This post is also available in: English

Die Insel Koh Lanta, die ebenfalls zur Region Krabi gehört, hat viele Strände zu bieten. Bis auf den Strand im Nationalpark, den du am Südende von Koh Lanta Yai findest, liegen alle Strände an der Westküste.

Die Insel selbst ist nicht überschüttet vom Massentourismus und noch relativ ruhig – keine Clubs, kein McDonald’s, kein großartiges Nachtleben. Es sind zwar einige Hotels vorhanden, aber auch ruhige, kleine Bungalowanlagen sind vor Ort zu finden. Hier hast du Zeit zum Entspannen, kannst tolle Motorbike-Touren unternehmen und einfach mal die Seele baumeln lassen.

Die schönste Strände Koh Lantas – unser Strandguide

Als Strandliebhaber war es mein Pflichtprogramm mir die Strände mal anzuschauen. Persönlich finde ich die Strände von Koh Lanta nicht ganz so schön wie z.B. auf der nicht weit entfernten Insel Koh Phi Phi.

Es hat aber trotzdem auch mal etwas ein paar Tage Ruhe zu haben und einfach mal relaxen zu können, sowie den Strand fast für dich alleine zu haben. Auf Koh Phi Phi ist dies etwas schwieriger zu finden. Vielleicht lag das aber auch nur an der herannahenden Regenzeit, wiederkommen werde ich definitiv nochmal.

Die meiner Meinung nach schönsten Strände von Koh Lanta habe ich hier für dich, natürlich mit Bildern, von Norden nach Süden aufgelistet.


Anreise nach Koh Lanta

Koh Lanta besitzt keinen eigenen Flughafen, weshalb du mit dem Flugzeug am besten über den Krabi International Airport anreist. Diverse Airlines wie AirAsia, Bangkok Airways, Thai Air und mehr fliegen aus dem Inland und Qatar Airways oder auch AirAsia aus dem Ausland nach Krabi. Weitere Infos zu Flügen und Zeiten findest du auf Skyscanner oder Momondo.

Die weitere Anreise kann danach entweder mit dem Bus oder Minivan aus Krabi erfolgen. Eine weitere Möglichkeit wäre es Koh Lanta mit der Fähre von Ao Nang, Phuket oder Koh Phi Phi anzufahren. Es gibt bei beiden Varianten tägliche Verbindungen nach Koh Lanta. Preise, Zeiten und Tickets findest du auf 12go.asia.

Übernachtung auf Koh Lanta – unser Hoteltipp

Die Hotelauswahl auf Koh Lanta ist groß und die meisten Unterkünfte liegen an der Westküste. Ein beliebter Strand ist der Klong Dao Beach und unser Hoteltipp für diesen ist das Royal Lanta Resort & Spa, das direkt am Strand liegt. Die Lage ist also schon mal top, denn auch Restaurants und andere Shops liegen in der Nähe. Auch die relativ großen Zimmer bieten alles, was du brauchst und sind sauber.

Falls du an einem anderen Strand auf Koh Lanta übernachten möchtest, dann schau doch mal auf dieser Seite vorbei.

Koh Lanta: Touren und Tickets


1. Klong Dao Beach

Für mich persönlich der schönste Strand Koh Lantas. Der Sand ist sehr weich, fast weiß und bei Ebbe ist der Strand wirklich sehr breit. Das Wasser ist auch richtig schön. Zwar nicht ganz so kristallklar, wie ich es mir wünschen würde, aber super geeignet zum Baden.

Klong Dao Beach auf Koh Lanta, Thailand
Der Klong Dao Beach – mein Lieblingsstrand auf Koh Lanta!

Im Wasser selbst liegen keine Steine und du hast nur den schönen Sand unter den Füßen. Leider gibt es hier aber keine oder nur sehr wenig Bäume, die Schatten spenden. Du bist also der prallen Sonne ausgesetzt, was nicht immer so gut ist.

Klong Dao Beach bei Sonnenschein auf Koh Lanta

2. Phra Ae Beach (Long Beach)

Dies ist der längste Strand von Koh Lanta und er grenzt im Norden an den Klong Dao Beach. Am südlichen Ende habe ich im Gooddays Lanta Resort gewohnt. Nettes kleines Resort mit günstigen Bungalows direkt am Strand, das ich auf jeden Fall weiterempfehlen würde (ca. 800 Baht in der Nebensaison).

Hochwasser am Long Beach am frühen Morgen vor unserer Bungalowanlage, Koh Lanta
Hochwasser am Long Beach am frühen Morgen vor unserer Bungalowanlage

Das Wasser ist auch hier ganz schön, ist jedoch nicht ganz so flach abfallend wie der Klong Dao Beach. Wenn du ein wenig weiter rausschwimmst, gibt es viele Steine im Wasser, was mich persönlich nicht so begeistert.

