Dieser Artikel ist auch verfügbar auf: English

Koh Phangan ist nicht nur ein Reiseziel für Partygänger und Strandliebhaber, sondern auch ein wunderbares Ziel für Familien mit Kindern. Abseits des beliebten Nachtlebens bietet Koh Phangan eine vielfältige Auswahl an familienfreundlichen Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, die den Bedürfnissen und Interessen aller Altersgruppen gerecht werden.

Unsere Tipps für eine Reise nach Koh Phangan mit Kindern

Mit seinen idyllischen Stränden, kristallklarem Wasser und einer entspannten Atmosphäre ist Koh Phangan ein Paradies für Familien, die sich nach einer unvergesslichen Zeit in einem tropischen Paradies sehnen. Von sanften Wellen, die zum Planschen mit den Kleinen einladen, bis hin zu Spielplätzen bietet Koh Phangan zahlreiche Möglichkeiten, sich gemeinsam zu vergnügen und unvergessliche Momente zu erleben.


Anreise nach Koh Phangan

Die Insel Koh Phangan besitzt keinen eigenen Flughafen, was heißt, dass eine Anreise per Boot notwendig ist. Mit einem Flug nach Koh Samui oder Surat Thani kannst du also nur eine Teilstrecke hinter dich bringen. Tickets für Flüge findest du am besten bei Skyscanner.

Zusätzlich kannst du mit dem Bus oder dem Zug bis nach Surat Thani anreisen, aber auch dort musst du am Ende auf ein Boot umsteigen. Dabei gibt es mehrere Anbieter zur Auswahl wie Lomprayah, Seatran, Raja Ferry etc. Tickets sowie Verbindungszeiten findest du auf 12go.asia oder bei GetYourGuide.

Übernachtung auf Koh Phangan mit Kindern – unser Hoteltipp

Das Green Papaya Beach Resort ist eine idyllische Unterkunft, die du direkt am Haad Salad Beach findest. Die Zimmer verfügen über eine private Terrasse oder Balkon mit Meerblick und bieten dir eine gemütliche Atmosphäre. Entspannen kannst du dich im großen Außenpool, der natürlich auch für Kinder geeignet ist oder im Fitnessstudio etwas für deinen Körper machen. Die Bar und das Restaurant sorgen für kulinarische Genüsse.

Das Green Papaya Beach Resort am Haad Salad auf Koh Phangan
Das Green Papaya Beach Resort am Haad Salad

Auch Kinder werden sich im Green Papaya Beach Resort garantiert wohlfühlen. Es gibt viele Aktivitäten am Strand und im Wasser, die Kinder lieben, wie zum Beispiel Schnorcheln und Spielen im Sand. Die freundlichen Mitarbeiter des Resorts stehen dir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite, um deinen Urlaub so angenehm wie möglich zu gestalten.

Noch mehr Unterkünfte findest du in unserem Artikel Koh Phangan Hotels für Familien.


1. An den Strand gehen

Die Nummer Eins der Aktivitäten auf Koh Phangan mit Kindern ist definitiv der Strand und davon besitzt die Insel eine ganze Menge! Ein Familienausflug zum Strand, falls deine Unterkunft nicht direkt dort ist, ist eine wunderbare Möglichkeit, die Schönheit der thailändischen Insel gemeinsam mit Kindern zu erleben.

Besonders die Strände an der Westküste (z.B. Haad Yao) sind oft sehr flach und eignen sich hervorragend für Kinder. Aber auch im Norden der Malibu Beach, Chaloklum Beach und Thong Nai Pan Yai Beach sind nicht zu vergessen sowie der Haad Rin Beach, wenn nicht gerade die Full Moon Party stattfindet. An den meisten Stränden findest du zahlreiche Restaurants entlang der Küste, die sich super für eine Stärkung eignen. Darüber hinaus bieten verschiedene Wassersportaktivitäten wie Schnorcheln oder Kajakfahren eine großartige Gelegenheit für ältere Kinder, die Küstenlandschaft aktiv zu erkunden.

Tobi mit Kind am Haad Yao von Koh Phangan
Tobi mit seinem Sohn am Haad Yao Beach

Die Insel beherbergt auch verschiedene familienorientierte Resorts und Unterkünfte, die auf die Bedürfnisse von Kindern zugeschnitten sind. Einige Resorts bieten spezielle Kinderclubs und Aktivitäten an, um den kleinen Gästen eine unterhaltsame Zeit zu bieten, während die Eltern Momente der Entspannung genießen können. Egal ob beim Sammeln von Muscheln, beim Sandburgen Bauen oder einfach Schwimmen, deine Kinder werden sicherlich Spaß am Strand haben. Aber Achtung: die Sonne ist in Thailand nicht zu unterschätzen und gute Sonnencreme, um deine Kleinen zu schützen, unerlässlich. Denke auch an passende Kopfbedeckung – ein Sonnenhut eignet sich dafür bestens.

