Wie jedes Jahr ging auch 2018 wieder sehr schnell vorbei. In den letzten 12 Monaten haben wir viel erlebt, einiges gesehen und auch neue Orte außerhalb Südostasiens besucht. Auf dem Blog hat sich abseits der wöchentlichen Artikel ebenfalls viel getan.

Aussicht auf Amsterdam vom NEMO Science
Aussicht auf Amsterdam vom NEMO Science Museum

In unserem Jahresrückblick 2018 fassen wir einmal zusammen wo wir waren, wie die Entwicklung des Blogs gelaufen ist und vor allem was es Neues für dich gibt.


Welche Orte wir 2018 besucht haben

Die erste Reise in 2018 führte uns nach Myanmar. Ein Land, welches wir bisher noch nicht besucht hatten und das absolut Neuland für uns war. Wir waren sehr gespannt, was uns dort erwartet, da es viel weniger touristisch als Thailand ist.

Während unserer zweiwöchigen Myanmar-Reise waren wir in Yangon, der größten Stadt des Landes. Anschließend ging es mit einem Zwischenstopp in Bago (absoluter Tipp) zum berühmtem Golden Rock. Der letzte Stopp war Hpa-An, was uns auch sehr gefallen hat. Wir werden definitiv wieder nach Myanmar kommen, denn es gibt noch viel mehr zu sehen.

Tobi an der Kyaikpun Pagode in Bago, Myanmar
Tobi an der Kyaikpun Pagode in Bago, Myanmar

Weiter ging es mit einigen Reisen innerhalb Thailands. Als erstes nach Phuket, wo wir seit 2015 nicht mehr waren. Wir haben einige Strände Phukets oder auch Aussichtspunkte während der Zeit erkundet. Danach ging es weiter nördlich nach Khao Lak, unsere erste Reise in den Touristenort an der Westküste.

Außerdem unternahmen wir noch Reisen innerhalb Thailands nach Koh Samui, in den Ang Thong Nationalpark, den Isaan und kurz vor der Abreise für den Sommer in Europa ging es noch nach Bangkok und Ayutthaya.

Palmen am White Sand Beach in Khao Lak, Thailand
Palme am White Sand Beach in Khao Lak, Thailand

Im Sommer verbrachte Tobi knapp 2 ½ Monate in Deutschland mit Reisen nach Amsterdam, Giethoorn, München, Paris, Wien oder Hallstatt. Einige Artikel gibt es schon auf dem Blog, weitere werden in den nächsten Wochen noch folgen.

Zurück in Südostasien, ging es nach einigen Tagen auf Koh Phangan, unserer Homebase, für gute 3 Wochen endlich wieder nach Lombok. Der Lombok Inselguide brauchte dringend ein Update und wir wollten uns selbst ein Bild davon machen, wie es nach den Erdbeben wirklich auf der Insel aussah. In den Medien wurde es leider immer so dargestellt, als wäre die gesamte Insel völlig zerstört und somit bleibt der Tourismus durch diesen Sensationsjournalismus heute noch aus. Natürlich ist Lombok nicht vollständig zerstört und es sind nur kleine Teile der Insel schwer betroffen, vor allem im Norden und teils im Osten. Bereisen kannst du Lombok und die Gilis auf jeden Fall! Glaube uns, die Bewohner freuen sich ungemein über jeden Touristen, der die wunderschöne Insel besucht. Mehr zur Insel und alle neuen Artikel kannst du in unserer Lombok-Kategorie lesen.

Marcel und Tobi in Tetebatu auf Lombok
Marcel und Tobi in Tetebatu auf Lombok (September 2018)

Die letzte Reise in 2018 führte uns nach Langkawi in Malaysia. Die Insel haben wir das erste Mal 2013 besucht und in den Jahren hat sich viel verändert. Außerdem haben wir beim ersten Besuch nicht allzu viel von Langkawi gesehen und diesmal aber ausführlich erkundet. Artikel dazu findest du demnächst auf dem Blog.

Marcel am Tanjung Rhu Beach auf Langkawi, Malaysia
Marcel am Tanjung Rhu Beach auf Langkawi, Malaysia (Ende November 2018)

Wie sich der Blog in 2018 entwickelt hat

2018 war für unseren Blog ein Jahr der Veränderungen, denn wir haben einige Neuerungen eingeführt. Allen voran ein Redesign des Blogs, damit er aktueller, frischer und übersichtlicher ist. Das hat uns einige Monate gekostet, aber die Arbeit hat sich gelohnt. Wir sind absolut zufrieden mit dem Aussehen und hoffen es gefällt dir auch.

Zum Ende des Jahres haben wir sogar unseren eigenen Shop eingeführt. Dort findest du nun all unsere Reiseführer, praktische Accessoires, Reisezubehör und weitere Artikel, die wir auf Reisen mit dabei haben. Außerdem auch Reiseführer und Bücher von anderen Bloggern, die wir dir ans Herz legen können.

Auch die Leserzahlen haben sich ein klein wenig verbessert, so dass wir konstant zwischen 110.000 und 150.000 Leser jeden Monat begrüßen dürfen. Das ist immer noch unfassbar und wir können uns nur dafür bedanken, dass du den Blog regelmäßig besuchst und so einen Teil dazu beiträgst.

