SIZE DOES MATTER! Das gilt wohl auch für Statuen. In Hong Kong, wo alles größer und höher ist (außer vielleicht die Menschen), gibt es die größte in sitzender Haltung freistehende Buddha-Statue der Welt.

Big Buddha (Tian Tan Buddha), Hong Kong
Der Big Buddha

Anfahrt per MTR und Gondelbahn

So machten wir uns am 4. Hong Kong Tag auf den Weg nach Lantau Island, um per Seilbahn den Big Buddha und das Po Lin Kloster zu erreichen.

Die Anfahrt mit der MTR bis zur Endstation Tung Chung auf Lantau Island ist easy und dauert von Kowloon aus etwa 25 Minuten (ein klasse Tool zum Berechnen der Fahrzeit und des Preises gibt es hier). Von der MTR-Station sind es nur wenige Minuten Fußweg bis zur Ngong Ping 360 Station. Also kauften wir ein Ticket für 135 HK$ (Stand 01/2013) und los ging die Fahrt mit dem „Cable Car“, die schon ein Highlight an sich ist.

Ticketschalter für die Gondelbahn zum Big Buddha
Ticketschalter
Gondelbahn zum Big Buddha
Cable Car

Aussicht von der Gondelbahn Richtung Hong Kong

Aussicht von der Gondelbahn Richtung Hong Kong

Aussicht von der Gondelbahn Richtung Big Buddha

Der Big Buddha und die umliegende Berglandschaft

Nach der etwa 25-minütigen Fahrt kommt man im Ngong Ping Village an, einem kleinen Dorf, welches aber schon sehr touristisch eingerichtet ist. Hier gibt es Restaurants aller Art, auch europäisch. Die Preise sind aber teilweise schon etwas happig. Deswegen entschlossen wir uns nachher auch nur eine Nudelsuppe mit Hähnchen in einem einfachen vietnamesischen Restaurant zu bestellen.

Nach wenigen Minuten Fußweg, vorbei an einigen Gondeln, die mit verschiedenen Landesflaggen gebrandet sind, erreicht man dann schließlich das große Eingangstor.

Deutsche Gondel am Big Buddha, Hong Kong

Eingang zur Tempelanlage am Big Buddha, Hong Kong
Eingang zur Tempelanlage
Buddhistische Flaggen und der Big Buddha
Buddhistische Flaggen

Ein paar Schritte später ist man dann auch schon am Fuß der 34 Meter hohen Bronzestatue, die auch „Tian Tan Buddha“ genannt wird. Diese kann man bei gutem Wetter angeblich sogar auch von Macau aus sehen. Die 268 Stufen führen zum „Lotusthron“, wo man eine geniale Aussicht auf die Tempelanlage und die umliegende Berglandschaft hat. Wir hatten etwas Pech, denn an diesem Tag war es leicht neblig. Im Inneren des Lotusthrons sind mehrere Hallen, in einer davon soll sich auch ein Relikt des Buddha Gautama befinden.

Übrigens, wer sich über das Symbol auf Buddhas Brust wundert: Das ist die sogenannte „Swastika“, welche ursprünglich als Glückssymbol diente, bis ein gewisser österreichischer Herr es für seine Zwecke missbrauchte ;). In Asien also ganz normal und man sieht hier und da auch mal Leute stolz damit auf ihren T-Shirts rumlaufen :D.

Big Buddha (Tian Tan Buddha), Hong Kong

Big Buddha (Tian Tan Buddha), Hong Kong

Big Buddha (Tian Tan Buddha), Hong Kong

Aussicht vom Lotusthron der Big Buddha Statue

Tobi bei der Aussichtsplattform am Lotusthron

Der Pfad der Weisheit

In der Nähe der Big Buddha Statue liegt auch der „Wisdom Path“. Vorbei an einigen alten Hütten, Tee- und Bambusbäumen und frei herumlaufenden Rindern kommt man in wenigen Minuten dorthin. Der Pfad der Weisheit ist ein kleiner Wanderweg, der 38 großen Holzpfählen folgt, in denen das Herz-Sutra eingraviert ist. Auch von hier hat man wieder einen herrlichen Ausblick auf die umliegenden Berge.

Außerdem gibt es noch einen Weg, der etwas weiter in die Berglandschaft führt. Wohin genau? Keine Ahnung, aber für Wanderfans bestimmt interessant.

Teebäume in der Nähe des Big Buddha, Hong Kong

Rinder in der Nähe des Big Buddha, Hong Kong

Pfad der Weisheit (Wisdom Path)
Pfad der Weisheit (Wisdom Path)

Pfad der Weisheit (Wisdom Path)

Pfad der Weisheit (Wisdom Path)

Po Lin Kloster

Unsere letzte Station, bevor es dann zurück zum Ngong Ping Village und zur Gondelbahn gehen sollte, war das Po Lin Kloster. Dieses hat eine nette kleine Gartenanlage und einen schönen Tempel, ist sonst aber nicht soooo spektakulär. Für Vegetarier gibt es hier ein Restaurant.

Alles in allem war es ein Ausflug, der sich definitiv gelohnt hat! Sehr zu empfehlen, wenn man in Hong Kong mal etwas anderes sehen will als nur Wolkenkratzer ;).

Po Lin Monastery am Big Buddha, Hong Kong
Po Lin Monastery

Aussicht vom Po Lin Kloster Richtung Big Buddha

Rind an einer Bushaltestelle am Big Buddha, Hong Kong
Rind an einer Bushaltestelle im Ngong Ping Village

Touren und Tickets in Hong Kong

Das könnte dir auch gefallen

Marcel

Moin, ich bin Marcel! Blogger, Autor, Web- & Grafikdesigner und digitaler Nomade. Ich reise am liebsten durch Südostasien und entdecke dort traumhafte Strände und leckeres Essen. Meine Homebase ist Koh Phangan, Thailand. Folge mir auf Facebook, Twitter, Instagram oder Steemit.