Die in der Straße von Malakka liegende Insel Penang im Nordwesten von Malaysia ist ein beliebtes Reiseziel. Die Hauptstadt George Town ist bekannt für die tolle Street Art, aber auch für Kulturfans ist Penang ein absolutes Pflichtziel, denn die vielen Religionen und Einflüsse verschiedener Ethnien machen die Insel einzigartig.

Interessante Führungen und Ausflüge für Penang

Natürlich kannst du die Insel auf eigene Faust erkunden und viele der Sehenswürdigkeiten Penangs wie den Penang Hill oder Kek Lok Si Tempel besuchen. Doch wenn du einen tieferen Einblick haben möchtest, dann können wir dir eine der geführten Touren von Penang ans Herz legen.

Hier findest du eine kleine Auswahl von fünf beliebten Touren.


Anreise nach Penang

Übernachtung in Penang – unser Hoteltipp

Penang: die 3 beliebtesten Touren


1. Penang: Halbtagestour – Berühmte Tempel und Penang-Hügel

Auf der Halbtagestour wirst du von einem englischsprachigen Guide an deinem Hotel abgeholt. Danach geht es mit der Standseilbahn auf den Penang Hill.

Ausblick vom Penang Hill auf George Town und das Festland von Malaysia
Ausblick vom Penang Hill auf George Town und das Festland von Malaysia

Nach einem ausführlichen Besuch des Hügels mit atemberaubenden Aussichten auf die Insel Penang sowie das malaysische Festland im Hintergrund, geht es weiter zur nächsten Station. Der Kek Lok Si Tempel liegt nicht weit entfernt und bietet neben ebenfalls fantastischen Aussichten, die riesige Kuan Yin Statue, die 7-stufige Pagode und einiges mehr. Wir waren sehr beeindruckt und können dir diesen Ort nur ans Herz legen.

Die Pagode der 10.000 Buddhas im Kek Lok Si Tempel von Penang
Die Pagode der 10.000 Buddhas im Kek Lok Si Tempel

Hier kannst du den Ausflug Penang: Halbtagestour – Berühmte Tempel und Penang-Hügel buchen.

2. George Town: Food-Tour „Kulinarisches Erbe“

Die George Town Food-Tour startet im Viertel Little India. Nach ein paar kulturellen Einblicken von deinem Guide, startet das Probieren der Küche George Towns mit indischen Einflüssen. Da die verschiedenen Ethnien hier nah beieinander liegen, geht es mit chinesischen Teochew-Speisen weiter.

Laksa, eines der Highlights der malaysischen Küche von Penang
Laska

Zum Abschluss ist natürlich auch die malaysische Küche ein Teil der Tour. Hier kannst du Gerichte wie Laksa, Curry Mee oder das Dessert Rojak (ein scharfer Fruchtsalat) ausprobieren. Gesättigt kannst du anschließend in dein Hotel zurückkehren oder weiter zu Fuß spazieren gehen.

Für uns ist Penang definitiv der beste Ort in Malaysia, wenn es um Food geht. Also: nicht verpassen! Buche hier die Food-Tour George Town: Kulinarisches Erbe online.

3. Penang: Historische Stadtbesichtigung mit Fahrradrikscha

Die etwas andere Stadtbesichtigung von Penang. Die Tour dauert 3 Stunden, wovon du eine Stunde etwa in einer Fahrradrikscha verbringst und die Sehenswürdigkeiten Penangs erkundest. Ein Guide erzählt dir dabei mehr zur Geschichte und du lernst historische Gebäude wie das Fort Cornwallis kennen.

Die gut erhaltene Festung Fort Cornwallis, Penang
Die gut erhaltene Festung Fort Cornwallis

Vorbei am Rathaus von Penang, der Aceh Street und weitere Merkmalen der Insel, besuchst du auch den Kuan Im Teng Tempel für die Göttin der Barmherzigkeit oder die beliebte Kapitan Keling Moschee, die schon Ende des 17. Jahrhunderts erbaut wurde.

Die Kapitan Keling Moschee, die erste Moschee Penangs
Die Kapitan Keling Moschee

Hier kannst du die Tour Penang: Historische Stadtbesichtigung mit Fahrradrikscha buchen.

4. George Town: Halbtägige UNESCO Weltkulturerbe-Tour

Diese 4-stündige Tour durch George Town bringt dir das UNESCO Weltkulturerbe näher. Lerne viele Gebäude mit beeindruckender Architektur wie das Khoo Kongsi Clanhaus oder den Hock Teik Cheng Sin Tempel kennen.

Das Khoo Kongsi Clanhaus in George Town
Das Khoo Kongsi Clanhaus

Ein englischsprachiger Guide gibt dir viel Insiderwissen weiter und du kannst tiefer in die diverse Kultur von George Town eintauchen. Weiterhin stehen der Yap Kongsi und Ciji-Tempel sowie ein anschließender Besuch des Museums Pinang Peranakan Mansion auf dem Plan.

Buche hier den Ausflug George Town: Halbtägige UNESCO Weltkulturerbe-Tour.

5. Penang: Private Stadttour, Penang Hill & Tempel Kek Lok Si

Bei der privaten Stadttour wirst du von deinem ebenfalls Guide direkt im Hotel abgeholt. Danach geht es gemeinsam zu einigen Highlights von Penang mit Beginn am Wat Chaiya Mangkalaram, dem größten thailändischen Tempel der Insel, den nur wenige Touristen besuchen. Noch ein kleiner Geheimtipp in Penang!

Der buddhistische Tempel Wat Chaiya Mangkalaram auf Penang
Der buddhistische Tempel Wat Chaiya Mangkalaram

Weiterhin besuchst du den Penang Hill mit einem Panorama-Ausblick auf die Hauptstadt der Insel George Town sowie das Festland Malaysias und anschließend den Kek Lok Si Tempel. Beides sind zwei absolute Must-Sees von Penang und gehören zu jedem Besuch dazu. Bevor es zurück zum Hotel geht, kannst du den berühmten White Coffee oder Tee von Penang probieren.

Hier kannst du die Private Stadttour, Penang Hill & Tempel Kek Lok Si buchen.

Hast du schon mal eine geführte Tour in Penang gemacht? Kannst du einen bestimmten Ausflug auf Penang ganz besonders empfehlen? Hinterlasse uns deine Meinung in den Kommentaren.