Wenn du uns weiterhin folgen möchtest, dann schaue auf Facebook, Instagram, Twitter oder Pinterest vorbei, denn dort geben wir regelmäßig Updates über unsere Reisen.

Die beliebtesten Artikel in 2018

Auch in 2018 haben wir wieder 53 Artikel veröffentlicht, denn jede Woche Sonntag kommt ein neuer hinzu. Die meisten davon sind Reiseberichte von Orten, die wir besucht haben. Aber auch andere Reisetipps oder Videos gibt es zwischendurch immer mal wieder.

Hier ist die Top 5 unserer beliebtesten Artikel von 2018:

Neue Reiseführer

Gleich zu Anfang des Jahres 2018 haben wir einen Inselguide zu Koh Samui veröffentlicht. Dieses Buch dreht sich um 99 Aktivitäten und To-Dos auf der beliebten Ferieninsel. D.h. du bekommst 99 spannende und interessante Tipps für Koh Samui, um deinen Urlaub unvergesslich zu gestalten.

Von Tempeln, Märkten, Wasserfällen bis hin zu Stränden oder Nachtleben ist alles in dem Koh Samui Inselguide enthalten. Zusätzlich haben wir 3 Routen entworfen, die du mit dem Roller oder auch Auto auf Koh Samui abfahren und somit die Insel entdecken kannst. Nicht zu vergessen sind alle weiteren Infos zu Anreise, Unterkünften, Transport- und Verkehrsmittel sowie ein Food- und Sprachguide.

Den Koh Samui Inselguide gibt es sowohl als E-Book als gedruckte Version in unserem Shop zu kaufen und er ist absolut super angekommen. Die Nachfrage ist riesig und das freut uns natürlich sehr.

Koh Samui Reiseführer: Koh Samui - der Inselguide

Seit einer Woche, also dem 23.12.2018, ist jetzt auch unser nächster Reiseführer am Start. Diesmal geht es um Bangkok für Erstbesucher. 3 Tage in Bangkok heißt das neueste Buch und richtet sich an jeden Urlauber, der Bangkok zum ersten Mal für 2-3 Tage besucht. Neben bekannten Sehenswürdigkeiten, Märkten, Tempeln, Skybars gibt es im Buch 3 Routen, auf denen du Bangkok erkunden kannst (inklusive Verkehrsmittel und Preise). Zusätzlich bekommst du, wie in jedem unserer Bücher, alle Infos zu Reisezeit, Anreise, Unterkünfte, Essen, einen Foodguide u.v.m.

3 Tage in Bangkok gibt es als E-Book und auch als gedruckte Version in unserem Shop zu kaufen. Dort kannst du einen Blick in das Buch und auf das Inhaltsverzeichnis werfen. Die ersten Reaktionen waren sehr gut und wir sind gespannt wie 3 Tage in Bangkok sich über das Jahr 2019 machen wird.

Bangkok Reiseführer für Einsteiger: 3 Tage in Bangkok

Unsere Reisevideos in 2018

Im Jahr 2018 gab es dieses Mal nicht allzu viele Reisevideos, dafür haben wir an einigen Orten jedoch Vlogs aufgenommen und dich probiert ein bisschen mit auf unsere Reisen zu nehmen. All das findest du wie gewohnt auf unserem YouTube-Kanal.

Aktuell haben wir 2262 Abonnenten, was großartig ist und unsere Videos wurden über die letzten Jahre insgesamt über 1,1 Millionen mal gesehen! Damit haben wir zu Beginn niemals gerechnet und freuen uns natürlich umso mehr.

Ein zwar kurzes, aber wirklich schönes Video haben wir in Malaysia auf Tioman gedreht. Die traumhafte Insel kannst du direkt hier im Video entdecken. Videos aus Myanmar, Kambodscha, Lombok etc. folgen übrigens noch. Wenn du diese nicht verpassen willst, dann folge unserem Kanal.

Was 2019 passieren wird

Allzu viele Pläne für 2019 stehen noch nicht fest. In den ersten Monaten geht es für kurze Ausflüge wieder nach Chiang Mai, Koh Samui, Koh Tao und Kuala Lumpur, um uns die Orte nochmal anzusehen und Updates für bestehende Artikel zu machen.

Ein Highlight in 2019 wird definitiv ein Aufenthalt auf den Malediven, den Marcel mit seiner Frau geplant hat. Der Bericht folgt dann Mitte des Jahres und wirft mal wieder einen Blick über den Tellerrand außerhalb Südostasiens.

Auch ein weiterer Reiseführer wird folgen und die bisherige Reihe ergänzen. Welcher dies genau ist, steht noch nicht hundertprozentig fest, aber sobald es spruchreif ist, erfährst du es als erster, wenn du unseren Newsletter abonniert hast.

Ansonsten schauen wir mal, wo uns das Jahr hintreibt und welche Reisen sich anbieten werden. Langweilig wird es bestimmt nicht werden, denn es gibt auch für uns noch unzählige neue Orte in Südostasien zu entdecken.

Wie war dein Jahr 2018? Welches Reisen hast du in Südostasien unternommen? Welche Ziele würdest du gerne besuchen? Erzähle uns davon in den Kommentaren!