Ein Bali Besuch gehört zu jeder Südostasien-Rundreise dazu. Auch als Urlaubsziel ist die indonesische Insel absolut beliebt. Bali ist ein wunderbarer Mix aus Kultur- und Strandurlaub und ein gutes Reiseziel für die ganze Familie.

Anreise nach Bali mit dem Flugzeug

In diesem kleinen Ratgeber möchten wir dir kompakt die Möglichkeiten für einen Bali Flug auflisten. Bali Flüge kannst du nämlich wunderbar individuell buchen und alles auf eigene Faust machen. Somit brauchst du deine Reise auf die indonesische Ferieninsel nicht unbedingt pauschal buchen. Mit etwas Glück und Flexibilität kommst du sogar günstiger weg.


Wie lange dauert ein Flug nach Bali?

Diese Frage stellen sich viele Reisende, so einfach ist sie aber nicht zu beantworten. Wie lange ein Flug nach Bali dauert, ist nämlich stark abhändig davon, wie du anreist.

Grundsätzlich musst du, solange du nicht unbedingt schon in Indonesien bist, mindestens einen halben Tag für deinen Bali Flug einplanen. Flüge aus beliebten Orten Südostasiens, z.B. aus Kuala Lumpur, dauern mindestens 3 Stunden. Mit An- und Abreise zum Flughafen sowie den Stunden vor dem Flug, ist mindestens schon der halbe Tag weg. Bis du dann schließlich in deinem Hotel in Bali angekommen bist, können je nach Lage, noch weitere Stunden vergehen.

Wenn du aus Deutschland (oder woanders aus Europa) anreist, rechne mindestens mit 17 Stunden Flugzeit. Mit Zwischenstopps etc. bist du eher 20 oder sogar mehr unterwegs. Mehr zum Thema Bali Flug mit Stopover findest du weiter unten.

Bali Flughafen – allgemeine Infos

Bali besitzt derzeit einen internationalen Flughafen (ein zweiter ist in Planung), den I Gusti Ngurah Rai International Airport in Denpasar (DPS). Er liegt etwas südlich der Stadt Denpasar und ist sogar nach Jakarta einer der meistfrequentierten Flughäfen Indonesiens. In der Nähe vom Denpasar Airport befindet sich auch einer der beliebtesten Orte Balis für Touristen: Kuta Beach. Den Ort Kuta erreichst du vom Flughafen sehr schnell per Taxi.

Balis internationaler Flughafen mit Thai Airways Flugzeug im Hintergrund

Der Flughafen Bali ist unserer Meinung nach ein sehr schöner und moderner Flughafen, der die Kultur und Traditionen Balis perfekt widerspiegelt. Das Flughafengebäude (bzw. Teile davon) sind außen nach balinesischem Stil gebaut und auch innen findest du viele typische balinesische Elemente. Sogar Statuen einiger Hindu-Götter sind hin und wieder zu finden. Begleitet wird dein Aufenthalt am Bali Flughafen mit dem stetigen Geruch von Räucherstäbchen.

Statuen im Bali Flughafen I Gusti Ngurah Rai
Statuen im Bali Flughafen

Weitere Infos zum Flughafen Bali findest du auf der offiziellen Webseite.

1. Internationale Flüge nach Bali

Bali Flüge aus Deutschland mit Zwischenstopp/Stopover

Eine sehr beliebte Variante für Bali Flüge ist die Anreise mit einem Stopover. So bist du nicht ewig lange unterwegs und kannst sogar noch ein weiteres Reiseziel mitnehmen, auch wenn es nur 1-2 Tage sind. Wir machen das auch hin und wieder sehr gerne. Wenn du aus Deutschland anreist, bieten sich unter anderem folgende Verbindungen an:

