This post is also available in: English

Die thailändische Insel Koh Phangan bietet unzählige Strände, denn auf jeder Karte der Insel kannst du über 30 Stück zählen. Neben den bekannteren Stränden wie dem Bottle Beach, Haad Rin Nok/Full Moon Beach und Haad Mae Haad mit seiner angrenzenden Insel Koh Ma gibt es noch eine ganze Reihe mehr zu entdecken.

Am besten ist es, wenn du deine Ausflüge selbst organisierst mit einem geliehenen Roller eine Tour über die Insel machst. Wenn du nicht gerne Roller fährst, kannst du deine Ausflüge natürlich auch mit einem Sammeltaxi machen, bist dann aber nicht ganz so frei, flexibel und es wird ein wenig teurer.

Koh Phangan Strandguide – 10 Strände, die einen Besuch wert sind (Teil 1)

Viele Reisende fragen, was denn die schönsten Strände auf Koh Phangan sind. Das ist nicht ganz so einfach zu beantworten, denn jeder hat andere Ansprüche an einen Strand und auch Geschmäcker sind verschieden. In diesem Artikel möchten wir dir 10 schöne Strände vorstellen. Jeder von ihnen ist definitiv einen Besuch wert!


Anreise nach Koh Phangan

Übernachtung auf Koh Phangan – unser Hoteltipp

Koh Phangan: Touren und Tickets


1. Malibu Beach

Der Malibu Beach liegt im gleichnamigen Malibu Beach Resort im Norden der Insel im Ort Chaloklum. Er wird immer beliebter, aber besonders in der Nebensaison kann er noch wunderschön einsam sein.

Der weiße Malibu Beach, Chaloklum, Koh Phangan

Der Strand ist traumhaft weiß, es gibt jede Menge Palmen, eine kleine Bar, die oft Reggaemusik spielt und klares türkises Wasser. Dazu kommt noch eine fantastische Aussicht auf die Berge von Koh Phangan. Für uns, trotz der teils vielen Besucher, immer noch eines der Strandhighlights der Insel.

Malibu Beach im Norden von Koh Phangan

Wenn Ebbe herrscht, dann ist das Schwimmen hier jedoch etwas schwierig, da das Wasser weit zurückgeht und somit sehr flach wird. Nichtsdestotrotz kannst du hier eine wunderschöne Zeit am Strand verbringen. Der Malibu Beach ist immer einen Besuch wert.

2. Haad Seekantang (Leela Beach)

Haad Seekantang, oder besser bekannt als Leela Beach (aufgrund des gleichnamigen Resorts am Strand), liegt im Südosten von Koh Phangan. Genauer gesagt im Ort Haad Rin, dem Ort an dem auch die Full Moon Party stattfindet.

Seekantang Beach (auch als Leela Beach bekannt) in Haad Rin auf Koh Phangan

Der Strand selbst ist bis auf ein paar Gäste der Resorts vor Ort oftmals relativ leer und bietet eine
tolle Aussicht auf Koh Samui. Der Sand ist sehr fein und richtig schön weiß. Das Wasser ist sehr klar und eignet sich gut zum Schwimmen (außer bei Ebbe).

Am östlichen Ende kannst du außerdem noch über einen Steg zum kleinen Leuchtturm von Koh Phangan gehen, wo ab und zu auch Lighthouse Partys stattfinden. Vom Steg hast du einen schönen Ausblick auf den Leela Beach und ebenfalls auf Koh Samui.

Leela Beach, auch als Haad Seekantang bekannt, Haad Rin, Koh Phangan

Zum Leela Beach kommst du, indem du am Anfang in Haad Rin der Straße einfach bis zum zweiten 7-Eleven folgst. Dann fährst du nach rechts und nimmst dann abermals eine Rechtskurve vorbei an der Polizeistation. Nun folgst du der Straße nach links vorbei am Drop In Resort und biegst an der nächsten Kreuzung nach rechts ab.

Auf der rechten Seite kommt nun der Haad Rin Nai (Sunset Beach) und das Haad Rin Pier. Fahre nach links in die Ortschaft Haad Rin hinein. Die erste Straße biegst du nach rechts ab und folgst ihr mit einer Linkskurve den Berg hinauf. Dann geht es wieder ein kleines Stück bergab und du biegst ebenfalls rechts ab. Dieser Straße folgst du nun bis zum Ende. Dann kommst am Cocohut Beach Resort & Spa sowie am Sarikantang Resort And Spa und bist am wunderschönen Leela Beach an. Parken kannst du kostenlos bei den Resorts.

3. Haad Rin Nok

Der Haad Rin Nok Strand ist besser bekannt als der Full Moon Beach oder auch nur Haad Rin Beach, da hier die monatlichen Vollmondpartys stattfinden. Oft heißt es er sei dreckig und zugemüllt. Wir haben jedoch komplett andere Erfahrungen gemacht und deswegen zählt er für uns zu den 10 Stränden von Koh Phangan, die du besuchen solltest.

