Phuket ist die bekannteste Insel Thailands und zieht deshalb viele Touristen an. Die meisten Touristen landen in Patong, Karon oder Kata. Trotzdem kannst du abseits der Touristenmassen noch viele schöne Strände auf Phuket finden, die teilweise sogar einsam sind. Manche von Phukets Stränden sind einfach zu erreichen, manche liegen jedoch etwas versteckt oder du kannst sogar nur zu Fuß zu ihnen gelangen.

Unsere 6 Lieblingsstrände auf Phuket

Strände auf Phuket gibt es wie gesagt viele und auf unseren mehrmaligen Reisen auf die Insel, um die Sehenswürdigkeiten von Phuket zu erkunden, haben wir natürlich auch einige Strände gesehen. Unsere persönlichen Lieblingsstrände auf Phuket, die du nicht verpassen solltest, stellen wir dir hier vor.


Freedom Beach

Der Freedom Beach auf Phuket liegt ganz in der Nähe von Patong an der Westküste, jedoch etwas versteckt. Du kannst ihn entweder mit dem Longtailboot von Patong erreichen, was circa 750 Baht pro Boot kostet, oder mit dem Roller bzw. Auto von Patong in Richtung Karon fahren und kurz nachdem du aus Patong raus bist, rechts abbiegen und einen Berg hinauf fahren.

Aussicht auf den schönen Freedom Beach von Phuket

Vor Ort kannst du kostenlos parken und musst dann aber einen Eintritt bezahlen, um zum schönen Freedom Beach zu gelangen. Dieser beträgt 200 Baht pro Person. Danach musst du nur noch zu Fuß einen Pfad hinunter wandern, der jedoch recht einfach ist.

Der weiße Freedom Beach auf Phuket

Am Freedom Beach angekommen, erwartet dich türkises Wasser, weißer Sand und trotz der Abgelegenheit leider meist auch viele Menschen. Zumindest in der Hochsaison. Nichtsdestotrotz zählt der Freedom Beach für uns zu den schönsten Stränden Phukets. Ein Nachteil ist leider, dass es so gut wie keine Schattenplätze gibt.

Tri Trang Beach

Ebenfalls nicht weit weg von Patong befindet sich der Tri Trang Beach. Trotz seiner Nähe zu Phukets Hauptreiseziel ist er noch relativ ruhig. Er liegt in einer kleinen Bucht am Zipfel südlich von Patong und überzeugt mit hellem Sand und klarem Wasser, das sich gut zum Schwimmen eignet.

Der Ausblick auf Phukets Tri Trang Beach
Aussicht auf den Tri Trang Beach

Du erreichst den Tri Trang Beach wenn du im Süden von Patong an der Küste über die Brücke und den Berg hinauf fährst. Rechts hinter dem Marriott Hotel kommst du dann zum Tri Trang Beach. Ein paar Hotels gibt es vor Ort und einige neue werden gerade erbaut.

Am Tri Trang Beach auf Phuket

Der Nachteil ist jedoch, dass der Tri Trang Beach bei Ebbe sehr flach ist und du somit zum Schwimmen etwas weiter hinaus musst. Ansonsten gibt es vor Ort einige Schattenplätze und du kannst abseits vom Tourismus Patongs etwas entspannen.

Lucky Beach

Ein kleines Stück weiter, dieselbe Straße entlang wie zum Tri Trang Beach, findest du Schilder zum Lucky Beach. Beworben wird dieser Strand, weil du dort mit Elefanten baden kannst, wovon wir jedoch abraten! Es sieht zwar spaßig aus, aber die Elefanten stehen meist unter Stress.

Der verstecke Lucky Beach in der Nähe von Patong auf Phuket

Vom Strand mit den Elefanten führt ein kleiner Weg entlang zur nächsten kleinen Bucht. Hier ist es absolut einsam und wir waren mehrmals die einzigen Gäste dort – und das sogar in der Hauptsaison. Nicht super zum Schwimmen, da viele Steine im Wasser liegen, aber schnorcheln kannst du super und vor allem einfach die Ruhe abseits von Patong genießen.

