Tresor d’Angkor Suite Siem Reap (Hotel Review)

Siem Reap ist aufgrund von Angkor Wat einer der meistbesuchten Orte von Kambodscha. Auch wir haben auf unserer Reise durch das Land Siem Reap erkundet und ein paar Nächte im Ort verbracht. Zwei davon im Tresor d’Angkor Suite.

Wenn du Angkor Wat und die umliegenden Tempel in Ruhe besuchen möchtest, solltest du schon ein paar Tage einplanen. Aber auch Siem Reap selbst hat einiges zu bieten. Ein Aufenthalt lohnt sich in jedem Fall.

In diesem Erfahrungsbericht möchte ich dir das Tresor d’Angkor Suite vorstellen, in dem wir zwei Nächte verbracht haben. Die Auswahl an Hotels von günstig bis teuer ist groß in Siem Reap. Ein paar Hotels liegen in der Stadt und ein paar etwas außerhalb. Dieser Artikel kann vielleicht eine kleine Hilfe bei der Entscheidung für dich sein.


Lage

Das Tresor d’Angkor Suite liegt etwas westlich von Siem Reap auf dem Weg zum internationalen Flughafen. Dennoch mit dem Tuk Tuk nur wenige Minuten vom Zentrum der Stadt entfernt. Die Straße, die zum Hotel führt, ist etwas schwieriger zu finden, da es ein Sandweg ist, der leicht übersehen werden kann. Ein Schild weist dir den Weg und die meisten Tuk Tuk Fahrer sowie auch Google Maps kennen die Lage des Hotels.

Aussicht auf den Swimmingpool des Tresor d'Angkor Suite

Wenn du etwas Ruhe abseits des Trubels von Siem Reap suchst, dann ist das Tresor d’Angkor Suite eine gute Wahl. Leider gibt es, außer dem eigenen, keine anderen Restaurants in der Nähe, so dass du mit dem Tuk Tuk immer zum Essen in die Stadt musst. Bei der kurzen Strecke jedoch auch kein Problem. Auch Einkäufe wie z.B. Wasser oder Snacks musst du in Siem Reap tätigen. Vielleicht wird sich das in Zukunft ändern und in der Umgebung entstehen mehr Shops.

Die Bungalows des Tresor d'Angkor Suite

Da das Tresor d’Angkor Suite auf dem Weg zum Flughafen liegt, ist es eine super Lage, wenn du nach einem relaxten Aufenthalt suchst, bevor du wieder abfliegst. Auch ein Transportservice zum Flughafen wird angeboten.

Das Tresor d’Angkor Suite in Siem Reap

Das Tresor d’Angkor Suite liegt in einer gepflegten Gartenanlage, in dessen Mitte sich ein Swimming Pool für die Gäste befindet. Schon der Check-In verlief sehr zügig, so dass du nach einer langen Anreise schnell in dein Zimmer kannst. Das freundliche Personal gestaltet schon das Ankommen sehr schön und der leckere Welcome Drink lässt den Aufenhalt gut beginnen.

Die Rezeption des Tresor d'Angkor Suite bei Siem Reap

Willkommensdrink im Tresor d'Angkor Suite in Siem Reap

Direkt neben der Rezeption gibt es ein Restaurant für die Gäste mit Frühstücksbereich. Natürlich kannst du dort auch zu Mittag oder Abend essen. Das Frühstück besteht aus einem Gericht deiner Wahl (Nudelsuppe, Reis, American Breakfast) sowie Croissants, Früchte und mehr, die du vom Buffet nehmen kannst.

Frühstücksbuffet im Tresor d'Angkor Suite in Siem Reap

Kambodschanische Nudelsuppe beim Frühstück im Tresor d'Angkor Suite

Weiterhin gibt es neben dem großen Swimming Pool in der Mitte des Gartens ein kleines Open-Air-Fitnesscenter, falls du dich bei deinem Aufenthalt noch etwas sportlich betätigen möchtest. Massagen werden übrigens auch vor Ort angeboten.

Der Swimmingpool des Tresor d'Angkor Suite in Siem Reap

Falls du eine Tour in die Umgebung machen und nicht erst in Siem Reap nach einem Fahrer suchen möchtest, kannst du auch Halbtages- oder Tagestouren direkt an der Rezeption buchen. Natürlich ist es direkt im Hotel ein wenig teurer als außerhalb – das ist aber fast überall so.

Die Zimmer

Das Tresor d’Angkor Suite ist kein riesiger Hotelkomplex und bietet insgesamt 18 Zimmer in vier verschiedenen Kategorien an. Dabei hast du die Wahl zwischen Villa Suite, Twin Villa, Family Suite oder Villa mit eigenem Swimming Pool.

Das Zimmer im Tresor d'Angkor Suite in Siem Reap

Von der Terrasse hast du einen schönen Ausblick auf die Gartenanlage und den großen Swimming Pool und das Zimmer ist mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet. Von Klimaanlage, Fernseher, Kühlschrank bis hin zu kostenlosem WLAN und einem großen Badezimmer mit Dusche und Badewanne.

Der Blick vom Badezimmer ins Schlafzimmer im Tresor d'Angkor Suite

Die Zimmer sind sehr sauber, groß und werden natürlich täglich gereinigt. Das Bett ist sehr gemütlich und groß. Außerdem haben sie einen Safe, wo du deine privaten Dinge gut unterbringen kannst. Definitiv eine Übernachtungsmöglichkeit mit Wohlfühlfaktor.

Fazit

Wir hatten einen guten Aufenthalt im Tresor d’Angkor Suite. Die Atmosphäre des Hotels ist sehr ruhig und trotz der Lage abseits vom Siem Reap ist es ein guter Ausgangspunkt zum Erkunden der Angkor Tempel oder anderen Sehenswürdigkeiten in Siem Reap. Vor allem, wenn du den Trubel von der Stadt umgehen willst.

Tobi beim Frühstück im Tresor d'Angkor Suite in Siem Reap
Tobi beim Frühstück im Tresor d’Angkor Suite

Wenn du jedoch nicht abgelegen und nicht in totaler Ruhe wohnen möchtest, dann ist das Hotel die falsche Wahl. Die Zimmer waren Klasse, das Personal sehr aufmerksam und behilflich und auch der Swimming Pool ist super für eine Abkühlung nach einer anstrengenden Tempeltour. Willst du abends nicht unbedingt immer in die Pub Street losziehen, findest du hier eine kleine Ruheoase.

Webseite: www.tresorsiemreaphotel.com
Tresor d’Angkor Suite bei TripAdvisor

Das Tresor d’Angkor Suite bei Agoda buchen
Das Tresor d’Angkor Suite bei Booking.com buchen

Wir wurden vom Tresor d’Angkor Suite zu diesem Aufenthalt eingeladen. Meinungen sind frei verfasst und wie immer unsere eigenen. Wir empfehlen nur Hotels, die wir für gut befinden!

Über Tobias

Hi, ich bin Tobi (31), Freelancer im Bereich Übersetzungen und Texten, aber vor allem leidenschaftlicher Reiseblogger. Am liebsten bin ich in Südostasien unterwegs und arbeite von den verschiedensten Orten online. Wenn du wissen willst, was ich gerade mache oder wo ich bin, dann folge mir am besten auf Twitter, Instagram oder schaue bei Facebook vorbei.

Kategorien: Kambodscha Länder & Orte Planung & Tipps Siem Reap Südostasien Unterkünfte
Gepostet am 28. Januar 2018

Für eine optimale Nutzererfahrung verwenden wir Cookies auf unserem Blog. Wenn du weiterliest, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Einverstanden!