Udon Thani ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz im Isaan, dem Nordosten von Thailand. Sie liegt nur noch 60 Kilometer von der Grenze zu Laos entfernt und war ein Stop auf meinem Weg in das Nachbarland Thailands.

Nach meinem erneuten Aufenthalt in Khon Kaen ging es weiter Richtung Norden nach Udon Thani. Ich entdecke immer gerne neue Städte und wollte mir somit natürlich auch Udon Thanis Sehenswürdigkeiten anschauen. Eigentlich habe ich nicht so viel von Udon Thani erwartet und hatte deswegen mein Hotel auch nur für 2 Nächte gebucht. Ich dachte ein kompletter Tag wird schon reichen.

Nach dem ersten Abend in Udon Thani war mir aber schon klar, dass ich damit völlig falsch lag. Die Stadt hat auf den zweiten Blick doch einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Los geht es also mit meinen 48 Stunden in Udon Thani und was du vor Ort alles sehen und machen kannst.


Nong Prajak Park

Udonthani Schild am Nong Prajak Lake

Der Nong Prajak Park liegt im Westen des Stadtzentrums von Udon Thani. In der Mitte befindet sich ein großer See und um diesen herum gibt es zum Beispiel eine tolle Joggingstrecke für die Sportbegeisterten. In der Mitte des Nong Prajak Lake befindet sich eine Insel, die du über eine Brücke erreichen kannst.

Der See wird als eine der Hauptattraktionen von Udon Thani bezeichnet und eignet sich meiner Meinung nach perfekt, um mal ein bisschen im Grünen zu entspannen und das meist hektische Treiben der Großstadt hinter sich zu lassen.

Der Park ist sehr gepflegt und sauber und auf der Insel findest du auch ein paar Essens- und Getränkestände. Familien kommen öfter mit ihren Kindern her, um die Fische im See zu füttern oder auf den großen Spielplatz in der Inselmitte zu gehen.

Wat Phothisomphon

Der Wat Phothisomphon in Udon Thani

Nicht weit entfernt, etwas westlich vom Nong Prajak Park, findest du den Wat Phothisomphon. Seine Spitze kannst du vom Park aus schon sehen und zu Fuß sind es vielleicht noch 5 Minuten bis zum Tempel. Er wurde in der späteren Regierungszeit vom König Rama V erbaut. Zu Anfang war er jedoch unter dem Namen Wat Mai bekannt, bevor er in den aktuellen Namen umbenannt wurde.

Tempelgebäude des Wat Phothisomphon, Udon Thani

Das Tempelgebäude mit der goldenen Spitze ist eine der Sehenswürdigkeiten von Udon Thani, wurde jedoch erst vor nicht allzu langer Zeit erbaut. Von der Spitze hast du eine tolle Aussicht auf die komplette Tempelanlage und im Inneren gibt es einige Buddha-Statuen und Wandmalereien zu bestaunen. Ein Must-See, wenn du Udon Thani besuchst.

Im Inneren des Wat Phothisomphon, Udon Thani

Der Eintritt in dem Tempel ist kostenlos und er ist von 8.30 bis 16.30 Uhr für Besucher geöffnet.

Chinese Shrine & City Shrine

Der chinesische Schrein in der Stadtmitte von Udon Thani

Etwas östlich vom Nong Prajak Park gelegen befindet sich ein chinesischer Schrein, sowie der City Pillar Shrine von Udon Thani. Auf der Anlage des City Pillar Shrine befindet sich eine Statue des Gottes Wetsuwan, der die Provinz Udon Thani beschützt. Der San Lak Mueang, wie der Schrein auf Thai heißt, wurde 1999 erbaut und steht sozusagen in der Mitte der Stadt. Er wird von den Einwohner sehr verehrt.

Der City Shrine von Udon Thani

Der Schrein ist für Besucher täglich von 6.00 bis 20.00 Uhr geöffnet und kostenlos zu besichtigen.

Clock Circle

Der berühmte Clock Circle mit Bildern des Königs in Udon Thani

Udon Thani besitzt 3 Kreisverkehre und von Süden kommend ist der Clock Circle der dritte und ein Wahrzeichen der Stadt. Wie der Name schon sagt, gibt es hier eine Uhr im Kreisverkehr und darüber Bilder vom sehr verehrten König und der Königin.

Zum Geburtstag des Königs (auch Vatertag in Thailand) ist der Kreisverkehr ein sehr beliebter Punkt, um die Parade, die zu Ehren des Königs abgehalten wird, zu bestaunen.