2. Spielplätze der Insel besuchen

Auf Koh Phangan gibt es auch einige Spielplätze für Kinder. Einen kleinen am Baan Tai Pier (siehe Foto), einen weiteren findest du in dem kleinen Park in Thong Sala am Pier und noch einen am Baan Tai Vintage Night Market gegenüber des Bangkok Hospitals.

Spielplatz am Baan Tai Pier auf Koh Phangan mit Kindern
Spielplatz am Baan Tai Pier

Daneben gibt es zum Beispiel noch eine Indoor-Spielhalle mit einem kleinen Bällebad und Parkour sowie weiteren Spielzeugen im Big C Supermarkt. Für 30 Minuten kostet dies 50 Baht und du kannst deine Kinder dort auch während des Einkaufens spielen lassen.

Wenn du länger auf Koh Phangan bist, kannst du auch dein Kind in den Kindergarten schicken z.B. in die Kiddies World oder zum Little Panda Kindergarten. Aber solltest du nur zum Urlaub hier sein und dein Kind möchte trotzdem gerne mit anderen Kindern spielen, dann probiere Indoor-Spielplätze wie das Messy House (täglich 9.00 – 19.30 Uhr) in Thong Sala oder The Nest (Montag, Mittwoch und Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr) in Maduea Wan in der Nähe des Zoo Café aus. Dort können sogar die kleinsten Kinder neue Spielkameraden kennenlernen und es muss nicht gleich ein ganzer Tag sein – auch 1 bis 2 Stunden sind vollkommen in Ordnung. Kostenpunkt: ab 200 Baht pro Stunde.

3. Tiere im Zoo Café bestaunen

Das Zoo Café liegt direkt am Paeng Waterfall auf Koh Phangan und ist ein schönes Ziel für Familien mit Kindern. Hier können Eltern eine Tasse Kaffee oder andere Getränke wie Fruchtshakes genießen, während Kinder in einer sicheren Umgebung die Tiere erkunden können.

Das Zoo Cafe auf Koh Phangan mit Kindern

Vor Ort gibt es Fische zum Füttern, Kaninchen, Rehe, Strauße, Schildkröten und Kängurus. Es werden auch verschiedene Früchte zum Kauf angeboten, um die Tiere zu füttern. Ein kurzweiliger Stopp, wenn du zum Beispiel den Wasserfall erkunden möchtest.

4. Elefanten füttern – Elephant Sanctuary

Nicht weit entfernt vom Zoo Café liegt das Elephant Sanctuary. Es ist eine relativ neue Einrichtung, die erst 2023 eröffnet hat. Hier dürfen gerettete Elefanten relativ frei leben. Da es aber viel Aufwand ist und vor allem auch teuer die Elefanten zu ernähren, freut sich das Elephant Sanctuary immer über Unterstützung.

Phangan Elephant Sanctuary mit Kindern

Wie es sich für ein Sanctuary gehört, gibt es hier kein Elefantenreiten und keine Elefantenshow. Auch das Baden mit Elefanten findet hier nicht statt. Trotzdem darfst du die großen Dickhäuter besuchen, ihnen nahe kommen und sie füttern. Besonders für Kinder ein aufregendes Erlebnis. Preise beginnen bei 1500 Baht für Kinder und 2000 für Erwachsene. Es gibt dabei zwei verschiedene Programme. Mehr erfährst du auf der Website, wo du auch direkt einen Besuch buchen kannst.

5. Hüpfburg auf der Walking Street

Jeden Samstagnachmittag ab ca. 17.00 Uhr findet im Hauptort Thong Sala die Walking Street statt. Sie zieht sich mit etlichen Verkaufsständen durch die Altstadt bis zum Pier. Rund herum gibt es meistens auch etwas zur Unterhaltung für Kinder. Es wird eine große Hüpfburg auf dem Platz am Strand aufgebaut, kleine Trampolins und des Öfteren gibt es auch Tische, wo Kinder mit Wasserfarben Bilder oder Figuren bemalen können. Kostenpunkt: 30 Baht für etwa 20 Minuten.

