Stell dir einen Tempel vor, der hoch oben in den grünen Bergen thront, umgeben von der unberührten Schönheit der Natur und geschmückt mit schillernden Mosaiken aus buntem Glas und Keramik. Willkommen im Wat Pha Sorn Kaew, dem “Tempel auf dem Glasberg”, einer der beeindruckendsten und einzigartigsten buddhistischen Stätten Thailands. Er wird auf vielen Bildern zu den schönsten Tempeln Thailands gezeigt.

Ein Ausflug zum Wat Pha Sorn Kaew in den Khao Kho Mountains

Ausblick auf die Tempelanlage des Wat Pha Sorn Kaew

In diesem Blogartikel nehmen wir dich mit auf eine Reise zu diesem versteckten Juwel in der Provinz Phetchabun, wo wir dir den faszinierenden Tempel in einer traumhaften Umgebung zeigen. Westliche Touristen triffst du hier kaum an, dafür jedoch viele Thais und Burmesen, die diesen Tempel besuchen und ihre Ehre erweisen. Ein Stück Thailand abseits vom Massentourismus.


Anreise zum Wat Pha Sorn Kaew

Die Anreise zum Wat Pha Sorn Kaew kann etwas langwieriger sein, denn einen Flughafen gibt es in der Nähe nicht. Wenn du fliegen möchtest, dann wäre der nächstgelegene Flughafen in Phitsanulok. Flüge dorthin findest du z.B. auf Skyscanner.

Mit dem Bus kannst du aus verschiedenen Ecken des Landes nach Phetchabun fahren. Aus dem Nordosten fahren Busse von Khon Kaen, aus dem Norden von Chiang Mai oder auch aus der Hauptstadt Bangkok nach Phetchabun. Der weitere Weg beinhaltet dann eine Fahrt mit dem Taxi oder den lokalen Bussen nach Lom Sak oder Khao Kho. Eine Übersicht der Verbindungen gibt es bei 12go.

Am einfachsten ist die Anfahrt mit einem Auto, welches du dir in Thailand mieten kannst. Auf diese Weise kannst du z.B. in 5-6 Stunden aus Bangkok über den Highway 1 und Highway 21 beim Wat Pha Sorn Kaew sein. Das letzte Stück geht es über die malerischen Berge, die teilweise schon tolle Ausblicke auf den Tempel freigeben.

Übernachtung beim Wat Pha Sorn Kaew – unser Hoteltipp

Das Papa Garden liegt inmitten der Berge und bietet wunderschöne Aussichten auf die Umgebung. Viele Unterkünfte, wie auch das Papa Garden bieten hier ganz spezielle Übernachtungen in Zelten an. Jedoch sind die wirklich gut ausgestattet mit bequemen Matratzen und Kissen, Ventilatoren, Wifi und kostenlosem Wasser.

Das Zelt des Papa Garden in Khao Kho
Das Innere des Zeltes im Papa Garden

Neben dem Zelt gibt es noch einen Essensplatz, wo am Morgen auch ein thailändisches Frühstück serviert wird. Am Abend bietet das Papa Garden seinen Gästen Moo Kata, das thailändische Hot Pot an. Auch ein privates Badezimmer hast du vor Ort, welches jedoch außerhalb des Zeltes liegt. Wir waren sehr positiv überrascht und würden diese Erfahrung jedem ans Herz legen, der in Khao Kho übernachten möchte.

Aussicht des Papa Garden in Khao Kho
Die morgendliche Aussicht aus dem Zelt

Weitere Hotels in der Umgebung und anderen Orten der Khao Kho Berge findest du in dieser Übersicht.


Geschichte des Wat Pha Sorn Kaew

Der Wat Pha Sorn Kaew weist keine weit zurückreichende Geschichte auf, denn er wurde erst vor 20 Jahren erbaut. Mit vollem Namen heißt er übrigens Wat Phra That Pha Sorn Kaew. 2004 begonnen die Bauarbeiten und dauerten bis 2010 an. Er wurde als Meditationszentrum und spiritueller Rückzugsort für buddhistische Mönche und Laien errichtet.

