Phuket ist die größte Insel Thailands und dementsprechend kommen unzählige Touristen jedes Jahr für ihren Urlaub nach Phuket. Obwohl es viele Sehenswürdigkeiten auf Phuket gibt, bleiben viele Leute einfach an dem Ort, wo ihr Hotel liegt und bewegen sich nicht viel über die Insel.

Touren und Ausflüge für Phuket und Umgebung

Neben den fantastischen Stränden Phukets oder den tollen Aussichtspunkten, kannst du auch direkt auf der Insel oder in der Umgebung traumhafte Touren unternehmen. Da die Auswahl riesig ist, möchten wir dir 5 interessante und spannende Touren auf Phuket und in die Umgebung vorstellen.


Anreise nach Phuket

Am schnellsten kommst du per Direktflug nach Phuket. Dies geht entweder von Bangkok, Chiang Mai, Kuala Lumpur oder sogar aus Europa und vielen Orten mehr. Der Preis ist abhängig von der Airline und der Strecke weshalb hier keine genauen Angaben gemacht werden können. Am besten vergleichst du die Preise bei Skyscanner oder Momondo.

Weitere Anreisemöglichkeiten sind der Bus oder Minivan von vielen Teilen Thailands. Sei es aus Khao Lak, Bangkok, oder aus Surat Thani. Eine Fahrmöglichkeit nach Phuket findest du immer. Die Fahrt kann je nach Strecke bis zu 12 Stunden (Bangkok) dauern oder auch nur zwei Stunden aus Khao Lak. Verbindungen und Preise findest du bei unserem Partner 12go.asia. Die Buchung ist absolut unkompliziert und auch wir nutzen die Seite oft selbst.

Übernachtung auf Phuket – unser Hoteltipp

Auf Phuket ist die Auswahl an Hotels ein wenig überwältigend. Von schönen Unterkünften in Strandnähe bis zu Hotels im Hinterland findest du einfach alles auf der Insel. Auch wenn Patong nicht den besten Ruf hat, übernachten wir oft dort. Es gibt viele Restaurants, Bars, Einkaufsmöglichkeiten und auch schöne nicht überlaufene Strände wie den Tri Trang Beach findest du in der Umgebung.

Empfehlenswert ist das The Bliss Suite Hotel am südlichen Ende vom Patong Beach. So bist du zwar im Hauptort Phukets, jedoch immer noch abseits, wo du trotzdem deine Ruhe hast. Meerblick, die kurze Distanz zum Strand, Zimmer mit Balkon oder Suiten mit eigenem Swimming Pool sprechen für sich. Weitere Hotels auf Phuket kannst du hier erkunden, falls du nicht in diesem Bereich Phukets übernachten willst.


1. Phuket: James Bond-Insel Tour per Big Boat & Kanu

Für die Phuket James Bond-Insel Tour per Big Boat & Kanu wirst du am Morgen von deinem Hotel abgeholt und zum Ao Po Pier im Nordosten von Phuket gebracht. Dort steigst du dann auf ein zweistöckiges großes Boot um, das dich zur ersten Station der Tour nach Hong Island bringt.

Der traumhafte Strand von Hong Island

Vor Hong Island wird jedoch noch ein Stopp an einer Fledermaus-Höhle eingelegt, bei der du diese mit einem Kanu erkunden kannst. Nach dem Besuch von Hong Island gibt es dann ein Mittagsbuffet auf dem Boot, während du weiter in Richtung James Bond Island fährst.

Der James Bond Felsen in Phang Nga

Zum Schluss erreichst du dann Koh Khao Phing Kan, wie die James Bond Island auf Thai heißt. Der Felsen aus dem berühmten James Bond Film „Der Mann mit dem goldenen Colt“ ist ein schönes Fotomotiv. Anschließend kannst du die Souvenirshops der Insel erkunden oder eine Runde im Meer schwimmen gehen.

Hier kannst du die Phuket: James Bond-Insel Tour per Big Boat & Kanu buchen.

2. Phuket für Abenteurer: ATV, Tempel, Seilrutsche & Rafting

Bist du gerne aktiv? Dann ist die Tour Phuket für Abenteurer: ATV, Tempel, Seilrutsche & Rafting das Richtige für dich. Los geht es ganz ruhig am Wat Suwan Kuha Cave Tempel, bevor es 5 Kilometer flussabwärts zum Rafting geht.

