Khao Laks Strände ziehen sich über etliche Kilometer entlang der Westküste von Thailand an der Andamanensee. Die Region Khao Lak hat vielleicht nicht die paradiesischsten Strände, wenn du dabei an weißen Sand und Palmen denkst, aber jede Menge ruhige und einsame Plätze.

Khao Lak Strandguide – alle Strände der Region

In unserem Strandguide zu Khao Lak haben wir alle Strände entlang der Urlaubsorte Bang Niang und Bang La On aufgenommen, aber auch nördlich davon gibt es ein paar Dörfer und Strände, die noch zum Urlaubsziel Khao Lak zählen. Diese dürfen auch in der Liste nicht fehlen. Hier gibt es nun 11 Strände in Khao Lak und Umgebung.


Anreise Khao Lak

Übernachtung in Khao Lak – unter Hoteltipp


1. Baan Nam Khem Beach

Der Strand von Baan Nam Khem liegt etwa 25 Kilometer nördlich von Khao Lak. Das ThaiLife Homestay ist für den einsamen Strand bekannt und beliebt. Du kannst ihn aber auch über das Baan Nam Khem Tsunami Memorial erreichen.

Der Strand am Baan Nam Khem Tsunami Memorial nördlich von Khao Lak

Wenn du auf Ruhe und Abgelegenheit stehst, dann ist der Baan Nam Khem Beach genau das Richtige. Wir haben genau zwei Leute am Strand gesehen, als wir vor Ort waren und ansonsten weit und breit nichts. Ein Nachteil sind jedoch die nicht vorhandenen Schattenplätze. Mehr Infos zum Tsunami Memorial findest du in unserem Guide zu Khao Laks Sehenswürdigkeiten.

2. Thap Tawan Beach

Der Thap Tawan Beach liegt zwischen Baan Nam Khem und Bang Sak bzw. am nördlichen Ende des Bang Sak Beach. Für uns einer der schönsten Strände, die Khao Lak zu bieten hat. Feiner weißer Sand, traumhaftes Wasser und auch Palmen findest du hier in Strandnähe.

Der traumhafte Thao Tawan Beach im Norden von Khao Lak

Direkt am Strand findest du außerdem das Merlin Resort, was bei Khao Lak Urlaubern sehr beliebt ist und nebenan ein paar Restaurants am Strand. Perfekt für ein Mittagessen mit tollem Blick auf den Strand. Auch schwimmen geht am Thap Tawan Beach super, jedoch gibt es auch hier wenig Plätze im Schatten.

3. Bang Sak Beach

Der Bang Sak Beach liegt am gleichnamigen Dorf und ist eigentlich der nördlichste Strand, der wirklich noch zu Khao Lak zählt. Außer ein paar wenigen Hotels direkt am Strand, die im südlichen Teil liegen sowie ein paar Strand- bzw. Seafood-Restaurants findest du hier vor allem Ruhe an dem Naturstrand.

Der einsame Bang Sak Beach von Khao Lak

Auch wenn es keine Palmen gibt, sind die Bäume ein Plus des Strandes, da sie dir bei einem Aufenthalt am Bang Sak Beach Schatten spenden. Am Wochenende kann es mal ein wenig voller werden, denn der Strand ist beliebt bei den Thais aus der Umgebung. Ansonsten kannst du oft die Einsamkeit dort genießen.

4. Pak Weep Beach

Der Pak Weep Beach ähnelt dem Bang Sak Beach von der Natürlichkeit und Ruhe. Der Strand ist sehr weitläufig und grenzt im Süden an den Coconut bzw. White Sand Beach an (siehe nächsten Punkt). Viel los ist am Pak Weep Beach nicht, dafür eignet er sich hervorragend zum Spazierengehen oder Schwimmen.

