Phuket ist die größte Insel des Landes und bietet viele beliebte Urlaubsorte. Jedoch ist Patong definitiv die Nummer Eins, und so besuchen entsprechend die meisten Reisenden den Strandort. Es gibt viele Phuket Patong Tipps, mit denen du deinen Aufenthalt interessant und abwechslungsreich gestalten kannst. Sei es, nur am Strand zu entspannen oder diverse Aktivitäten zu unternehmen.

Unsere 14 Phuket Patong Tipps für deine Reise

Wir haben in diesem Artikel 14 Tipps zusammengefasst, bei denen für jeden etwas dabei ist. Diese reichen vom Nachtleben in der Bangla Road bis zu ruhigen Stränden wie dem Tri Trang Beach oder tollen Sunset-Spots. Es gibt eine Menge zu entdecken, wenn du Patong besuchst, und langweilig wird es hier bestimmt nicht.


Anreise nach Phuket

Es gibt viele Möglichkeiten, wie du bei einer Reise nach Phuket kommst. Die meistgewählte ist das Flugzeug. Der Flughafen von Phuket wird von einigen Airlines innerhalb Thailands, aber auch von Flügen aus Europa, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Singapur und mehr angeflogen. Alle Infos zu Flugdauer, Verbindungen und Preise findest du am besten zum Vergleich auf Skyscanner.

Weiterhin kannst du mit dem Bus aus vielen verschiedenen Orten Thailands, wie Krabi, Bangkok, Khao Lak etc. anreisen oder das Boot nehmen. Hier bestehen z.B. Fähren nach Koh Phi Phi oder Koh Yao Yai. Mehr zu weitere Bus- und Bootsverbindungen findest du bei 12go.asia. Dort kannst du auch direkt Tickets buchen. Eine Zugverbindung nach Phuket besteht nicht.

Übernachtung auf Phuket – unser Hoteltipp

Das Graceland Resort liegt im Norden des Patong Beach, nur durch die Beach Road vom Strand getrennt. Es verfügt über zwei Außenpools, vier Restaurants, ein Spa und eine Bowlingbahn. Die Zimmer sind modern mit Holzböden eingerichtet und bieten einen TV, Kühlschrank, Kaffee- und Teezubehör sowie ein eigenes Badezimmer. Zusätzlich wird täglich ein Frühstück serviert. Du kannst im Fitnesscenter trainieren oder am Tourenschalter Aktivitäten buchen.

Weitere Unterkünfte in Patong oder in anderen Teilen von Phuket findest du am besten in dieser Übersicht.


1. Patong Beach

Der Patong Beach ist wahrscheinlich der berühmteste Strand auf Phuket. Er bietet feinen Sand und klares Wasser, ideal zum Schwimmen. Am Strand gibt es außerdem eine Vielzahl von Wassersportmöglichkeiten, einschließlich Jetski und Parasailing für die Abenteuerlustigen. Wenn du es lieber entspannt angehen möchtest, kannst du Liegestühle und Sonnenschirme vor Ort mieten und dich von den lokalen Verkäufern mit Essen und Getränken versorgen lassen.

Patong Beach am Morgen auf Phuket
Patong Beach am Morgen

Während der Hochsaison kann es am Patong Beach jedoch sehr voll werden. Besonders im zentralen Bereich ist dann am meisten los. Etwas ruhiger geht es im Süden und Norden des Patong Beach zu. Ob du es lieber belebt magst oder deine Ruhe am Strand suchst, am Patong Beach ist grundsätzlich beides möglich, du musst nur danach suchen.

Auch wenn der Patong Beach aufgrund der Menschenmassen nicht unser persönlicher Lieblingsstrand ist, gehört er dennoch zu den schönsten Stränden auf Phuket. Wir lieben den Patong Beach am frühen Morgen, wenn die Sonnenschirme noch nicht aufgebaut sind, die meisten Besucher noch schlafen und er eine herrliche Ruhe ausstrahlt.

2. Freedom Beach

Der Freedom Beach liegt ganz in der Nähe südlich von Patong an der Westküste, jedoch etwas versteckt. Du kannst ihn entweder mit dem Longtailboot von Patong erreichen (ca. 750 Baht pro Boot) oder mit dem Roller bzw. Auto. Kurz nachdem du aus Patong raus bist Richtung Karon, musst du rechts abbiegen und einen Berg hinauf fahren. Vor Ort kannst du kostenlos parken.