Goldener Buddha im Wat Suwan Kuha Cave Tempel

Seilrutschen, Hängebrücken, eine ATV-Fahrt sowie Mittagessen, Getränke, Snacks und ein erholsames Bad in einem kalten Wasserfall gehören ebenfalls zum Programm der Tour. Die Abholung vom Hotel kannst du als Zusatzoption mitbuchen.

Hier kannst du die Tour Phuket für Abenteurer: ATV, Tempel, Seilrutsche & Rafting buchen.

3. Ab Phuket & Phang Nga: Tagestour zum Elephant Care Park

Viele Besucher möchten Elefanten gerne hautnah im Urlaub erleben, jedoch ist das Reiten der Dickhäuter keine gute Idee und schadet den Tieren nur. Bei der Tagestour zum Elephant Care Park kannst du diesen Wunsch jedoch verwirklichen.

Morgens wirst du von deinem Hotel abgeholt und zum Elefantenschutzgebiet gefahren. Dort erhältst du eine Einweisung zu den Elefanten und der Pflege der riesigen Tiere. Danach geht es zu den Elefanten und du erfährst von den Pflegern noch mehr über die Tiere und kannst sogar anschließend ein Bad mit ihnen nehmen, um sie vom Schlamm zu befreien. Ein Mittagessen sowie eine Kaffee- bzw. Teepause sind inklusive.

Hier kannst du die Tagestour zum Elephant Care Park buchen.

4. Phuket Highlights: Kleingruppen-Stadttour mit Rumcocktail

Nach der Abholung am späten Vormittag geht es in die Altstadt von Phuket Town. Erfahre hierbei mehr über die sino-portugiesischen Geschichte sowie Architektur und entdecke die bunten Häuser der Stadt. Phuket Town ist wirklich wunderschön und uns hat es dort richtig gut gefallen!

Bunte Häuser in Phukets Old Town

Weiter geht es dann nach Chalong, den größten buddhistischen Tempel der Insel erkunden. Als nächstes führt die Tour zum Big Buddha, den du wahrscheinlich schon von Weitem gesehen hast. Aber nicht nur die Buddha-Statue, sondern auch die Aussicht über die Bucht von Chalong ist beeindruckend.

Wat Chalong auf Phuket

Zum Schluss geht es zum Laem Promthep, dem südlichsten Punkt von Phuket, um den wunderschönen Sonnenuntergang zu beobachten. Der letzte Stopp liegt ebenfalls in Chalong in einer Rumbrennerei, wo du biologisch angebauten Rum probieren kannst und somit einen tollen Drink zum Abschluss der Tour hast.

Hier kannst du die Tour Phuket Highlights: Kleingruppen-Stadttour mit Rumcocktail buchen. Sie macht wirklich Spaß und du sieht viele schöne Orte Phukets abseits der Strände.

5. Ab Phuket: Phi Phi Tagestour & Schnorcheln auf Bamboo Island

Um 8.00 Uhr morgens startet dieser Ausflug mit der Abholung vom Hotel. Anschließend geht es mit dem Boot nach Bamboo Island zum Schwimmen und Schnorcheln. Der Monkey Beach und die Nui Bay stehen als nächstes auf dem Plan, bevor es zum Mittagessen nach Koh Phi Phi Don, der größeren der beiden Koh Phi Phi Inseln, geht.

Maya Bay auf Koh Phi Phi Leh

Nach der Stärkung geht es weiter nach Koh Phi Phi Leh zur Viking Cave und der Phi Leh Lagune, wo du in einem Naturpool schwimmen kannst. Zum Abschluss führt die Tour zur berühmten Maya Bay, die viele aus dem Film „The Beach“ kennen. Hierzu muss man nicht mehr viel sagen.

Da die Maya Bay jedoch manchmal aufgrund des Touristenansturms geschlossen ist, wird in der Zeit der Schließung Rang Island als Ersatz angefahren. Nichtsdestotrotz eine wunderschöne Tour.

Hier kannst du die Phi Phi Tagestour & Schnorcheln auf Bamboo Island buchen.


Natürlich stellen diese Touren und Ausflüge nur einen kleinen Teil der Möglichkeiten in Phuket dar. Eine noch größere Auswahl findest du direkt bei unserem Partner GetYourGuide, wo mit Sicherheit auch das Passende für dich dabei ist.

Welche Tour hast du schon auf Phuket gemacht? Hast du eine Empfehlung? Wir freuen uns auf deinen Kommentar.