Kebun Villas & Resort (Senggigi, Lombok)

This post is also available in: English

Unterkünfte von Low-Budget bis High-Class gibt es in Senggigi, dem Touristen-Hotspot von Lombok, ja wie Sand am Meer. Resorts mit einer tollen und ruhigen Lage, die sowohl erschwingliche Hotelzimmer als auch traumhafte Luxusvillen anbieten, hingegen weniger. Das Kebun Villas & Resort ist eines davon.

Lage

Das Resort liegt etwas außerhalb des Zentrums von Senggigi, bis dorthin sind es etwa 15 Minuten Fußweg. Es liegt inmitten einer herrlich grünen Hügellandschaft und gerade das macht es so besonders. Es hat keine direkte Strandlage (bis zum Strand sind es allerdings nur 5-10 Minuten), aber wenn man morgens mit so einer Aussicht aufwacht, ist es auch gar nicht schlimm! Wer eine total ruhige Unterkunft inmitten der Natur Lomboks, abseits vom touristischen Trubel sucht, ist hier genau richtig. Der Claim „Leave your city worries behind“ ist also durchaus passend und zutreffend.

Die Hotelzimmer und der Infinity-Pool im Kebun Villas & Resort (Senggigi, Lombok)

Zimmer

Die insgesamt 60 Zimmer sind allesamt erschwinglich und mit Klimaanlage, Fernseher, DVD-Player, Safe, Minibar und einem Schreibtisch gut ausgestattet. Es gibt 3 Arten von Zimmern: „Kamboja“ für Familien, „Dahlia“ für Pärchen und „Seroja“ mit zwei Einzelbetten. Gerade also das „Seroja“ eignet sich gut für Flashpacker oder Backpacker, die sich mal zur Abwechslung eine bessere Unterkunft leisten können/wollen. 😉

Zum Arbeiten war es für mich wichtig, eine gute WLAN-Verbindung zu haben, was hier auf jeden Fall gegeben war. Dass es auf Lombok kein Highspeed-Netz gibt wie in westlichen Ländern ist klar. Aber ich war durchaus zufrieden.

An die Zimmer grenzt der längste Infinity Pool Lomboks an, wo man wunderbar entspannen kann. Am besten bucht man wenn möglich ein Zimmer im oberen Stock, so hat man vom Balkon aus den besten Ausblick auf die umliegende Landschaft.

Die Aussicht vom Balkon eines Dahlia Doppelzimmers im Kebun Villas & Resort
Die Aussicht vom Balkon eines „Dahlia“ Doppelzimmers
Dahlia Doppelzimmer im Kebun Villas & Resort (Senggigi, Lombok)
„Dahlia“ Doppelzimmer
Seroja 2-Bett-Zimmer im Kebun Villas & Resort (Senggigi, Lombok)
„Seroja“ 2-Bett-Zimmer

Infinity-Pool und Liegen im Kebun Villas & Resort (Senggigi, Lombok)

Die Villen

Wer es sich mal RICHTIG gut gehen lassen will und es sich leisten kann, für den ist eine der 10 Villen eine noch bessere Wahl. Ich hatte die Gelegenheit eine Nacht in der „Angsana“ Villa zu verbringen und war direkt begeistert! Wo hat man sonst bitte einen privaten Swimmingpool (den ich natürlich sofort nutzte)? Dieses Gefühl, als ich die Villa betreten habe, hatte ich sonst bisher nur im Millennium Hilton in Bangkok.

Privater Swimmingpool in der Angsana Villa im Kebun Villas & Resort
Diesen Pool hat man ganz für sich alleine! 🙂

Privater Swimmingpool in der Angsana Villa im Kebun Villas & Resort

Auch hier sind die Zimmer natürlich Crème de la Crème. 2 Gebäude mit eigenem Wohnzimmer, welches Klimaanlage, Fernseher, DVD-Player, HiFi-Anlage, Minibar, Couch, Ess- und Schreibtisch enthält sowie ein Schlafzimmer mit Blick auf den Pool, an das das riesige Badezimmer grenzt.