Blick auf den Freedom Beach, einer der top Phuket Patong Tipps
Der schöne Freedom Beach

Wenn du den 450 Meter langen Pfad durch den Dschungel nimmst, dann kostet der Besuch auch keinen Eintritt. Aber es ist schon sehr anstrengend und Wasser solltest du auf diesem Pfad definitiv mitnehmen. Am Freedom Beach angekommen, erwartet dich türkises Wasser, weißer Sand und trotz der Abgelegenheit leider meist auch viele Menschen. Zumindest in der Hochsaison, da dort dann viele Sonnenschirme aufgestellt werden. Am Strand gibt es auch eine Beach Bar und einen Verkaufsstand, die dich mit Getränken oder Essen versorgen.

3. Tri Trang Beach

Der Tri Trang Beach liegt etwas südlich von Patong in einer kleinen, ruhigen Bucht. Er ist zwar nicht weit entfernt vom beliebten Patong Beach, aber trotzdem viel entspannter. Teilweise ist sogar recht wenig los und du findest immer ein einsames Plätzchen unter dem Schatten der Bäume. Der Strand besticht durch seinen feinen, hellen Sand und das kristallklare Wasser, welches zum Schwimmen einlädt.

Um zum Tri Trang Beach zu gelangen, musst du im Süden der Patong Beach Road am Kreisel nach links statt rechts auf die Beach Road fahren. Der Weg führt dich kurz entlang der Küste und dann einen Berg hinauf. Folge der Straße immer weiter. Kurz nach dem Marriott Hotel, das rechter Hand liegt, erreichst du dein Ziel. In der Nähe des Strandes befinden sich einige exklusive Hotels wie das Rosewood Phuket, die ihren Gästen Erholung und Luxus versprechen.

Ruhe am Tri Trang Beach in der Nähe von Patong
Ruhe am Tri Trang Beach

Du musst aber kein Gast sein, um den Strand zu betreten. Es gibt freie Zugänge, der offensichtlichste dort, wo du rechter Hand das Tri Trang Beach Schild siehst. Du solltest bei einem Besuch beachten, dass der Strand bei Ebbe merklich flacher wird und du ein Stück weiter ins Wasser gehen musst, um schwimmen zu können. Am Tri Trang Beach kannst du in aller Ruhe die Seele baumeln lassen und das paradiesische Flair genießen, abseits des Trubel von Patong, weshalb der Strand definitiv zu unseren Patong Tipps gehört.

4. Paradise Beach

Der kleine Paradise Beach, der nur 150 Meter lang ist, befindet sich am Ende der Straße, der du bis zum Tri Trang Beach gefolgt bist. Er ist abgeschieden und wird vom Paradise Beach Club Phuket betrieben, weshalb du einen Eintritt von 200 Baht zahlen musst. Dieser Eintritt bietet jedoch zahlreiche Annehmlichkeiten wie ein Beachvolleyballfeld, Sonnenliegen und drei Restaurants (Italienisch, Chinesisch und Thailändisch).

Zusätzliche Aktivitäten wie Kajakfahren, SUP-Paddleboarding oder Tauchen sind gegen Aufpreis verfügbar. In dieser abgeschiedenen Bucht gibt es keine Strandverkäufer, und ein weiteres Highlight ist die monatliche Full Moon Party, die am Strand mit internationalen DJs stattfindet. Der Eintritt kostet in der Regel etwa 1000 Baht und beinhaltet oft einen kostenlosen Cocktail oder Ähnliches.

5. Bangla Road

Wenn du das pulsierende Herz des Nachtlebens entdecken möchtest, führt kein Weg an der Bangla Road in Patong vorbei. Bei Tageslicht präsentiert sich die Straße noch unauffällig mit einer Reihe von Geschäften, darunter auch das bekannte Einkaufszentrum Central Patong, das jedes Shoppingherz höher schlagen lässt.