Hüpfburg auf der Walking Street von Koh Phangan
Hüpfburg auf der Walking Street

6. Minigolf oder Football Golf spielen

Eine weitere Aktivität für Koh Phangan mit Kindern ist Minigolf oder auch die Variante Football Golf. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten auf der Insel verteilt. In Baan Tai findest du das Spider Mini- und Football Golf, wo beide Optionen angeboten werden. Eine weitere Minigolfbahn findest in der Nähe des Koh Phangan Hospitals am Wat Phu Khao Noi und eine dritte findest du im Dorf am Thong Nai Pan Yai Strand.

Minigolfplatz am Wat Khao Noi auf Koh Phangan
Minigolfanlage am Wat Khao Noi

Je nachdem wo du dich auf der Insel befindest, liegt eine andere Bahn näher. Die Preise bewegen sich im ähnlichen Bereich und gehen bei 120 Baht pro Person los. Es gibt auch eine verschiedene Anzahl an Bahnen. Die Minigolfanlage am Wat Phu Khao Noi hat 12 Bahnen, die anderen beiden etwas mehr. Meist darfst du sogar noch eine zweite Runde kostenlos spielen, wenn nicht zu viel los ist.

7. Sunset Walk

Der Sunset Walk wartet nicht nur mit dem Harmony Beachclub auf erwachsene Kundschaft, sondern bietet auch etwas für Kinder. Hier werden regelmäßig Geburtstage veranstaltet, es gibt eine Rutsche für die Kleinen und im Eingangsbereich einen großen Skatepark. Geöffnet ist der Skatepark täglich von 11.00 bis 22.00 Uhr und kostet 100 Baht Eintritt. Vor Ort kannst du zusätzlich auch Equipment ausleihen, falls du kein eigenes hast.

Sunset Walk auf Koh Phangan mit Kindern
Der Bliss Café Bereich des Sunset Walk

Für Essen und Getränke wird im Harmony Beachclub oder Bliss Café ebenfalls gesorgt. Auch einen kleinen Swimmingpool für eine Abkühlung gibt es. Ein schöner Ort mit Ausblick auf die Nachbarinseln Koh Samui, um den Tag zu verbringen.

8. Kitesurfen lernen

Koh Phangan ist für die vielfältigen Wassersportmöglichkeiten bekannt. Das Kitesurfen ist eine aufregende Aktivität, die auch für Kinder geeignet ist, wenn sie die richtige Anleitung und Sicherheitsvorkehrungen erhalten. Wichtig ist es dabei die richtige Schule zu wählen mit qualifizierten Lehrern, die Erfahrung mit Kinder haben.

Meistens gibt es ein Mindestalter zum Erlernen des Kitesurfens von minimum 8 bis 10 Jahren. Für kleinere Kinder ist es oft noch zu gefährlich. Dies hängt jedoch von der individuellen physischen und geistigen Entwicklung ab. Die Kitesurfschule wird die notwendige Ausrüstung wie Kite, Board, Trapez und Neoprenanzug bereitstellen. Zusätzlich werden die Kinder ein gründliches Sicherheitstraining erhalten, bevor sie aufs Wasser gehen. Dies umfasst das Verständnis der Kitekontrolle, des Windverhaltens und der Rettungstechniken.

Kitesurfen kann eine aufregende und lehrreiche Erfahrung für Kinder auf Koh Phangan sein, wenn die richtigen Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Es bietet nicht nur eine fantastische Möglichkeit, die natürliche Schönheit der Insel zu erkunden, sondern auch wertvolle Fähigkeiten im Umgang mit Wind und Wasser zu erlernen. Eine Kitesurfschule, wo auch Bekannte von uns mit ihren Kindern Kurse gemacht haben ist die KBA Asia. Wenn du interessiert bist, dann schau doch dort mal vorbei.

9. Kinderkurse

Besonders in den thailändischen Ferienzeiten werden viele Kinderkurse angeboten, aber auch sonst findest du immer mal wieder Angebote. Hier gibt es verschiedene Dinge, die deine Kleinen ausprobieren können, bei dem auch viele Kinder der Insel mitmachen. Dazu zählen Tennis, Fußballcamps oder auch Muay Thai für Kinder (z.B. in der Martial Arts Academy, die von einem Deutschen betrieben wird), wo sie sich richtig auspowern können.

Fußballcamp auf Koh Phangan mit Kindern

Auch für die Kleineren gibt es Angebote wie Basteln, Malen oder einfach mit anderen Kindern spielen in einer Art Kindergarten. Dazu musst du deine Kinder nicht förmlich anmelden, sondern kannst sie meist auch einfach für 1-2 Stunden vor Ort spielen lassen. Wir können die folgenden beiden Facebookgruppen empfehlen, wo solche Angebote oft gepostet werden: Kids activities Koh Phangan und Koh Phangan Kids.