Phra Ae Beach oder auch Long Beach genannt auf Koh Lanta
Phra Ae Beach oder auch Long Beach genannt

Für einen relaxten Tag ist der Strand jedoch super, da die Menschen sich auf seine knapp 4 Kilometer Länge gut verteilen und du immer ein einsames Plätzchen findest. Auch hier ist Schatten nicht so leicht zu finden. Gegen Abend, wenn die Sonne langsam untergeht, ist der Strand auch super für lange Spaziergänge – wohl gerade für Pärchen eine schöne Sache.

Strandbar am Long Beach auf Koh Lanta
Nette Strandbar am Long Beach

3. Klong Nin Beach

Dieser Strandabschnitt bietet sehr viel Platz zum Schwimmen und wird an beiden Enden von größeren Felsen abgegrenzt. Teilweise ist der Strand ein bisschen steinig, aber es gibt immer wieder Stellen, an denen kein Stein zu sehen ist.

Klong Nin Beach, Koh Lanta
Klong Nin Beach

Am Strand befinden sich auch einige Unterkünfte sowie Strandbars, in denen du gemütlich das eine oder andere Getränk zu dir nehmen kannst. Ein toller Ort, um den Tag bei einem Cocktail ausklingen zu lassen.

4. Ba Kan Tiang Beach

Die Bucht, in der dieser Strand liegt, zählt zu den schönsten der Insel. Aussehen tut er auch super, jedoch ist der Sand oft mit Muscheln durchsetzt, die das Barfuß gehen nicht gerade angenehm machen können. Mit Flip-Flops aber kein Problem.

Schatten ist leider nicht wirklich vorhanden, aber da es ein wenig bewölkt war (siehe Fotos) als ich den Strand erreichte, war das halb so schlimm. Am Ba Kan Tiang Beach liegt auch eines der bekannten 5-Sterne Luxushotels von Koh Lanta das Pimalai Resort & Spa, welches überall für einen super Urlaub empfohlen wird.

Ba Kan Tiang Beach, Koh Lanta
Ba Kan Tiang Beach

Ansonsten hast du hier deine Ruhe, da der Strand nicht gerade von Besuchern überfüllt ist. Auch der Sonnenuntergang ist aus dieser Bucht richtig schön anzusehen. Das Schnorcheln über die Korallenriffe soll ebenfalls sehr zu empfehlen sein – habe ich selbst aber nicht ausprobiert.

5. Klong Jark Beach

Die Bucht, in welcher der dazugehörige Strand liegt, ist nicht ganz so leicht zu erreichen, da es keine befestigte Straße zum Strand gibt. Dafür ist er aber traumhaft ruhig und lädt zum Schwimmen ein.

Auch ein Restaurant bzw. eine Bar gibt es vor Ort, in der du super essen kannst. Es kann an diesem Strand also gut mal vorkommen, dass du ganz alleine vor Ort bist, da sich nicht wirklich viele Touristen hierher verirren.

Klong Jark Beach auf Koh Lanta
Klong Jark Beach

6. Mu Koh Lanta Marine Nationalpark

Der Park liegt am südlichen Ende von Koh Lanta und du musst vor Ort Eintritt bezahlen (200 Baht pro Person), um Zugang zu bekommen. Sehr gepflegt und nett anzusehen ist der Park auf jeden Fall.

Der Mu Koh Lanta Nationalpark
Der Mu Koh Lanta Nationalpark

Auch der Strand ist sehr schön, weicher Sand und ein paar Möglichkeiten Schatten zu finden gibt es auch. Leider trügt der äußere Schein ein wenig, im Wasser gibt es fast nur Steine und das macht für mich das Schwimmen unmöglich. Nichtsdestotrotz kannst du hier ein paar schöne Stunden verbringen und dir den Strand mit dem Nationalpark gerne anschauen, denn schön anzusehen ist der Park und der Strand allemal.

Der Strand des Mu Koh Lanta Nationalparks
Der Strand des Mu Koh Lanta Nationalparks

Meiner Meinung nach kannst du also ein paar gute und ruhige Tage am Strand bzw. an den Stränden von Koh Lanta verbringen, denn ansonsten ist hier zumindest in der Nebensaison nicht so viel los. Einen Besuch ist die Insel definitiv wert! Wir hatten leider nicht immer blauen Himmel, was wohl daran lag, dass die Regenzeit kurz nach unserem Besuch angefangen hat. Dafür ist es schon Nebensaison gewesen und die Preise etwas günstiger.

Plane jetzt deine Reise nach Koh Lanta

Weitere Hotelempfehlungen für Koh Lanta:


Was sind deine Lieblingsstrände auf Koh Lanta? Welche Erfahrungen hast du gemacht?

Das könnte dir auch gefallen

Tobi

Hi, ich bin Tobi, Freelancer im Bereich Übersetzungen und Texten, aber vor allem leidenschaftlicher Reiseblogger. Am liebsten bin ich in Südostasien unterwegs und arbeite von den verschiedensten Orten online. Wenn du wissen willst, was ich gerade mache oder wo ich bin, dann folge mir am besten auf Twitter, Instagram oder schaue bei Facebook vorbei.