Aussicht auf den Haad Rin Beach von Skymoon Resort auf Koh Phangan

Auch kurz nach der Full Moon Party waren wir schon öfters am Strand und es war alles sehr sauber. Keine Flaschen und auch kein Müll, die herum lagen. Es waren Mülleimer aufgestellt und jeder hat seinen Teil dazu beigetragen den Strand sauber zu halten.

Drohnenflug über dem Haad Rin Nok Beach, Koh Phangan

Der Strand selbst liegt an der Ostküste der Insel im gleichnamigen Ort Haad Rin und hat unglaublich weißen Sand. Es ist mit der weißeste und feinste Sand, den es auf Koh Phangan gibt.
Das Wasser ist auch super und lädt zum Baden ein. Die rechte Seite des Strandes ist jedoch nicht zum Schwimmen geeignet, da hier die Longtailboote anlegen. Von hier kannst du auch Touren zu den umliegenden Stränden der Ostküste, wie z.B. dem Haad Yuan machen.

Entgegen vieler Meinungen ist der Haad Rin Beach sehr sauber. Super zum relaxen, schwimmen und abends kannst du in einem der Strandrestaurants etwas essen und dir eine Feuershow anschauen. Wenn du willst, kannst du natürlich auch den einen oder anderen Drink in einer der Strandbars zu dir nehmen. Am beliebtesten sind die Cactus Bar und die Drop In Bar.

4 + 5. Thong Nai Pan Noi und Thong Nai Pan Yai

Der Ort Thong Nai Pan liegt im Nordosten von Koh Phangan und in der Bucht des Ortes gibt es zwei Strände. Um nach Thong Nai Pan zu kommen, musst du im Ort Baan Kai der Straße durch das Inselinnere in Richtung Norden folgen. Die Straße ist in gutem Zustand und super befahrbar. Die Fahrt dauert aber gut und gerne 20-30 Minuten mit dem Roller.

Der weiße Thong Nai Pan Yai Beach im Norden von Koh Phangan
Thong Nai Pan Yai

An dem kleineren Strand Thong Nai Pan Noi gibt es viele höherklassige Resorts, wie z.B. das beliebte Panivman Resort, und hier können teilweise eine ganze Menge Leute am Strand sein. Der größere Strand Thong Nai Pan Yai ist dagegen oftmals sehr leer, da er sich breiter streckt. Es gibt ein paar wenige Bars und Restaurants, aber du kannst auch einen Platz finden, an dem du relativ alleine am Strand bist.

Der Strand von Thong Nai Pan Noi, Koh Phangan
Thong Nai Pan Noi

Der Sand ist bei beiden Stränden fein und weich. Während der Thong Nai Pan Noi etwas schneller tief wird, ist der Thong Nai Pan Yai sehr flach abfallend. Um richtig schwimmen zu können, musst du also ein paar Meter weiter raus. Um ein bisschen zu baden und dir eine Abkühlung zu gönnen, ist das Wasser sehr schön. Leider ist es nicht ganz so klar, wie viele der anderen Stränden. Das liegt aber nur am dunkleren Untergrund, denn die Strände in Thong Nai Pan sind sehr sauber!

6. Haad Khuat (Bottle Beach)

Der Bottle Beach ist einer der bekannteren Strände von Koh Phangan. Auf dem Landweg ist er nur sehr schwer zu erreichen und fast alle Besucher kommen mit Longtailbooten an diesen Strand.

Ausblick auf den beliebten Bottle Beach von Koh Phangan

Trotz der Bekanntheit ist der Strand nie überfüllt. Der Sand ist sehr fein, weich und das Wasser nach ein paar anfänglichen Steinen wirklich super. Dann gibt es auch auf dem Grund nur feinen Sand. Zum Schwimmen bestens geeignet, da es gleich ein bisschen tiefer ins Wasser geht.

Wenn du mehr über den Strand erfahren willst, wie du ihn sonst noch erreichen kannst und was du vor Ort unternehmen kannst, dann lies unseren Bericht zum Bottle Beach.

7. Haad Khom

Der Haad Khom liegt im Norden von Koh Phangan, nicht weit entfernt vom Ort Chaloklum. Du musst einer kleinen Straße rechts Richtung Osten vor dem 7-Eleven folgen (aus Thong Sala kommend). Immer weiter der Küste entlang, bis die Straße fast zu Ende ist. Dort gibt ein Schild zu den Coral Bay Bungalows. Hier kannst du nun hereinfahren und deinen Roller abstellen.

