Koh Phangan ist eine beliebte Insel und liegt südlich im Golf von Thailand mit der Nachbarinsel Koh Samui. Viele Besucher kennen Koh Phangan von der monatlichen Full Moon Party, aber auch Strandliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten.

Auf einer Tour um die Insel, sei es auf eigene Faust oder organisiert, kannst du unzählige Strände entdecken. Mal etwas bekannter wie der Haad Mae Haad mit der Insel Koh Ma, mal etwas weniger bekannt und abgelegen wie der Haad Yuan.

Koh Phangan Strandguide – 10 Strände, die einen Besuch wert sind (Teil 2)

Während wir dir im ersten Teil des Phangan Strandguide schon 10 Strände vorgestellt haben, gibt es nun 10 weitere, die absolut einen Besuch wert sind. Somit hast du eine große Auswahl an verschiedenen Stränden, die du während deiner Zeit auf einer der schönsten Inseln Thailands entdecken kannst.


Anreise nach Koh Phangan

Übernachtung auf Koh Phangan – unser Hoteltipp

Bungalow, Restaurant und Swimmingpool im Sea Love Beach Bar & Bungalows auf Koh Phangan
Bungalow, Restaurant und Swimmingpool im Sea Love Beach Bar & Bungalows

Koh Phangan: Touren und Tickets


1. Haad Yuan

Der Haad Yuan liegt Osten von Koh Phangan und ist nur sehr schwer motorisiert zu erreichen. Die meisten Gäste kommen entweder mit einem Longtailboot über den Full Moon Strand von Haad Rin oder unternehmen eine Wanderung zum Haad Yuan. Letzteres ist zwar sehr anstrengend, bietet aber auch unterwegs schöne Aussichtspunkte. In unserem Artikel über das Wandern auf Koh Phangan kannst du unter Punkt 3 nachlesen, wie die Wanderung zum Haad Yuan abläuft.

Ausblick auf den Haad Yuan an der Ostküste von Koh Phangan

Vor Ort wirst du mit einem der schönsten Strände auf Koh Phangan belohnt und einer ganz anderen Atmosphäre als auf dem Rest der Insel. Die Uhren ticken hier noch langsamer und riesige Resorts findest du auch nicht. Es ist alles sehr entspannt, du kannst super schwimmen, da das Wasser schnell tiefer wird oder den Nachbarstrand Haad Thian besuchen.

Koh Phangans wunderschöner Strand Haad Yuan aus der Luft

Beliebt ist der Strand auch vor allem wegen seiner Eden Garden und Guys Bar Partys. Noch mehr zu dem traumhaften Strand erfährst du in unserem Artikel zum Ausflug nach Haad Yuan.

2. Haad Than Sadet

Der Haad Than Sadet liegt am berühmten Than Sadet Wasserfall im Osten der Insel. Da der Strand sowie der Wasserfall in einem Nationalpark liegen, fallen hier Eintrittsgebühren in der Höhe von derzeit 100 Baht an. Die Straße zum Strand ist sehr gut ausgebaut und am besten erreichst du ihn mit einem Roller.

Drohnenaufnahme vom Than Sadet Beach, Koh Phangan

Es gibt nur wenige Unterkünfte am Strand und der Than Sadet ist außerdem sehr abgelegen. Supermärkte, 7 Eleven oder ähnliches findest du in der Nähe nicht. Dafür ist der Strand wunderschön (wenn auch nicht ganz so fein), das Wasser wird schnell tief und ist daher super geeignet zum Schwimmen. Bei Sonnenschein wirkt es richtig paradiesisch und zählt deshalb für uns ebenfalls zu den schönsten Stränden auf Koh Phangan.

3. Haad Mae Haad und Koh Ma

Den Haad Mae Haad findest du ganz im Nordwesten der Insel. Er wird oft als einer der schönsten Strände auf Koh Phangan bezeichnet, ist teilweise jedoch schon sehr gut besucht. Da der Stand aber weitläufig ist, sieht er meist nicht überfüllt aus.

Haad Mae Haad mit Aussicht auf Koh Ma

Was den Strand hier so besonders macht, ist die vorgelagerte Insel Koh Ma. Du kannst sie über eine Sandbank erreichen, die nur bei Hochwasser nicht zu sehen ist. Aber selbst dann kannst du durch das Wasser laufen. Ansonsten heißt es entspannen, schwimmen oder schnorcheln am Haad Mae Haad, zumindest wenn du etwas weiter hinausschwimmst.