  • Flug mit Emirates: Hamburg/Düsseldorf/München/Frankfurt – Dubai – Bali (Zwischenstopp in Dubai)
  • Flug mit Emirates: Hamburg/Düsseldorf/München/Frankfurt – Dubai – Singapur – Bali (Stopover in Singapur)
  • Flug mit Emirates: Hamburg/Düsseldorf/München/Frankfurt – Dubai – Kuala Lumpur – Bali (Stopover in Kuala Lumpur)
  • Flug mit Emirates: Hamburg/Düsseldorf/München/Frankfurt – Dubai – Bangkok – Bali (Stopover in Bangkok)
  • Flug mit Emirates: Hamburg/Düsseldorf/München/Frankfurt – Dubai – Jakarta – Bali (Stopover in Jakarta)
  • Flug mit Qatar Airways: Berlin/Frankfurt/München – Doha – Bali (Zwischenstopp in Doha)
  • Flug mit Qatar Airways: Berlin/Frankfurt/München – Doha – Bangkok – Bali (Stopover in Bangkok)
  • Flug mit Qatar Airways: Berlin/Frankfurt/München – Doha – Singapur – Bali (Stopover in Singapur)
  • Flug mit Qatar Airways: Berlin/Frankfurt/München – Doha – Kuala Lumpur – Bali (Stopover in Kuala Lumpur)
  • Flug mit Qatar Airways: Berlin/Frankfurt/München – Doha – Ho Chi Minh City – Bali (Stopover in Ho Chi Minh City)
  • Flug mit Lufthansa: Frankfurt/München – Bangkok – Bali (Stopover in Bangkok)
  • Flug mit Lufthansa: Frankfurt/München – Singapur – Bali (Stopover in Singapur)
  • Flug mit Singapore Airlines: München/Düsseldorf/Frankfurt – Singapur – Bali (Stopover in Singapur)
  • Flug mit Thai Airways: Frankfurt/München – Bangkok – Bali (Stopover in Bangkok)
  • Flug mit Cathay Pacific: Frankfurt – Hong Kong – Bali (Stopover in Hong Kong)
Lufthansa Flugzeug in Frankfurt beim Sonnenuntergang
Lufthansa Flugzeug in Frankfurt

Dies waren noch längst nicht alle Bali Flüge aus Deutschland. Weitere Flüge nach Bali kannst du bei Skyscanner oder Momondo checken.

Bali Direktflüge aus Deutschland

Wirkliche Direktflüge aus Deutschland nach Bali gibt es derzeit nicht. Die meisten Airlines, wie z.B. Emirates, Qatar Airways oder Singapore Airlines, haben einen mehrstündigen Zwischenstopp (siehe oben). Auch aus anderen Metropolen Europas besteht derzeit keine direkte Verbindung nach Bali. Ein Zwischenstopp – kurz oder lang – ist daher immer notwendig.

Bali Flüge aus Südostasien

Viele große Flughäfen in Südostasien, darunter Bangkok, Kuala Lumpur, Singapur, Ho Chi Minh City, Hanoi und Manila, bieten Direktflüge nach Bali an. Hin und wieder bekommst du hier sogar richtige Schnäppchen. Am beliebtesten und günstigsten ist mit Sicherheit Asiens Billigairline AirAsia. Etwas komfortabler geht es mit Airlines wie beispielsweise Thai Airways, Singapore Airlines, KLM, Malaysia Airlines oder Vietnam Airlines.

Falls du also, wie weiter oben erwähnt, zunächst einen mehrtägigen Zwischenstopp in einer dieser Städte machen willst, kannst du anschließend individuell nach Bali fliegen.

Hinweis: Bitte beachte, dass du bei jedem internationalen Flug nach Bali ein Rückreiseticket vorzeigen musst. Meistens wird dies schon vor dem Flug beim Check-In von deiner jeweiligen Fluggesellschaft geprüft. Aber auch die Grenzbeamten könnten bei der Einreise danach fragen.

2. Inlandsflüge nach Bali (Domestic Flights)

Innerhalb Indonesiens gibt es eine Reihe von Verbindungen (auf Indonesisch „Domestik“ genannt). Diese Billigflüge nach Bali werden meistens von Anbietern wie AirAsia or Lion Air bedient. Aber auch renommierte Airlines wie Garuda Indonesia fliegen beispielsweise von Jakarta nach Bali – und das mehrmals täglich. Teilweise kannst du hier sehr günstige Tickets ergattern, wenn du etwas flexibel bist und Glück hast.