Aussicht von der Drohne auf den Haad Khom im Norden von Koh Phangan

Der Strand ist oftmals nicht zu voll und wirklich schön. Weicher Sand, klares Wasser und nicht viele Leute. Perfekt zum Relaxen, Baden und teilweise zum Schnorcheln, etwas weiter draußen. Übrigens fahren von hier ebenfalls Longtailboote zum Bottle Beach.

8. Haad Salad

Der Haad Salad liegt an der Westküste von Koh Phangan im gleichnamigen Ort. Der Strand ist nicht zu groß und meistens, trotz der ansässigen Resorts, relativ leer. Wenn du die Küstenstraße entlang fährst, ist dies sozusagen der letzte kleine Ort, bevor du eine Rechtskurve Richtung Inselmitte nehmen musst.

Der sonnige Haad Salad im Nordwesten von Koh Phangan

Der Wasser hier ist wunderschön klar, der Sand sehr fein und weiß. Der Haad Salad lädt auf jeden Fall zum Verweilen ein. Ein paar Restaurants gibt es hier ebenfalls. Trotzdem ist es sehr ruhig und du kannst die Atmosphäre total genießen. Ein paar Meter weiter draußen gibt es auch eine große Sandbank, die du vom Strand schon an dem leuchtend türkisen Wasser erkennen kannst. Wirklich wunderschön.

9. Haad Son (Secret Beach)

In einer kleinen Bucht an der Westküste der Insel liegt der Haad Son, auch als „Secret Beach“ beschildert. Es gibt ein Resort und ein kleines Restaurant am Strand, aus dem manchmal sogar Musik zu hören ist.

Ausblick auf den Haad Son Beach von Koh Raham, Koh Phangan

Der Strand ist wirklich sehr klein, aber ein Traum. Kristallklares Wasser, feiner weißer Sand und zum Schwimmen bestens geeignet. Bei Ebbe musst du jedoch etwas weiter hinaus, um Schwimmen zu können. Auch Schnorcheln kannst du hier etwas weiter draußen oder vor der Koh Raham Bar des Haad Son Resort.

Leider gibt es hier zwei Nachteile. Es gibt sehr wenige Schattenplätze und meistens ist der Strand sehr gut besucht (besonders in der Hochsaison). Auch wenn der Name „Secret Beach“ etwas anderes vermuten lässt, ist der Haad Son leider kein Geheimtipp mehr.

10. Haad Thong Reng

Der Haad Thong Reng liegt in einer kleinen, etwas versteckten Bucht. Du findest ihn, wenn du am Haad Than Sadet die kleine Brücke am südlichen Ende nimmst und in der Bungalowanlage in der Mitte der Bungalows den Berg hinauf steigst. Auf der andere Seite dann natürlich wieder hinunter zum Strand.

Aussicht auf den Haad Thong Reng von den Felsen, Koh Phangan

Größtenteils ist der Strand menschenleer, da nur wenige sich zu Fuß auf den Weg zum Strand machen. Die Bungalowanlage vor Ort ist auch schon zerfallen und länger nicht in Betrieb. Wenn du etwas essen oder trinken möchtest, denk daran dir etwas mitzunehmen.

Aussicht auf den Haad Thong Reng, Koh Phangan

Der Haad Thong Reng besteht ansonsten aus wunderschönen Granitfelsen, feinem weißen Sand und glasklarem Wasser. Zum Schwimmen musst du ein paar Meter weiter hinaus. Ein kleiner versteckter Geheimtipp auf Koh Phangan.

Hinweis: Um zum Than Sadet Beach zu kommen, sind ab sofort 100 Baht Eintritt als Nationalparkgebühr fällig. In diesem 100 Baht ist auch ein Besuch beim Than Sadet Wasserfall enthalten.


Wie wir schon am Anfang erwähnten, hat Koh Phangan mehr als 30 Strände. Dies ist natürlich nur eine kleine Auswahl an Stränden von Koh Phangan, die du bei einer Reise besuchen kannst.

Wir können alle diese Strände ohne Bedenken empfehlen. Wenn du mit dem Roller auf Koh Phangan unterwegs bist und ein kleiner Strandfan in dir steckt, dann bist du an diesen Stränden genau richtig!

Plane jetzt deine Reise nach Koh Phangan

Weitere Hotelempfehlungen für Koh Phangan:


Kennst du noch einen Strand, der unbedingt noch in diese Liste gehört? Haben wir deinen Liebling hier vielleicht nicht mit aufgenommen? Lasse gleich einen Kommentar hier!

Das könnte dir auch gefallen

Tobi

Hi, ich bin Tobi, Freelancer im Bereich Übersetzungen und Texten, aber vor allem leidenschaftlicher Reiseblogger. Am liebsten bin ich in Südostasien unterwegs und arbeite von den verschiedensten Orten online. Wenn du wissen willst, was ich gerade mache oder wo ich bin, dann folge mir am besten auf Twitter, Instagram oder schaue bei Facebook vorbei.