Der Haad Mae Haad Strand von Koh Phangan

Der Strand eignet sich auch super, wenn du dort übernachten möchtest. Vor Ort gibt es ein paar Resort wie z.B. das Mae Haad Bay Resort oder das Koh Ma Beach Resort. Auch zwei Restaurants oder Thai Massagen sind direkt am Strand zu finden. Ein toller Ort auf Koh Phangan, um sich zu erholen.

4. Chaloklum Beach

Im größten Ort des Nordens von Phangan liegt der Chaloklum Beach. Es ist ein ruhiger Ort mit einem wunderschönen Strand. Die Idylle wird manchmal jedoch durch die abfahrenden Longtailboote zum Bottle Beach und die Fischerboote an dem großen Pier getrübt. Aber das ist meist auch schnell vorbei.

Chaloklum Beach im Norden von Koh Phangan
Chaloklum Beach

Ansonsten ist das Wasser sehr klar, der Strand traumhaft weiß und sehr flach. Leider befinden sich hier so gut wie keine Schattenplätze am Wasser, so dass der Strand oftmals wenig besucht ist oder erst zum späten Nachmittag voll wird, wenn die Sonne nicht mehr so stark ist.

Tipp: Wenn du den Chaloklum Beach am Sonntag Nachmittag besuchst, dann findet dort auch ab ca. 17.00 Uhr die wöchentliche Walking Street statt. Dann kannst du deinen Strandbesuch gleich mit ein paar Leckereien vom Markt abschließen.

5. Haad Yao

Der Haad Yao Beach ist ein weiterer Strand an der Westküste von Koh Phangan. Aber aufgepasst: Es gibt einen gleichnamigen Strand im Osten der Insel, der nur mit einem Boot zu erreichen ist. Der Haad Yao im Westen bietet Besuchern feinen, weißen Sand und einige Hotels, Bars sowie Massagen direkt am Strand.

Der Haad Yao, einer der schönste Strände Koh Phangans

Leider sind auch hier nur wenige Plätze im Schatten vorhanden. Das Wasser ist jedoch sehr klar und etwa 400 Meter vor der Küste liegt ein Riff, welches sich super zum Schnorcheln eignet. Besonders in der Nebensaison ist der mit Palmen gesäumte Strand relativ leer und perfekt zum Entspannen.

Übrigens die Vagga Bar des See Through Resort am Strand eignet sich super zum Entspannen. Getränke, leckeres Essen, eine frische renovierte Bar und auch ein toller Ausblick auf den Sonnenuntergang runden das Angebot ab.

6. Srithanu Beach und Zen Beach

Der kleine Ort Srithanu liegt an der Westküste von Koh Phangan und wird ein immer beliebterer Hotspot der Insel. Dort findest du gleich zwei Strände den Zen Beach (wo abends oft Sunset Sessions mit Musik stattfinden) und den Srithanu Beach, um den es hauptsächlich in diesem Punkt geht.

Blick mit der Drohne auf den Srithanu Beach und Zen Beach in Koh Phangan

Der Srithanu Beach ist nicht wirklich groß, eher ein kleiner Strandabschnitt, wartet dafür aber mit traumhaft weißem Sand auf Besucher. Auch zum Schwimmen ist er gut geeignet und ist somit ein weiterer der schönsten Stränden auf Koh Phangan. Nachteil ist jedoch, dass es wenige Plätze im Schatten gibt. Es ist also wichtig auf ausreichend Sonnenschutz zu achten.

Am Strand gibt es auch ein paar Bungalowanlagen und Resorts, so dass du einerseits direkt am Srithanu Beach übernachten kannst. Andererseits findest du aber auch etwas zu essen und trinken, wenn du nur für einen Strandbesuch vorbei kommst. Es lohnt sich auf jeden Fall.

7. Haad Chao Phao

Der Haad Chao Phao ist oft recht wenig besucht und befindet sich zwischen dem Ort Srithanu und dem Haad Son Beach bzw. Secret Beach. Der etwa einen halben Kilometer lange Strand überzeugt durch feinen Sand und sehr klares Wasser. Vor Ort befinden sich ein paar Unterkünfte am Strand wie z.B. das La Dolce Vita oder die Belgium Beer Bar, durch die du den Chao Phao Beach sehr gut erreichen kannst.