Zwar eher nichts für den normalen Backpacker, aber für einen schönen Pärchenurlaub oder eine Honeymoon-Reise einfach nur perfekt! Dieses Gefühl morgens aufzuwachen und den eigenen Garten mit Swimmingpool direkt vor der Nase zu haben, ist einfach der Hammer! 😉

Großfamilien können sogar eine Anlage („Cendana“ Villa) mit 3 Schlafzimmern, Wohnzimmer, eigenem 24-Stunden-Sicherheitsdienst, Riesenpool und Essensbereich buchen. Hier hat man das Gefühl, als würde man eine eigene kleine private Hotelanlage für sich alleine haben! Wer es sich leisten kann… 😉

Wohnzimmer in der Angsana Villa im Kebun Villas & Resort
Wohnzimmer in der „Angsana“ Villa
Schlafzimmer in der Angsana Villa im Kebun Villas & Resort
Schlafzimmer in der „Angsana“ Villa

Badezimmer in der Angsana Villa im Kebun Villas & Resort

Weg zur Angsana Villa im Kebun Villas & Resort
Die Villen liegen inmitten einer schönen Gartenanlage

Essen und Trinken

Es gibt in der Hotelanlage ein Restaurant, welches sowohl indonesische Küche als aus Western Food anbietet. Ich habe beides probiert und war sehr zufrieden. Es gibt eine breite Auswahl an Gerichten und Getränken und es ist für jeden etwas dabei: Nasi Goreng, frischer Fisch und Seafood, Hamburger, Sandwiches, Mexikanisch und Italienisch, Steaks, Eis, verschiedene Cocktails und Biere, Wein, Whisky, frische Säfte und vieles mehr. Auch das Frühstücksbuffet war abwechslungsreich und meistens lecker.

Die Preise haben das normale Senggigi-Niveau, teilweise etwas höher. Dass man hier keine Warung-Preise erwarten kann, sollte natürlich klar sein. 😉 Verglichen mit den europäischen Preisen ist das aber immer noch sehr günstig.

Kleiner Pool direkt am Restaurant des Kebun Villas & Resort (Senggigi, Lombok)
Kleiner Pool direkt am Restaurant (links), dahinter befindet sich der Eingangsbereich und die Rezeption
Marcel beim Frühstück im Kebun Villas & Resort
Frühstück 😉

Das Kebun Villas & Resort bietet übrigens auch Ausflüge und Touren zum Mount Rinjani, Schnorcheln/Tauchen oder zu einigen Wasserfällen an. Massagen und ein Pick-Up-Service vom und zum Flughafen sind ebenfalls im Programm. Fragen zu den Touren und anderen Ausflügen werden gerne beantwortet. Allgemein muss ich noch das durchweg freundliche und sympathische Personal erwähnen, das immer sehr hilfsbereit war.

Genaue Preisinformationen für die Räume und Villen gibt es auf der Webseite des Resorts oder per E-Mail. Tipp: Wenn man direkt über die Webseite bucht oder per E-Mail anfragt, kann man gegenüber den Hotelportalen eine Menge Geld sparen.

Fazit: ein großartiger Aufenthalt mit einer ruhigen Atmosphäre und traumhaften Umgebung. Gerne wieder!

Web: www.kebunresort.com
Blog: kebuntravelogs.wordpress.com
Facebook: facebook.com/kebunresort
Kebun Villas & Resort bei TripAdvisor

Foto 1, 3, 4, 6, 9, 10: Kebun Villas & Resort + Kai, Que Sera Sera Studio

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Kebun Villas. Texte und Meinungen sind wie immer frei von uns verfasst. Wir empfehlen nur Hotels, die wir für gut befinden!

Über Marcel

Moin, ich bin Marcel! Blogger, Autor, Web- & Grafikdesigner und digitaler Nomade. Ich reise am liebsten durch Südostasien und entdecke dort traumhafte Strände und leckeres Essen. Meine Homebase ist Koh Phangan, Thailand. Folge mir bei Facebook, Twitter oder Instagram.

Kategorien: Planung & Tipps Unterkünfte
Gepostet am 15. April 2014

Ein Kommentar zu "Kebun Villas & Resort (Senggigi, Lombok)"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für eine optimale Nutzererfahrung verwenden wir Cookies auf unserem Blog. Wenn du weiter liest, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Einverstanden!