10. Weitere Veranstaltungen für Kinder

Neben all diesen Aktivitäten, werden auch mehr oder weniger regelmäßig Veranstaltungen für Kinder geboten. Dazu gehört zum Beispiel der Sunday Funday – Family Day im Hustle Club mit Workshops für Kinder, einer Poolparty, Essen, Schatzsuche im Dschungel und mehr. Auch im Seaboard am Haad Yao Beach gibt es des Öfteren ein Kinderfest. Mehr Veranstaltungen findest du in den erwähnten Facebookgruppen im vorigen Punkt.

Medizinische Versorgung mit Kinder auf Koh Phangan

Die medizinische Versorgung für Kinder auf Koh Phangan ist in den letzten Jahren spürbar verbessert worden. Es gibt mittlerweile eine Reihe von medizinischen Einrichtungen, wie zum Beispiel das Bangkok Hospital (gegenüber des Baan Tai Vintage Night Market), wo zu bestimmten Terminen sogar spezialisierte Kinderärzte anzutreffen sind.

Aber auch in den anderen Kliniken und Krankenhäusern kann dir jederzeit weitergeholfen werden, solange es keine schwerwiegenden Fälle sind. Die Einrichtungen bieten eine breite Palette von medizinischen Dienstleistungen an, angefangen von Routineuntersuchungen und Impfungen bis hin zu spezialisierten Behandlungen und Notfallversorgung. Die medizinischen Fachkräfte auf der Insel sind gut ausgebildet und in der Lage, eine angemessene und qualitativ hochwertige Versorgung für Kinder anzubieten.

Darüber hinaus arbeiten einige Einrichtungen eng mit internationalen Krankenhäusern z.B. auf Koh Samui zusammen und können Patienten im Notfall auch in diese Krankenhäuser der Nachbarinsel bringen, wo die medizinische Versorgung noch ein wenig besser ist. Allgemein brauchst du dir jedoch keine Sorgen machen und auch wir als Eltern haben noch keine Probleme mit unseren Kindern auf Koh Phangan gehabt, die nicht von den ansässigen Ärzten zu behandeln waren.

Essen gehen mit Kindern auf Koh Phangan

Das Essen mit Kindern auf Koh Phangan ist keine große Herausforderung. Die Insel bietet eine vielzahl von gastronomischen Optionen, die den Geschmack von kleinen Feinschmeckern ansprechen. Von traditionellen thailändischen Gerichten wie Pad Thai, frischen Fruchtsäften und köstlichen Früchten bis hin zu internationalen Angeboten wie Pizza, Pasta und Burgern gibt es für jeden etwas Passendes.

Viele Restaurants auf der Insel sind kinderfreundlich gestaltet und verfügen über kindgerechte Menüs und öfters nehmen sich die Angestellten den Kindern an und kümmern sich. Die Thais sind allgemein sehr kinderfreundlich und böse Blicke, weil die Kleinen nicht still sitzen, kommen eigentlich nicht vor. Die entspannte Atmosphäre und die thailändische Gastfreundschaft tragen dazu bei, dass Mahlzeiten mit Kindern zu einem angenehmen Erlebnis werden.

Es empfiehlt sich jedoch auf die Schärfe der Gerichte zu achten, wenn die Kinder empfindlich auf Gewürze reagieren. Grundsätzlich wird für Kinder nicht scharf gekocht und auch auf Extrawünsche wird eingegangen, wenn deine Kinder bestimmte Lebensmittel nicht vertragen.

Plane jetzt deine Reise nach Koh Phangan

Weitere Hotelempfehlungen für Koh Phangan:


Koh Phangan: Touren und Tickets

Bist du lieber mit einem Guide unterwegs, der sich bestens auskennt? Dann empfehlen wir dir eine geführte Tour mit einem/einer Einheimischen. So kannst du Koh Phangan mit Kindern auf eine ganz andere Art kennenlernen. Bei GetYourGuide findest du viele spannende Touren für Koh Phangan mit Kindern.

Welche Tipps hast du noch für eine Reise nach Koh Phangan mit Kindern? Wir freuen uns auf dein Feedback in den Kommentaren.

Das könnte dir auch gefallen

Home is where your Bag is - Logo für PayPal

Tobi

Hi, ich bin Tobi, Freelancer im Bereich Übersetzungen und Texten, aber vor allem leidenschaftlicher Reiseblogger. Am liebsten bin ich in Südostasien unterwegs und arbeite von den verschiedensten Orten online. Wenn du wissen willst, was ich gerade mache oder wo ich bin, dann folge mir am besten auf Twitter, Instagram oder schaue bei Facebook vorbei.