Palme am Haad Chao Pao von Koh Phangan

Das Wasser fällt sehr flach ins Meer ab und um wirklich schwimmen zu können, musst du bei Ebbe ein paar Meter weiter aufs Wasser hinaus. Für Kinder also auch super geeignet. Die Bucht des Haad Chao Phao eignet sich außerdem durch das vorgelagerte Riff auch ein wenig zum Schnorcheln.

8. Hin Kong Beach

Der Hin Kong Beach zählt für viele nicht zu den schönsten Stränden auf Koh Phangan. Das mag stimmen, zumindest wenn es um das Schwimmen geht. Das Wasser ist hier meist sehr flach und eignet sich absolut nicht dazu. Aber der Hin Kong Beach hat definitiv andere Vorteile, weswegen wir ihn hier aufzählen.

Hin Kong Beach mit Aussicht aufs Meer und Koh Samui

Hier findest du nämlich einige Restaurants, wo du super Essen kannst, wie das Romanzo Tropicale, Alcove oder das Happiness mit einer großen Auswahl an Seafood. Außerdem haben sich ein paar Unterkünfte wie das Castaway Bungalows hier angesiedelt. Das beste am Hin Kong Beach sind jedoch seine Sonnenuntergänge. Mit einem Blick auf die untergehende Sonne, einem kühlen Bierchen vom 7 Eleven und ausgerüstet mit einer Kamera lassen sich hier wunderschöne Motive fotografieren.

Sonnenuntergang am Hin Kong Beach
Einer der traumhaften Sonnenuntergänge am Hin Kong Beach

9. Haad Wai Nam

Die von Felsen umsäumte Bucht des Haad Wai Nam liegt ebenfalls im Osten der Insel. Du kannst den Strand entweder mit einem Boot, ebenfalls von Haad Rin (wie beim Haad Yuan) erreichen oder zu Fuß vom Haad Thian, der zwischen dem Haad Yuan und dem Haad Wai Nam liegt.

Aussicht auf den Haad Wai Nam an der Ostküste von Koh Phangan

Der Haad Wai Nam überzeugt durch einsame Idylle, feinen Sand und klares Wasser, das sich hervorragend zum Schwimmen eignet. Vor Ort gibt es ein Resort mit kleinen Bungalows, wo du eine Unterkunftsmöglichkeit findest. Es gibt jedoch keine Möglichkeit vorher etwas zu reservieren, also brauchst du etwas Glück, dass noch etwas frei ist. Da die Bungalowanlage ihren eigenen Strom produziert, kannst du auch nicht mit einer Versorgung rund um die Uhr rechnen. Für Ruhesuchende eine richtige Oase mit “Back to the Roots” Stimmung.

10. Plai Laem Beach

Im Südwesten, nicht weit entfernt vom Hauptort Thong Sala, gibt es auch einige kleine Strände, wozu der Plai Laem Beach zählt. Er zieht sich vom 5 Sterne Resort Kupu Kupu bis in den Süden etwa auf Höhe des Baan Jai Dee. Eine richtige Abgrenzung gibt es nicht.

Der Plai Laem Beach am Kupu Kupu Resort
Der Plai Laem Beach Nachmittags am Kupu Kupu Resort auf Koh Phangan

Du kannst hier entweder am Strand spazieren gehen, etwas schwimmen, wozu das klare türkise Wasser einlädt (jedoch leider nicht sehr tief ist) oder dich in einer der Bars/Restaurants der Bungalow Anlagen am Strand entspannen. Manchmal findest du hier auch ein paar Kitesurfer oder kannst etwas zum Schnorcheln rausschwimmen. Durch das flache Wasser auch für Kinder gut geeignet.

Plane jetzt deine Reise nach Koh Phangan

Weitere Hotelempfehlungen für Koh Phangan:


Welcher ist für dich der schönste der Koh Phangan Strände? Gibt es noch Tipps, die du uns oder den Lesern mit auf den Weg geben willst? Wir freuen uns auf deinen Kommentar.

Fotos: Foto 13 (Haad Wai Nam): Atiwat Chairat/shutterstock.com

Das könnte dir auch gefallen

Tobi

Hi, ich bin Tobi, Freelancer im Bereich Übersetzungen und Texten, aber vor allem leidenschaftlicher Reiseblogger. Am liebsten bin ich in Südostasien unterwegs und arbeite von den verschiedensten Orten online. Wenn du wissen willst, was ich gerade mache oder wo ich bin, dann folge mir am besten auf Twitter, Instagram oder schaue bei Facebook vorbei.