellen thailändischen Gerichten wie Pad Thai, frischen Fruchtsäften und köstlichen Früchten bis hin zu internationalen Angeboten wie Pizza, Pasta und Burgern gibt es für jeden etwas Passendes.

Viele Restaurants auf der Insel sind kinderfreundlich gestaltet und verfügen über kindgerechte Menüs. Häufig nehmen sich die Angestellten den Kindern an und kümmern sich sogar. Die Thais sind allgemein sehr kinderfreundlich und böse Blicke, weil deine Kleinen nicht still sitzen, gibt es eigentlich nicht. Die entspannte Atmosphäre und die thailändische Gastfreundschaft tragen dazu bei, dass Mahlzeiten mit Kindern zu einem angenehmen Erlebnis werden.

Es empfiehlt sich jedoch auf die Schärfe der Gerichte zu achten, falls deine Kinder empfindlich auf Gewürze reagieren. Grundsätzlich wird in allen Restaurants für Kinder nicht scharf gekocht. Auch Extrawünsche sind meist kein Problem, wenn deine Kinder bestimmte Lebensmittel nicht vertragen. 

Plane jetzt deine Reise nach Phuket

Weitere Hotelempfehlungen für Phuket:


Phuket mit Kindern: Touren und Tickets

Bist du lieber mit einem Guide unterwegs, der sich bestens auskennt? Dann empfehlen wir dir eine geführte Tour mit einem/einer Einheimischen. So kannst du Phuket mit Kindern auf eine ganz andere Art kennenlernen. Bei GetYourGuide findest du viele spannende Touren für Phuket mit Kindern.

 

Welche Tipps hast du noch für eine Reise nach Phuket mit Kindern? Wir freuen uns auf dein Feedback in den Kommentaren.

Das könnte dir auch gefallen

Home is where your Bag is - Logo für PayPal

Tobi

Hi, ich bin Tobi, Freelancer im Bereich Übersetzungen und Texten, aber vor allem leidenschaftlicher Reiseblogger. Am liebsten bin ich in Südostasien unterwegs und arbeite von den verschiedensten Orten online. Wenn du wissen willst, was ich gerade mache oder wo ich bin, dann folge mir am besten auf Twitter, Instagram oder schaue bei Facebook vorbei.