This post is also available in: English

Der Kuang Si Wasserfall, auch Tat Kuang Si oder Tat Kuang Xi genannt, ist ein bekannter Wasserfall der ca. 30 Kilometer entfernt von Luang Prabang liegt. Sehr beliebt ist er als Tagesausflug oder Halbtagesausflug bei Einheimischen sowie Touristen. Besonders an Wochenenden und Feiertagen kann es vor Ort also sehr voll werden.

Tagesausflug zum Tat Kuang Si Wasserfall bei Luang Prabang

Blick auf den Tat Kuang Si Wasserfall bei Luang Prabang, Laos


Anreise nach Luang Prabang

Übernachtung in Luang Prabang – unser Hoteltipp

Luang Prabang: Touren und Tickets


Von Luang Prabang zum Tat Kuang Si

Von Luang Prabang zum Tat Kuang Si gibt es natürlich mehrere Anreisemöglichkeiten. In diesem Absatz möchte ich dir einmal die 3 häufigsten vorstellen:

  • 1. Tuk Tuk – wenn du in Luang Prabang bist und etwas durch die Stadt läufst, dann wirst du immer wieder von Tuk Tuk Fahrern mit den Worten „Waterfall Tour“ angesprochen. Die Fahrer bringen dich zum Wasserfall, warten vor Ort und bringen dich danach wieder zurück. Die Fahrt dauert ca. 30 bis 45 Minuten und der Preis ist reine Verhandlungssache. Oft wird er bei 100.000 Kip pro Person (also knapp 10 €) angesetzt. Mit etwas Verhandlungsgeschick bekommst du den Preis eventuell auf 80.000 oder sogar 60.000 gedrückt. Wenn du mit mehreren Personen unterwegs bist, kannst du somit sehr günstig eine Privattour zum Wasserfall machen.
  • 2. Minivan Tour – in Luang Prabang findest du auch an jeder Ecke kleine Reisebüros, wo du z.B. Bustickets, aber auch diverse Touren buchen kannst. Meistens gibt es eine Tour zum Tat Kuang Si am Vormittag und eine am Nachmittag. Der Preis liegt eigentlich überall bei 50.000 Kip pro Person und du wirst an deiner Unterkunft abgeholt und auch wieder dorthin gebracht. Die Tour dauert so 4 bis 5 Stunden.
  • 3. Motorroller mieten – eigentlich würde ich diese Variante immer bevorzugen, jedoch sind die Preise zum Roller Mieten in Luang Prabang extrem hoch. Zumindest waren die Preise, die mir genannt wurden, im Gegensatz zu Thailand oder Indonesien für meinen Geschmack zu hoch. Hier wurden teilweise 120.000 Kip (also knapp 12 €) für einen Roller pro Tag aufgerufen. Allgemein war das Roller Mieten in Laos sehr teuer. Mit etwas Verhandlungsgeschick bekommst du den Roller vielleicht auch auf 100.000 Kip runtergehandelt. Aber da hier dann noch Benzinkosten drauf kommen, ist das hier leider die teuerste Alternative.

Ankunft am Kuang Si Waterfall Park

Wenn du dann am Kuang Si Waterfall Park ankommst, findest du als erstes jede Menge Restaurants und Souvenirshops vor Ort. Wenn du also vergessen hast etwas Wasser oder einen Snack mitzubringen, dann hast du jetzt die Gelegenheit noch schnell eine Kleinigkeit zu kaufen, bevor es zum Wasserfall geht.

Ankunftsbereich des Kuang Si Wasserfalls mit diversen Shops

Essensmöglichkeiten vor dem Tat Kuang Si, Luang Prabang

Vor dem Eingang des Parks musst du dir dann noch ein Ticket kaufen, um den Park besuchen zu dürfen. Der Preis lag im August 2015 bei 20.000 Kip pro Person. Unter 8 Jahren ist der Eintritt frei. Der Kuang Si Waterfall Park hat täglich von 8.00 – 17.30 Uhr geöffnet.

