Sydney. Nachdem ich 24 Stunden von Bangkok über Jakarta und Singapur unterwegs war (ja, ein riesen Umweg, fragt bitte die Fluggesellschaften was das soll, ich kann’s mir nicht erklären!!), befürchte ich den Sommer hinter mir gelassen zu haben, da hier anscheinend schon Herbst sein soll. Irgendwie hatte ich das mal anders geplant. Der Wettergott ist aber zum Glück auf meiner Seite und so scheint morgens um 8 Uhr schon ordentlich die Sonne. Gefällt mir!

Die Einreiseprozedur ist auch nicht weiter schlimm, bis auf das lästige Ausfüllen der Einreisepapiere (wo komm ich her, was mach ich beruflich usw. – gibt es leider wohl in jedem Land außerhalb der EU – nervig!) geht alles fix. Niemand möchte, wie ich vorher im Netz gelesen habe, einen Kontoauszug oder ein Weiter- bzw. Rückreiseticket sehen. Pass scannen, Stempel setzen – viel Spaß in unserem Land. Läuft!

Nach der ersten australischen Dusche mach ich mich also auf die Sonnenstrahlen am anderen Ende der Welt zu genießen. Vom Stadtteil Kings Cross, wo meine Unterkunft liegt, ist der Hafen mit dem Opera House, der Harbour Bridge und dem botanischem Garten gar nicht weit entfernt. Ein richtig guter Start in Australien. Hier habe ich also meine ersten Eindrücke aus Sydney mal fotografisch festgehalten.

Blick aus dem botanischen Garten auf Sydneys CBD (Central Business District)
Blick aus dem botanischen Garten auf Sydneys CBD (Central Business District)
Botanischer Garten
Botanischer Garten
Sydneys berühmtes Opera House mit der Harbour Bridge im Hintergrund
Sydneys berühmtes Opera House mit der Harbour Bridge im Hintergrund
Kakadu (einer von Tausenden in Australien) - ziemlich laute Tiere!
Kakadu (einer von Tausenden in Australien) – ziemlich laute Tiere!
Eingang zum botanischen Garten vor dem Opera House
Eingang zum botanischen Garten vor dem Opera House
Ein Teil der Skyline
Ein Teil der Skyline
Tobi mit der Harbour Bridge
Tobi mit der Harbour Bridge
Opera House und Skyline
Opera House und Skyline
George Street in Sydneys Central Business District
George Street in Sydneys Central Business District
Harbour Bridge bei Dämmerung
Harbour Bridge bei Dämmerung

Das könnte dir auch gefallen

Tobi

Hi, ich bin Tobi, Freelancer im Bereich Übersetzungen und Texten, aber vor allem leidenschaftlicher Reiseblogger. Am liebsten bin ich in Südostasien unterwegs und arbeite von den verschiedensten Orten online. Wenn du wissen willst, was ich gerade mache oder wo ich bin, dann folge mir am besten auf Twitter, Instagram oder schaue bei Facebook vorbei.