Pak Weep Beach nördlich von Khao Lak

Entlang des Strandes verteilt findest du außerdem ein paar erstklassige Hotels wie das Mai Khao Lak Beach Resort oder den Robinson Club Khao Lak. Weiterhin gibt es auch ein paar kleine Restaurants oder Massagen am Strand. Meistens findest du jedoch weit und breit niemanden, so dass du ein ganzes Stück Strand ganz für dich alleine haben kannst.

5. Coconut Beach und White Sand Beach

Der Coconut sowie der White Sand Beach sind eigentlich ein Strandabschnitt, werden jedoch unterteilt. Der Coconut Beach liegt am Boatyard Restaurant und zieht sich entlang der Coconut Garden Bar und des Kantary Beach Hotels. Er überzeugt durch weißen Sand und Palmen sowie Bäumen, die Schatten spenden.

Der weiße Coconut Beach, Khao Lak
Coconut Beach

Der Teil des White Sand Beach liegt am White Sand Beach Khao Lak Restaurant, woher der Strandabschnitt seinen Namen bekommt. Auch hier findest du schönen feinen weißen Sand vor, jedoch weniger Plätze im Schatten. Außerdem kann es in der Hauptsaison vor dem Restaurant sehr voll werden.

Der Strand des White Sand Beach Resort, Khao Lak
White Sand Beach

An beiden Stränden kannst du auch gut Baden gehen. Zum Schwimmen musst du jedoch etwas weiter hinaus, da das Wasser sehr flach abfällt. Dafür gibt es im Wasser keine Steine, die das Badeerlebnis stören. Für uns, abgesehen von den teilweise vielen Besuchern, der schönste Strandabschnitt von Khao Lak.

6. Pakarang Cape Beach

Der Strand liegt auf der linken Seite der Straße, kurz bevor du das Pakarang Cape erreichst. Er ist nicht wirklich schön aufgrund der Korallenreste, die du nicht nur am Strand, sondern auch im Wasser vorfindest.

Der Strand am Pakarang Cape im Norden von Khao Lak

Zum Baden eignet er sich daher nur bedingt (höchstens, wenn du Badeschuhe trägst). Ansonsten würden wir dir raten mit dem Coconut Beach oder White Sand Beach, die in der Nähe liegen, vorlieb zu nehmen. Möchtest du jedoch nur an einem Strand entspannen und die Einsamkeit genießen, dann ist der Pakarang Cape Beach keine schlechte Wahl.

7. Khuk Khak Beach

Der Khuk Khak Beach ist mit ca. 3 Kilometern entlang der Küste der längste Strand Khao Laks. Da er so lang ist, ist er in zwei Bereiche aufgeteilt. Dabei ist er oft sehr naturbelassen und einsam, denn am Strand gibt es nur wenige Resorts.

Khuk Khak Beach 1 vom langen Khuk Khak Beach in Khao Lak
Der einsame Khuk Khak Beach 1

Der Bereich des Khuk Khak Beach 1 beginnt etwa auf Höhe der Thai Bar on the Beach, die in unregelmäßigen Abständen auch kleinere Konzerte veranstalten z.B. mit Job 2 Do, einer berühmten Thai Reggae-Band.

Weiterhin findest du hier das The Haven Khao Lak, das Khao Lak Orchid Beach Resort oder Khao Lak Blue Lagoon Resort. Dazwischen gibt es immer wieder unbebaute Flächen direkt am Strand, wo meist keine Menschenseele zu finden ist und du Ruhe und Abgeschiedenheit an dem schönen Strand genießen kannst.

Der Khuk Khak 2 Beach am JW Marriott Khao Lak Beach Resort
Khuk Khak 2 Beach am JW Marriott Khao Lak Beach Resort

Der Abschnitt des Khuk Khak Beach 2 befindet sich auf Höhe des JW Marriott Khao Lak Resort & Spa. Neben dem Luxushotel gibt es ein paar kleine Restaurants und Massagen am Strand, aber sonst weit und breit absolut nichts. Der Sand ist überall fein und wenn die Sonne gut steht, sogar manchmal etwas weiß. Schwimmen ist hier auch gut möglich.

