Singapur – Südostasiens Metropole der Superlative (Video)

This post is also available in: English

Singapur ist eine beliebte Stadt für einen Stopover in Südostasien. Sei es weil du von dort weiter nach Australien, Thailand oder ins Nachbarland Malaysia reist. Viele Besucher bleiben nur für ein paar Tage, aber in dieser Zeit kannst du jede Menge in Singapur erleben. Die Stadt bietet unglaublich viele Sehenswürdigkeiten, die wie das Marina Bay Sands weit über ihre Landesgrenzen hinaus bekannt sind.

Was wir uns während unseres Aufenthalt in Singapur angesehen haben, kannst du in unserem neuen Video entdecken. Natürlich haben wir auch dieses Video mit der GoPro Hero5 aufgenommen.

Im Video kannst du folgende Orte sehen: Chinatown mit dem Buddha Tooth Relic Tempel, das Clarke Quay, die Skyline am Boat Quay, Marina Bay und den Merlion sowie das Marina Bay Sands, den Singapore Flyer, die Gardens By The Bay, Kampong Glam und Sentosa Island.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Anschauen unseres Singapur Videos! Mehr Videos von unseren Reisen durch Südostasien findest du auf unserem YouTube-Kanal. Wenn du Lust hast, dann abonniere ihn am besten gleich, so dass du keine Videos von uns aus Thailand, Indonesien, Malaysia, den Philippinen usw. verpasst.

Für mehr Infos schau doch mal bei unseren Artikeln zu Singapur vorbei.

Warst du schon mal in Singapur? Was hat dir dort am meisten gefallen? Wir freuen uns auf einen Kommentar von dir!

Über Tobias

Hi, ich bin Tobi (31), Freelancer im Bereich Übersetzungen und Texten, aber vor allem leidenschaftlicher Reiseblogger. Am liebsten bin ich in Südostasien unterwegs und arbeite von den verschiedensten Orten online. Wenn du wissen willst, was ich gerade mache oder wo ich bin, dann folge mir am besten auf Twitter, Instagram oder schaue bei Facebook vorbei.

Kategorien: Länder & Orte Reisevideos Reisevideos Singapur Südostasien
Gepostet am 30. April 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für eine optimale Nutzererfahrung verwenden wir Cookies auf unserem Blog. Wenn du weiterliest, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Einverstanden!