Weg zum zweiten Strand des Lucky Beach auf Phuket

Außerdem gibt es eine Bar bzw. ein Restaurant vor Ort, das leckeres Essen und Getränke anbietet. Auch die Aussicht ist sehr schön und so lassen sich dort ein paar ruhige Stunden verbringen. Wir würden den Strand hinter dem Lucky Beach sogar noch als kleinen Geheimtipp bezeichnen, falls dieser Begriff in dieser Gegend Thailands überhaupt noch möglich ist.

Laem Singh Beach

Der Laem Singh ist ein kleiner, schöner Strand an der Westküste von Phuket. Er liegt etwas versteckt unterhalb des Laem Singh Viewpoint, den du auf der Küstenstraße zwischen Kamala und Surin findest. Er ist mit seinem kleinen Häuschen nicht zu übersehen, aber ein Weg zum Strand führt hier nicht mehr hinunter.

Die Aussicht auf dem einsamen Laem Singh Beach auf Phuket

Da der Weg Privatbesitz ist, kannst du aktuell nicht zu Fuß an den Strand gelangen. Um an den Laem Singh Beach zu kommen, musst du also ein Boot für 100 Baht pro Person vom Surin Beach nehmen. Die etwa 10-minütige Fahrt lohnt sich aber.

Durch den erschwerten Zugang ist der Laem Singh Beach sehr einsam, das Wasser ist klar und eignet sich hervorragend zum Schwimmen. Ein wirklich traumhafter Strand, der absolut einer unserer Favoriten ist.

Kata Noi Beach

Der Kata Noi Beach reiht sich nach Patong, Karon und Kata im Süden der Westküste an. Er ist zwar nicht der ruhigste Strand, dafür aber wunderschön. Heller Sand, türkises Wasser, gut geeignet zum Schwimmen und auch ein Strand für die ganze Familie.

Aussicht auf den Kata Noi Beach von Phuket

Einen Nachteil hat der Kata Noi Beach jedoch: Es gibt sehr wenige Schattenplätze, zumindest, wenn du keinen Sonnenschirm mit Liege anmieten willst. Im südlichen Teil, am Eingang, gibt es aber ein kleines Restaurant direkt am Strand mit leckerem Essen und erfrischenden Getränken, wo du dich im Schatten entspannen kannst.

Der traumhafte Strand von Kata Noi

Entlang des Kata Noi Beach reihen sich viele Resorts, weshalb du häufig natürlich auch viele Gäste am Strand triffst. Trotzdem ist der Strand so schön, dass er uns wirklich überzeugt hat. In der Nebensaison soll er sich übrigens auch gut zum Surfen eignen.

Laem Ka Beach

Der Laem Ka Beach ist zwar nicht mehr der Geheimtipp, der er mal war, aber trotzdem noch super schön. Es kann zwar manchmal schon etwas voller werden, aber zumindest außerhalb der Peak Saison kann er noch einsam sein.

Der ruhige Laem Ka Beach im Osten von Phuket

Warum uns der Laem Ka Beach so gut gefällt ist einfach: Du kannst hier im Schatten unter den Palmen liegen, die Aussicht auf die vorgelagerten Inseln Phukets genießen und auch richtig gut schwimmen, da der Strand nicht zu flach ins türkis leuchtende Wasser abfällt.

Der Ausblick vom Laem Ka Beach auf die umliegenden Inseln bei Phuket

Wenn wir die Strände auf Phuket besuchen, ist der Laem Ka Beach mit Sicherheit wieder dabei. Zu erreichen ist er im Osten Phukets kurz vor Rawai, aus Chalong kommend. In der Nähe des Sea Shell Museums gibt es einen 7-Eleven, wo du hineinfahren musst. Folge der rechten Straße bis zum Parkplatz und du bist fast da.

Welches ist für dich der schönste Strand Phukets? Was kannst du empfehlen? Schreibe uns deine Erfahrungen in die Kommentare.