Der Eingang zum Kuang Si Wasserfall in der Nähe von Luang Prabang, Laos

Der Tat Kuang Si Wasserfall

Jetzt kannst du entweder den Berg zu Fuß hochlaufen und kommst dann etwa beim großen 60 Meter hohen Wasserfall an oder du kannst rechts in den „Dschungel“ hinunter und am Rescue Center der Bären vorbeilaufen. Dort werden aus der Gefangenschaft befreite Bären gepflegt, die du dir anschauen kannst. Bei meinem Besuch waren sie jedoch alle etwas versteckt und ich konnte sie nicht wirklich sehen.

Wenn du etwas Geld übrig hast, kannst du hier gerne etwas für die Bären spenden oder dir ein T-Shirt kaufen und das Center damit unterstützen.

Das Tat Kuang Si Rescue Center für Bären

Nun sind es nur noch ein paar Meter bis zum ersten Naturpool des Kuang Si Wasserfalls, in dem du die Möglichkeit hast eine erste Abkühlung zu nehmen. Aber Vorsicht, das Wasser ist wirklich eiskalt.

Die erste Ebene des Kuang Si Wasserfalls

Danach kannst du den Wasserfall etwas weiter hinauf wandern und kommst währenddessen an mehreren Kaskaden und schönen Stationen vorbei, um das ein oder andere Foto zu schießen. Der größte Naturpool ist meistens sehr gut besucht und viele Leute gehen hier schwimmen oder picknicken rund um den Pool herum. Auch Umkleidekabinen und Toiletten findest du hier.

Kuang Si Wasserfall, Luang Prabang

Viele Besucher im großen türkisfarbigen Naturpool des Tat Kuang Si

Wunderschöne, flache Ebene des Tat Kuang Si, Luang Prabang

Tobi am Kuang Si Wasserfall in Luang Prabang, Laos

Wenn du dem Weg immer weiter nach oben folgst und etwas Hunger verspüren solltest, dann kannst du beim Restaurant im Wald Halt machen. Da ich hier aber nichts gegessen habe, kann ich leider nicht sagen, ob das Essen wirklich gut ist.

Restaurant im Dschungel beim Kuang Si Wasserfall

Vom Restaurant ist es nicht mehr weit zum beeindruckenden 60 Meter hohen Wasserfall des Kuang Si Parks. Vorbei an ein paar schönen Fotomotiven und einem weiteren Naturpool ist es dann soweit.

Mit dem Erawan Wasserfall in Thailand ist der Tat Kuang Si definitiv der schönste Wasserfall, den ich auf meinen bisherigen Reisen gesehen habe.

Kleiner Wasserfall auf dem Weg durch die Umgebung des Tat Kuang Si

Naturpool des Kuang Si Wasserfall, Luang Prabang

Die höchste Kaskade des Kuang Si Wasserfalls mit 60 Metern, Luang Prabang

Brücke vor dem höchsten Teil des Kuang Si Wasserfalls

Wenn du jetzt noch Lust hast, kannst du über die Brücke vor dem großen Wasserfall gehen und an seiner Seite bis zur Spitze hochsteigen. Festes Schuhwerk ist hier auf jeden Fall besser als nur Flip-Flops.

Fazit

Ein richtig schöner Halbtagesausflug, wenn du ein paar Tage in Luang Prabang verbringst. Der Wasserfall ist wirklich riesig und es ist beeindruckend, was für Wassermassen dort so hinunterschießen. Ich kann diesen Ausflug nur empfehlen und würde ihn jederzeit wieder machen.

Einen letzten Tipp habe ich aber noch für dich. Wenn du den Wasserfall besuchen möchtest, ohne zu viele andere Besucher vor Ort zu haben, dann solltest du am frühen Morgen hinfahren. Wie oben beschrieben öffnet der Park ab 8.00 Uhr. Wenn du dann am Wasserfall bist, hast du ihn wahrscheinlich für dich alleine.

Warst du schon mal am Tat Kuang Si? Hat dich der Wasserfall auch so beeindruckt? Lass uns deine Erfahrung in den Kommentaren hier. Wir sind gespannt!

Das könnte dir auch gefallen

Tobi

Hi, ich bin Tobi, Freelancer im Bereich Übersetzungen und Texten, aber vor allem leidenschaftlicher Reiseblogger. Am liebsten bin ich in Südostasien unterwegs und arbeite von den verschiedensten Orten online. Wenn du wissen willst, was ich gerade mache oder wo ich bin, dann folge mir am besten auf Twitter, Instagram oder schaue bei Facebook vorbei.