Prince Prajak Monument

Das Prince Prajak Monument in Udon Thani, Thailand

Auch der erste Kreisverkehr von Süden kommend ist eine Sehenswürdigkeit und dort kannst du das Prince Prajak Monument sehen. Prince Prajak Silapakom war der Gründer von Udon Thani. Die Thais verehren diese Statue genau so, wie sie es bei einem Schrein tun und so findest du hier oft viele Kerzen, Räucherstäbchen, Stofftiere und weitere Sachen, die aus Zeichen des Respekts hier niedergelegt werden.

Der Kreisverkehr ist auch ein Symbol für Hoffnung und viele einheimische Thais kommen hierher und äußern ihre Wünsche. Im Gegenzug siehst du dafür viele um den Kreisverkehr joggen, damit ihr Wunsch in Erfüllung geht.

Thai-Chinese Cultural Center

Das Thai Chinese Cultural Center am Abend, Udon Thani

Kurz hinter den Bahnschienen nach der UD Town Shoppingmall im Osten von Udon Thanis Stadtzentrum liegt das Thai-chinesische Kulturzentrum. Erst im Januar 2013 eröffnet, wurde es erbaut um die Kultur der Vorfahren der in Udon Thani lebenden Thai-Chinesen zu bewahren.

Hier kannst du im schön gepflegten Garten entspannen, die Koi-Karpfen im Wasser füttern oder dir die Geschichte der Thai-Chinesen im kostenlosen Museum ansehen. Wenn du an einem Mittwoch oder Freitag zu Besuch bist, dann kannst du dir um 17.00 Uhr auch das Udon Thani Chinese Orchester anhören. Die Anlage bringt dich in ein kleines Stück China im Norden Thailands.

Tobi im Thai Chinese Cultural Center, Udon Thani

Der Besuch ist kostenlos und das Kulturzentrum hat täglich von 9.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.

Sanjao Phuya Chinese Temple

Der Sanjao Phuya Chinese Temple am Nong Bua Lake, Udon Thani

Ein paar Meter weiter am Rand des Sees des Nong Bua Park findest du den Sanjao Phuya Chinese Temple. Viele der Einwohner mit chinesischer Abstammung kommen zum beten hierher. Der wirklich schön gestaltete Tempel beherbergt die Statuen der chinesischen Götter Pu und Ya (Großvater und Großmutter) und hat seinen Namen daher auch bekommen.

Ein tolles Highlight, dass du dir nach dem Kulturzentrum mit dem Nong Bua Park zusammen anschauen kannst.

Nong Bua Park

Aussicht auf den Nong Bua Lake am Abend, Udon Thani

Der Nong Bua Park, auch unter dem Namen Chaloem Phrakait Park bekannt, ist eine weitere grüne Oase der Stadt Udon Thani. Hier führt eine Jogging-Strecke um den See und besonders am Abend kommen viele Einheimische zum Sport hierher. Außerdem wird an diesem See im November auch das bekannte thailändische Fest Loy Krathong gefeiert.

Ein paar kleine Inseln gibt es im See, die über Brücken miteinander verbunden sind und so lädt der Park zum Spaziergang ein. Am besten gegen späten Nachmittag, wenn die Sonne nicht so stark ist und die Thais auch in den Park kommen.

UD Town

Die UD Town Shoppingmall in Udon Thani, Thailand

UD Town ist eine riesige Open-Air-Shoppingmall im Osten des Zentrums von Udon Thani. Neben vielen Restaurants, einem Tesco Lotus und weiteren Geschäften findest du hier jeden Abend einen Nachtmarkt über das Gelände verteilt. Essen, Souvenirs, Kleidung, Schuhe – es wird einfach alles angeboten. Außerdem ist die Shoppingmall sehr schön gestaltet und lädt zum Verweilen ein.

Food Park in der UD Town Shoppingmall im Zentrum von Udon Thani

Zum Essen kannst du allerdings auch in den Food Park gehen, wo es jede Menge Stände und Sitzplätze, sowie günstiges Thai Food und Isaan Food gibt. Für die abendliche Unterhaltung gibt es daneben den UD Beer Park mit einer Bühne für Live-Musik, diversen kleinen Bars und Fernseher, um zum Beispiel die aktuellen Fußballspiele der europäischen Ligen zu schauen.

Centerpoint Market

Marktstand im Centerpoint Market Nachtmarkt, Udon Thani

Direkt hinter der UD Town Shoppingmall, die am Bahnhof von Udon Thani endet, beginnt der Centerpoint Market. Ein weiterer Nachtmarkt mit zahlreichen Einkaufs- und Essensmöglichkeiten. Abends ist hier wirklich was los und du kannst durch die Gänge schlendern.