8. Bang Niang Beach

Der Bang Niang Beach ist der Strand des gleichnamigen Ortes Bang Niang, einer der Hauptorte für Urlauber in Khao Lak. Aufgrund des Korallenriffs vor der Küste gibt es hier keine starken Strömungen, weshalb sich der Bang Niang Beach super zum Schwimmen eignet.

Der beliebte Bang Niang Beach in Khao Lak

Der etwa 2 Kilometer lange Strand besticht zwar nicht durch weißen Sand, aber viele Urlauber bevorzugen ihn wegen der Infrastruktur. So kannst du vor Ort Liegen mit Sonnenschirmen bekommen oder in Holzhütten der Restaurants sitzen, wenn du etwas zu Essen oder Trinken bestellst.

In der Nähe vom Bang Niang Beach findest du außerdem viele Unterkünfte, Einkaufsmöglichkeiten und auch der Nachtmarkt liegt nicht allzu weit entfernt an der Hauptstraße.

9. Nang Thong Beach

Der Nang Thong Beach ist der Strand des Hauptortes Bang La On. Hier ist am meisten los, was sich dadurch wiederspiegelt, dass du sowohl Restaurants, Hotels als auch Bars direkt am Nang Thong Beach findest. Da er aber etwa 2,5 Kilometer lang ist, erscheint er trotzdem sehr leer und niemals überfüllt.

Nang Thong Beach, der Strand von Khao Laks Hauptort Bang La On

Etwa in Höhe der Mitte des Strandes gibt es einen öffentlichen Zugang, wo du auch deinen Roller parken kannst, wenn du damit unterwegs bist. Sogar tagsüber ist an diesem Abschnitt nicht viel los. Jedoch eignet er sich nur bedingt zum Schwimmen, denn bei Ebbe ist das Wasser viel zu flach. Der Sand ist fein, leuchtet aber nicht weiß, sondern eher goldgelb.

Aussicht auf den Nang Thong Beach von Bang La On, Khao Lak

Zum Sonnenuntergang lohnt sich z.B. die Coconuts Bar neben dem Centara Hotel. Tolle Atmosphäre, leckere Cocktails und ein super Ausblick auf das Meer mit der untergehenden Sonne. Aber auch die anderen Bars am südlichen Ende des Nang Thong Beach eignen sich natürlich dafür.

10. Sunset Beach

Der Sunset Beach kann bei Ebbe durch den Nang Thong Beach betreten werden. Hierfür gehst du einfach südlich den Strand entlang. Aber Achtung, es ist ein ganzes Stück! Ansonsten kannst du den Strand nur durch das Khao Lak Sunset Resort erreichen. Es behält diesen Abschnitt aber seinen Gästen vor.

Der Sunset Beach am Khao Sunset Resort

Eine gute Alternative ist das Muanlai Restaurant oberhalb des Sunset Beach. Von hier hast du eine tolle Aussicht auf den Strand, die Küste von Khao Lak und natürlich den Sonnenuntergang.

11. Khao Lak South Beach

Der letzte Strand, der noch zur Khao Lak Region zählt, ist der Khao Lak South Beach am Khao Lak Emerald Beach Resort & Spa. Hier befindet sich das eigentliche Dorf Khao Lak, welches der Urlaubsregion seinen Namen gibt. Es liegt etwas abgeschiedenen im Lam Ru Nationalpark an einer kleinen Bucht. Der Khao Lak South Beach wird also gerne mal etwas übersehen, da er abseits der Hauptorte Bang La On und Bang Niang liegt.

Was ist für dich der schönste Strand in Khao Lak und warum? Welchen Strand sollte man auf jeden Fall besuchen? Hinterlasse uns deine Tipps und Erfahrungen in den Kommentaren!