Aussicht auf Bali und den Gunung Agung (Mount Agung) Vulkan sowie den Mount Batur vom Flugzeug aus
Aussicht auf Bali und den Mount Agung Vulkan sowie den Mount Batur im Hintergrund

Die beliebtesten Verbindungen nach Bali sind

  • Jakarta (Java) – Bali (z.B. mit Garuda Indonesia, AirAsia, Lion Air, Citilink)
  • Yogyakarta (Java) – Bali (z.B. mit Garuda Indonesia, AirAsia, Lion Air)
  • Surabaya (Java) – Bali (z.B. mit Garuda Indonesia, AirAsia, Lion Air, Citilink)
  • Makassar (Sulawesi) – Bali (z.B. mit Garuda Indonesia, Lion Air, Citilink)
  • Praya (Lombok) – Bali (z.B. mit Garuda Indonesia, Lion Air, Citilink, Wings Air)
  • Labuan Bajo (Flores) – Bali (z.B. mit Garuda Indonesia, AirAsia, Batik Air)

Hinweis: Nyepi ist einer der wichtigsten Feiertage auf Bali. Der „Tag der Stille“ wird dort sehr ernst genommen. So ernst sogar, dass an diesem Tag der gesamte Flughafen geschlossen ist. Wundere dich also nicht, falls du an diesem Tag keinerlei Bali Flüge finden kannst. Ein paar Infos zu Nyepi sowie die aktuellen Daten findest du hier.

3. Sonstige Anreisemöglichkeiten nach Bali

Da Bali eine Insel ist, bleiben dir außer der Fähre oder dem Speedboot leider nicht viele Alternativen, wenn du dorthin reisen möchtest. Im Endeffekt gibt es beim Wasserweg nur die zwei Hauptverbindungen von und zu den beiden großen Nachbarinseln Java (Ketapang – Gilimanuk) und Lombok (Padang Bai – Lembar sowie Speedboote zu den Gilis). Aber auch nach Java oder Lombok musst du irgendwie fliegen, wenn du international anreist. Schließlich ist Indonesien ein Inselreich und so kommst du bei deiner Südostasien-Reise um einen Flug nach Bali kaum herum.

Falls du übrigens erst nach Jakarta fliegst und dann keine Lust mehr auf weitere Flüge hast, gibt es die Alternative mit dem Zug quer durch Java zu fahren. Die Route führt von Jakarta über Bandung und Yogyakarta nach Surabaya. Von dort aus geht es weiter nach Banyuwangi im äußersten Osten von Java und dann zum Ort Ketapang, von wo aus du schließlich die Fähre nach Bali nehmen kannst. Hierzu können wir dir die Seite 12go.asia empfehlen, die viele Verbindungen anzeigt.

Wo buchen?

Wir selbst vergleichen unsere Bali Flugtickets meistens bei Skyscanner und Momondo. Dazu nehmen wir beide Flugsuchmaschinen in Anspruch und vergleichen dann. Hilfreich ist es, wenn du flexibel beim Datum bist und zusätzlich einige Tage vor oder nach deinem gewünschten Datum nachschaust. Je nach Wochentag kann es nämlich schon deutlich günstiger werden. Beachte auch indonesische Feiertage, wie z.B. das vorher erwähnte Nyepi oder Ramadan.

Achtung vor einigen dubiosen Seiten, die auf Flugsuchmaschinen gelistet sind. Die oftmals billigsten Tickets sind manchmal bei unzuverlässigen Anbietern mit katastrophalem Service erhältlich. Wir empfehlen dir daher, bei Skyscanner und Co. zu vergleichen, die Buchung aber auf der Airline-Seite durchzuführen (auch diese werden bei den Flugsuchmaschinen aufgelistet, jedoch oftmals weiter unten).

Eine weitere beliebte Seite in Indonesien ist Traveloka, die ich persönlich auch schon häufiger für Flüge nach oder von Bali genutzt habe. Hier gibt es viele Angebote und erweiterte Zahlungsmöglichkeiten.

Wie buchst du deine Bali Flüge? Hast du noch weitere Tipps? Lasse es uns unten in den Kommentaren wissen.