Tobi mit Ausblick auf den fünfköpfigen Buddha des Wat Pha Sorn Kaew

Durch seine wirklich beeindruckende Bauweise ist er jedoch auch zu einem beliebten Ort für thailändische Touristen geworden. Ausländische Touristen triffst du vor Ort sehr wenige an, da der Tempel doch etwas abseits der Hauptattraktionen von Thailand liegt. Weitere offizielle Informationen findest du hier.

Die fünfköpfige Buddha-Statue

Für viele Besucher ist die riesige Buddha-Statue mit fünf Köpfen das Highlight des Tempelkomplexes. Sie ist schon aus der Ferne bei der Anfahrt in den Bergen zu erkennen und richtig beeindruckend. Die Buddha-Statue ist das markanteste Merkmal des Tempels und vielen Leuten bekannt, selbst wenn sie noch nie zu Besuch waren. Es sind sozusagen fünf große Buddha-Statuen, die ineinander übergehen. Sie sind in einer Reihe angeordnet, die sinnbildlich die verschiedenen Phasen im Leben von Buddha darstellen. Von der Geburt bis zum Erreichen des Nirvana.

Der 5-köpfige Buddha des Wat Pha Sorn Kaew

Du kannst auch ins Innere der fünfköpfigen Buddha-Statue gehen. Entweder im Erdgeschoss oder im ersten Stock. Dort gibt es noch weitere Statuen zu entdecken und auch Spenden für den Tempel kannst du gerne dort lassen. Denn genau so wurde der Tempelkomplex finanziert: durch Spenden von Besuchern und Gläubigen.

Weißer liegender Buddha innerhalb des Gebäude des fünfköpfigen Buddha im Wat Pha Sorn Kaew

Hauptpagode des Wat Phra That Pha Sorn Kaew

Die goldene Hauptpagode ist das zentrale Bauwerk des Tempels. Du findest sie auf der linken Seite, wenn du vom Parkplatz kommst und auf den fünfköpfigen Buddha zugehst. Sie ist nicht zu übersehen. Reich mit bunten Mosaiken und Glaskunstwerken verziert, ist sie absolut beeindruckend.

Tipp: Bevor du jedoch zur Pagode hochgehst, kannst du den kleinen Glockenturm hochgehen, der eine tolle Aussicht mit Fotomotiv auf den weißen Buddha bietet.

Die Hauptpagode des Wat Pha Sorn Kaew

Bevor du zur Pagode die Treppe nimmst, musst du rechter Hand deine Schuhe ausziehen. Mit diesen darfst du den Tempel nämlich nicht betreten (genauso ist es beim fünfköpfigen Buddha auch). Vor Ort werden Socken angeboten oder du bringst dir selbst welche mit. Es kann nämlich sehr heiß auf den Steinen bei der Hitze Thailands werden.

Haupttempel mit bunten Mosaiken im Wat Pha Sorn Kaew
Aussicht auf die Pagode vom fünfköpfigen Buddha

Nimm dir etwas Zeit und schaue dir die Pagode in Ruhe an. Im Inneren findest du noch eine weitere Buddha-Statue, aber gerade die Verzierungen an der Außenseite sowie die direkte Umgebung machen diese Pagode zu etwas Besonderem. Auch die Aussicht auf die Berge oder die große Buddha-Statue geben immer wieder tolle Fotomotive ab.

Ausblick auf den großen Buddha des Phra That Pha Kaew

Auch wenn der Tempel jetzt schon 20 Jahre alt ist, kommt alles sehr gepflegt und neu herüber. Hier gibt es keinen Müll, der herumliegt oder Ähnliches. Ein wirklich beeindruckendes Bauwerk. Auch wenn wir schon viele Tempel in Thailand gesehen haben, gehört der Wat Pha Sorn Kaew definitiv zu den Highlights!