Menschenmassen auf der Bangla Road in Patong, Phuket
Der Eingang zur Bangla Road in Patong

Sobald jedoch die Sonne untergeht, verwandelt sich die Bangla Road in eine Fußgängerzone und zeigt ihr wahres Gesicht. Eine Vielfalt an Bars und Diskotheken säumt die Straße – von gemütlichen Bars mit Live-Musik bis hin zu pulsierenden Nachtclubs, wie das Illuzion, gibt es für jeden Geschmack das Passende. Überall begegnen dir Straßenverkäufer und Werber, die der Szenerie zusätzliches Flair verleihen. Mit ihrer farbenfrohen und dynamischen Atmosphäre ist die Bangla Road die Nummer Eins der Patong Tipps für das Nachtleben.

6. Wat Doi Thep Nimit Monastery

In den Hügeln von Patong thront der Tempel des Wat Doi Thep Nimit Monastery, einer unserer Patong Tipps abseits der Massen. Seine weiße Pagode ist von vielen Teilen Patongs aus sichtbar. Die Zufahrt zum Tempel ist etwas versteckt, gleich neben dem chinesischen Schrein, wenn du die Straße über die Hügel von Patong nach Phuket Town nimmst.

Das Wat Doi Thep Nimit Monastery in den Hügeln über Patong
Hoch in den Hügeln über Patong mit tollem Ausblick

Der Weg hinauf kann teilweise sehr steil sein, daher ist Vorsicht geboten. Wenn du ankommst, wirst du von einer himmlischen Ruhe empfangen, da nur wenige Besucher vor Ort sind und der Tempel noch als Geheimtipp gilt. Neben der Chedi, die von einer 7-köpfigen Naga umgeben ist, bietet der Tempel einen atemberaubenden Blick auf Patong. Der Eintritt zum Tempel ist kostenlos und am besten besuchst du ihn tagsüber.

7. Shopping-Malls

Die Jungceylon Shopping Mall in Patong ist ein großes, modernes Einkaufszentrum. Hier findest du eine vielfältige Auswahl an Geschäften, darunter internationale Marken wie Apple und Superdry sowie lokale Handwerksläden, die Bekleidung, Elektronik, Souvenirs und mehr anbieten. Zusätzlich gibt es eine Reihe von Restaurants, die sowohl thailändische als auch internationale Küche servieren, sowie einen Food Court mit erschwinglichen und schmackhaften Gerichten.

Abends kannst du eine beeindruckende Wasser- und Lichtshow zur Geschichte von Phuket kostenlos genießen. Ein weiteres Highlight für Familien mit kleinen Kindern ist das Kidzoona, ein Indoor-Spielplatz mit Klettergerüsten, Rutschen, Bällebädern und interaktiven Spielen. Die Preise liegen zwischen 200 und 400 Baht, was es zu einer guten Option an regnerischen Tagen in Phuket macht.

Die Jungceylon Shopping Mall in Patong von innen

Direkt gegenüber der Jungceylon Shopping Mall gibt es noch das Central Patong. Auch hier wurde eine riesige Shopping-Mall erbaut, die bis in die beliebte Bangla Road reicht und neben diversen Shopping-Möglichkeiten auch einen Foodcourt besitzt. Mit diesen beiden Shopping-Malls im Herzen von Patong kommst du garantiert auf deine Kosten, wenn du nach originaler Ware suchst.

8. Muay Thai Kämpfe

In Patong gibt es eine lebendige Muay Thai Szene, denn der thailändische Boxsport ist ein faszinierender und traditionsreicher Kampfsport, der in ganz Thailand sehr beliebt ist. Wenn du Patong besuchst, hast du die Möglichkeit, verschiedene Muay Thai Kämpfe am Abend zu erleben. Hierfür gibt es einige Arenen, in denen die Kämpfe stattfinden. Die beiden bekanntesten Stadien sind das Bangla Boxing Stadium und das Patong Boxing Stadium.

Dort kannst du hautnah die fesselnden Kämpfe erleben und die Geschicklichkeit der Athleten bewundern. Die Stadien bieten oft Abendveranstaltungen mit mehreren Kämpfen, begleitet von traditioneller Musik und einer großartigen Atmosphäre. Die Preise für Tickets beginnen bei 1500 Baht. Wenn du direkt am Ring sitzen möchtest, musst du meistens etwas mehr zahlen. Tickets für das Bangla Boxing Stadium und das Patong Boxing Stadium kannst du entweder vor Ort oder online kaufen.