Auf der anderen Straßenseite beim 7-Eleven gibt es noch viele weitere Geschäfte und natürlich auch zahlreiche Essensstände. Ein bisschen die Straße hinunter findest du außerdem den Nutty Park. Ein kleiner Bereich mit mehreren Bars. Jedoch war es dort ziemlich leer, als ich dort vorbei ging.

Pla Nin Fisch am Centerpoint Nachtmarkt in Udon Thani

Fazit

Trotz des nicht ganz so guten Wetters während meines Aufenthaltes in Udon Thani hat mich die Stadt doch positiv beeindruckt und ich denke, dass ich nicht das letzte Mal hier war. Da im Isaan aber gerade Regenzeit herrscht, war das Wetter eigentlich so zu erwarten.

Glücklicherweise kam die Sonne auch ab und zu raus. Wenn du bei einem Besuch den Regen vermeiden möchtest, dann empfehle ich dir die Zeit zwischen November und Januar für einen Besuch, da hier dann die Trockenzeit herrscht.


Anreise nach Udon Thani

Am schnellsten und einfachsten kommst du mit einem Direktflug aus Bangkok oder Phuket nach Udon Thani. Die Preise für die Flüge sind nicht ganz so hoch, da diese Strecken von einigen Fluggesellschaften wie AirAsia, Nok Air, Thai Lion Air etc. bedient werden.

Die günstigsten Flüge nach Udon Thani findest du entweder auf Momondo oder Skyscanner. AirAsia kann ich für Inlandsflüge in Thailand zum Beispiel sehr empfehlen.

Außerdem kannst du auch mit der Bahn oder dem Bus von Bangkok anreisen. Das dauert natürlich länger, aber bietet sich an, wenn du eine kleine Tour durch den Isaan mit z.B. einem Zwischenstopp in Khon Kaen machen willst.

Von Bangkok bis Udon Thani braucht der Bus und die Bahn ca. 7-8 Stunden und sollte um die 500 Baht kosten. Tickets kannst du direkt am Hua Lamphong Bahnhof oder dem Mo Chit Bus Terminal in Bangkok kaufen.


Unterkünfte in Udon Thani – unsere Empfehlungen

Du suchst noch eine geeignete Unterkunft in Udon Thani? Hier zeigen wir dir 2 Hotels/Guesthouses, die du dir bei deiner Suche nach einer Unterkunft genauer ansehen solltest.

Surada Guesthouse

Surada Guesthouse in Udon Thani

Das Surada Guesthouse liegt gegenüber von McDonald’s, das der Open-Air-Shoppingmall UD Town angeschlossen ist. In dieser Mall und dem Markt dahinter findest du viele Essensmöglichkeiten. Die Zimmer sind klein, aber gemütlich eingerichtet. Ausgestattet mit Klimaanlage, Kühlschrank, Fernseher, kostenlosem Wifi und teilweise Balkon ist das Gästehaus ein guter Ausgangspunkt für deine Tour durch Udon Thani. Buchen

Kavinburi Green Hotel

Kavin Buri Green Hotel in Udon Thani

Das Kavin Buri Hotel liegt zwischen Centerpoint Market und Central Plaza und bietet viele Essensmöglichkeiten in der Umgebung an. Die Zimmer sind komfortabel mit Klimaanlage, Balkon, Fernseher, Kühlschrank, kostenlosem Wifi etc. ausgestattet. Das Hotel bietet außerdem einen kostenlosen Shuttleservice zum/vom Flughafen an, was eine Menge Geld einsparen kann. Die zentrale Ausgangslage bietet sich super zum Erkunden der Stadt an. Buchen


Übrigens wird im Isaan teilweise recht wenig Englisch gesprochen und so ist es von Vorteil, wenn du zumindest ein paar Worte Thai sprichst. Wie du dies am besten lernst haben wir in unserem Artikel „Warum du vor deiner Reise Thai lernen solltest“ beschrieben.

Warst du schon mal in Udon Thani? Welche Sehenswürdigkeiten Udon Thanis gefallen dir am besten? Hast du noch Tipps für einen weiteren Besuch in der Stadt? Schreib es uns gleich in die Kommentare!

Das könnte dir auch gefallen

Tobi

Hi, ich bin Tobi, Freelancer im Bereich Übersetzungen und Texten, aber vor allem leidenschaftlicher Reiseblogger. Am liebsten bin ich in Südostasien unterwegs und arbeite von den verschiedensten Orten online. Wenn du wissen willst, was ich gerade mache oder wo ich bin, dann folge mir am besten auf Twitter, Instagram oder schaue bei Facebook vorbei.