Aussicht vom Wat Pha Sorn Kaew

Während der Tempelkomplex mit der großen Buddha-Statue und der Hauptpagode mit ihren vielen Mosaiken natürlich beeindruckend ist, möchten wir die Aussicht nicht unerwähnt lassen. Von hier hast du nämlich teilweise auch einen wunderschönen Ausblick auf die Berge von Khao Kho. Dies ist übrigens ein beliebter Urlaubsort der Thais und wir können einen Besuch der Gegend absolut empfehlen, wenn du Thailand abseits von Stränden und Meer kennenlernen möchtest.

Aussicht vom Wat Pha Sorn Kaew auf die Khao Kho Berge

Weitere Statuen und Schreine im Wat Pha Sorn Kaew

Auf dem Gelände findest du ringsherum noch viele weitere Statuen und kleine Schreine, die du dir ansehen kannst. Manche mehr, manche weniger faszinierend. Sogar eine kleine Nachbildung des Golden Rock aus Myanmar ist hier zu finden. Lass dir ruhig Zeit beim Erkunden des Tempels, denn du kannst wirklich viel entdecken und schöne Fotolocations finden.

Weitere Abbildungen und Statuen im Wat Pha Sorn Kaew

Shwedagon Pagode

Aktuell befindet sich dort zusätzlich die Shwedagon Pagode im Bau. Sie wird eine Nachbildung des Originals sein, welches in Yangon in Myanmar steht. Die Shwedagon Pagode ist eines der heiligsten Bauwerke des Buddhismus. Zu Ehren dieser Heiligkeit und wegen der spirituellen Bedeutung wird diese Kopie am Wat Pha Sorn Kaew gebaut. Mit dem Bau sollen außerdem auch mehr Besucher angezogen werden und diese doch eher abgelegene Tempelanlage in ihre Reise aufnehmen.

Eintritt und Öffnungszeiten des Wat Pha Sorn Kaew

Für den Wat Pha Sorn Kaew musst du derzeit keinen Eintritt bezahlen, nur das Parken kostet 10-30 Baht (je nachdem, mit welchem Verkehrsmittel du anreist). Geöffnet ist die Tempelanlage täglich von 8.00 bis 17.00 Uhr. Samstag und Sonntag sogar von 6.00 bis 18.00 Uhr.

Weiterer Ausblick auf den weissen fünfköpfigen Buddha des Wat Pha Sorn Kaew

Essenstipp am Wat Pha Sorn Kaew

Wenn du nach günstiger und leckerer thailändischer Küche suchst, dann gehe den Weg einfach vorbei an der Pagode und dem Buddha. Nach wenigen Minuten siehst du auf der rechten Seite einen 7-Eleven. Wenn du rechts an ihm vorbeigehst, findest du am Hang ein Restaurant mit Aussichtsterrasse und viel Auswahl. Frisch Gekochtes, Nudelsuppen oder auch die beliebten fertigen Gerichte (Khao Rad Gaeng) sind hier zu finden. Dazu noch sehr günstig in so einer Umgebung.

Hast du den Wat Pha Sorn Kaew auch schon mal besucht? Hast du noch Tipps oder Anmerkungen für einen Besuch? Wir freuen uns sehr auf deinen Kommentar.

Das könnte dir auch gefallen

Home is where your Bag is - Logo für PayPal

Tobi

Hi, ich bin Tobi, Freelancer im Bereich Übersetzungen und Texten, aber vor allem leidenschaftlicher Reiseblogger. Am liebsten bin ich in Südostasien unterwegs und arbeite von den verschiedensten Orten online. Wenn du wissen willst, was ich gerade mache oder wo ich bin, dann folge mir am besten auf Twitter, Instagram oder schaue bei Facebook vorbei.