9. Go-Kart fahren

Ein Stück außerhalb von Patong in Richtung Phuket Town, kurz nachdem du über die Berge gefahren bist, gibt es gleich zwei Go-Kart-Bahnen mit spannenden Rennstrecken. Das Phuket Kart Speedway und Patong Go-Kart Speedway. Es gibt dort Fahrten für alle Altersklassen und Erfahrungslevel beim Fahren. Sogar Doppelkarts, in denen Eltern mit ihren Kindern gemeinsam fahren können, werden angeboten. Ob du nun mit deinen Freunden um die Wette fahren oder einen unvergesslichen Tag mit deiner Familie verbringen möchtest, Go-Kart fahren ist in Patong eine beliebte Aktivität.

Go-Kart auf einer der Bahnen in Patong, Phuket

Die Go-Kart-Bahnen sind gut ausgestattet und bieten verschiedene Kart-Typen an, von solchen für Anfänger bis hin zu leistungsstärkeren Modellen für erfahrene Fahrer. Sicherheit wird großgeschrieben, und alle notwendigen Ausrüstungen, einschließlich Helme und Sicherheitsgurte, werden gestellt. Zudem gibt es professionelle Anweisungen für Erstfahrer, um sicherzustellen, dass alle Teilnehmer eine sichere und angenehme Erfahrung haben. Die Preise variieren, beginnen aber etwa bei 600 Baht für eine 10-minütige Fahrt. Geöffnet ist täglich von 9.00 bzw. 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr. Du kannst diese Aktivität auch vorab als Tour buchen und hast somit den Hin- und Rücktransfer inklusive.

10. Sea Sky Café

Versteckt in den Hügeln über Patong liegt das Sea Sky Café. Unser Patong Tipp für einen schönen Sonnenuntergang. Es bietet Sitzgelegenheiten mit leckerem Essen und Getränken zu wirklich fairen Preisen. Das Glanzstück des Cafés ist die spektakuläre 180-Grad-Panoramaaussicht auf Bucht von Patong. Besonders zur Dämmerung, wenn der Himmel in leuchtende Töne getaucht wird und die Sonne sich dem Meeresspiegel nähert.

Sonnenuntergang im Sea Sky Cafe, einer der Phuket Patong Tipps
Sonnenuntergang über Patong

Inmitten dieser Kulisse bietet das Sea Sky Café eine Oase der Ruhe, ideal um abzuschalten und den hoffentlich traumhaften Sonnenuntergang in vollen Zügen zu genießen. Dank der tollen Lage bleibt das Café weitgehend unberührt von den Menschenmassen, was garantiert, dass du als Besucher stets den besten Blickplatz ergattern kannst.

11. Football Crazy Golf

Nur eine kurze Fahrt, etwa 10 Minuten entfernt von Patong, liegt das Football Crazy Golf Phuket. Die Route dorthin führt dich über die Hügel vom Patong in Richtung Phuket Town. Kurz nachdem du die Berge wieder heruntergefahren bist, achte auf eine Kartbahn zu deiner Rechten. Biege nun links ab und folge der Straße um die Kurve. Auf deiner rechten Seite siehst du nun das Football Crazy Golf.

Das Football Crazy Golf ist eine Attraktion, die Unterhaltung für verschiedenste Besuchergruppen verspricht – egal ob du mit Familie, Freunden oder als Paar unterwegs bist. Im Unterschied zum traditionellen Golf, bei dem kleine Bälle ins Spiel kommen, trittst du hier auf einem 18-Loch-Platz gegen einen Fußball. Der Kurs ist gespickt mit einer Reihe von kreativen Hindernissen wie Bunkern und Tunneln, die für Spieler aller Erfahrungsstufen geeignet sind. Die durchschnittliche Spielzeit beträgt ungefähr 90 Minuten.

Das Spielfeld des Football Crazy Golf, Phuket

Zudem wird ein Abholservice von verschiedenen Punkten der Insel angeboten, was die Anreise erleichtert. Die Öffnungszeiten sind von 9.00 bis 18.00 Uhr täglich. Eintrittspreise beginnen bei 800 Baht für Erwachsene und 400 Baht für Kinder, mit der Option auf Gruppenrabatte für größere Parteien. Sprich dafür einfach die freundlichen Besitzer an.

12. Kathu Waterfall

Der Kathu Wasserfall liegt etwa auf halbem Weg zwischen Patong und Phuket Town. Er gehört trotzdem zu unseren Patong Tipps und ist leicht mit dem Motorrad oder Auto erreichbar. Parkplätze sind vor Ort vorhanden, und der Eintritt zum Wasserfall ist kostenlos. Der Weg dorthin führt über eine 130 Meter lange Treppe vom Parkplatz, die zwar kurz, aber anstrengend sein kann.

Belohnt wirst du jedoch mit einer erfrischenden Abkühlung in den natürlichen Becken des Kathu Wasserfalls. Beachte, dass der Wasserstand in der heißen Jahreszeit, zum Beispiel im April, niedriger sein kann. Der Wasserfall ist besonders idyllisch und beeindruckend während oder kurz nach der Regenzeit (Mai bis Oktober).

13. Surf House Patong

Das Patong Surfhouse ist der richtige Ort für dich, wenn du gerne das Wellenreiten probieren willst. Vom Anfänger bis zum versierten Surfer wird hier für alle Klassen etwas geboten. Direkt an der Beach Road gelegen, nur ein kleines Stück nördlich der lebhaften Bangla Road entfernt, bietet diese Attraktion ein einzigartiges Erlebnis. Und das ganz unabhängig von den Wetterbedingungen. Auf künstlich erzeugten Wellen kannst du die Grundlagen des Surfens erlernen oder deine Fähigkeiten verbessern.

Das Patong SurfHouse in Phuket

Das Patong Surfhouse bietet ein breites Angebot. Von Einsteigerkursen, die die Basics vermitteln, bis hin zu Fortgeschrittenen-Trainings, die auf die Feinheiten des Surfens eingehen. Die Anlage ist täglich von 10.00 Uhr morgens bis 22.00 Uhr abends geöffnet. Die Preise beginnen bei etwa 800 Baht pro Stunde. Je nach Dauer des Unterrichts und dem gewählten Paket können die Preise natürlich mehr betragen.

14. Simon Cabaret Show

Auch dies gehört zu Thailand und ist daher ein Teil unserer Phuket Patong Tipps. Wer sich für dieses Thema interessiert sollte unbedingt vorbeischauen!

Das Simon Cabaret ist eine etablierte Travestie-Show, die seit 1991 in Betrieb ist und als eines der meistbesuchten Cabarets in ganz Südostasien gilt. Die talentierten Künstlerinnen bieten eine mitreißende Vorstellung voller Glamour und Unterhaltung, darunter farbenfrohe Darbietungen von Gesang, Tanz und Comedy. Täglich werden drei Shows um 18.00, 19.30 und 21.00 Uhr angeboten. Die Preise variieren je nach Sitzplatzkategorie und liegen zwischen 800 und 1000 Baht. Die Tickets gibt es in vielen Reisebüros in Patong oder online bei unserem Partner.

>

Plane jetzt deine Reise nach Phuket

Weitere Hotelempfehlungen für Phuket:


Phuket Patong Tipps – Touren und Tickets

Bist du lieber mit einem Guide unterwegs, der sich bestens auskennt? Dann empfehlen wir dir eine geführte Tour mit einem/einer Einheimischen. So kannst du Patong Beach auf eine ganz andere Art kennenlernen. Bei GetYourGuide findest du viele spannende Touren für Patong Beach.

Warst du schon mal in Patong auf Phuket? Hast du noch weitere Patong Tipps, die unbedingt in unsere Liste sollten? Schreibe uns gerne einen Kommentar.

Das könnte dir auch gefallen

Home is where your Bag is - Logo für PayPal

Tobi

Hi, ich bin Tobi, Freelancer im Bereich Übersetzungen und Texten, aber vor allem leidenschaftlicher Reiseblogger. Am liebsten bin ich in Südostasien unterwegs und arbeite von den verschiedensten Orten online. Wenn du wissen willst, was ich gerade mache oder wo ich bin, dann folge mir am besten auf Twitter, Instagram oder schaue bei Facebook vorbei.