This post is also available in: English

Koh Madsum, auch oft Koh Matsum geschrieben, ist eine kleine Insel im Samui Archipel. Koh Madsum liegt wie ihre größere Nachbarinsel Koh Taen nur wenige Minuten Bootsfahrt von der Südküste von Koh Samui entfernt.

Koh Madsum und Koh Taen gehören wie auch Koh Phangan oder Koh Tao zum Samui Archipel (Mu Koh Samui), welches aus knapp 60 Inseln besteht. Im Gegensatz zum Ang Thong Marine Nationalpark, zu dem es überall beworbene Touren gibt, landen nicht viele Besucher auf Koh Madsum.

Koh Madsum – kleiner Geheimtipp vor Koh Samuis Südküste

Ausblick auf Koh Madsum, Koh Samui, Thailand
Der Blick auf Koh Madsum

Bei einem unserer vielen Aufenthalte auf Koh Samui haben wir uns also in den Süden der Insel aufgemacht und eine Tour nach Koh Madsum inklusive einem Schnorchelstopp vor Koh Taen unternommen. Warum du Koh Madsum besuchen solltest, wie die Insel so ist und wie du dort hinkommst, erfährst du im weiteren Artikel.


Anreise nach Koh Samui


Von Koh Samui nach Koh Madsum

Eine Tour nach Koh Madsum findest du nicht in vielen Travel Agencies auf Koh Samui. Am besten du organisierst dir also selbst ein Boot mit Fahrer oder buchst eine Tour online. Das ist ganz einfach und auch preistechnisch nicht zu teuer.

Im Süden von Koh Samui findest du den Ort Thong Krut. Ein kleines Fischerdorf mit ein paar wenigen Restaurants an der Südküste. Vor dieser Küste liegen auch einige Inseln. Dazu gehören Koh Madsum und Koh Taen, die wir auf dieser Tour besuchen wollen.

Boote an der Küste von Thong Krut, Koh Samui
Boote im Fischerdorf von Thong Krut

Nach Thong Krut kommst du am besten, indem du dir auf Koh Samui einen Roller mietest. Viele Sammeltaxis habe ich in der Gegend nicht gesehen, wobei du dir sicher eins privat mieten kannst – was wiederum dann etwas teurer wird.

Im Fischerdorf selbst findest du in der Nähe des Wassers jede Menge Schilder, die Longtailboote nach Koh Madsum oder Koh Taen anbieten. Das Mieten eines Bootes kostet 1200-1400 Baht.

Hier kannst du einen dir sympathischen Fahrer suchen und dann geht die Tour auch schon los. Wir haben einen Tag vorab eine Tour nach Koh Taen und Koh Madsum gebucht. Die Fahrtzeit bis zum ersten Stopp vor Koh Taen beträgt nur etwa 15 Minuten.

Schnorcheln vor Koh Taen

Die Insel Koh Taen selbst hat nicht viel zu bieten. Die Strände sind sehr steinig und die Hütten auf der Insel sind zerfallen, da viele der Einwohner aufgrund des Tourismus nach Koh Samui gezogen sind. Die Insel selbst ist einen Besuch also nicht wert.

Schnorcheln vor der Küste von Koh Taen, Koh Samui

Wir blieben also mit unserem Boot vor der Küste von Koh Taen stehen und sprangen von hier aus ins Wasser. Vor Koh Taen gibt es nämlich viele Korallen und eine fischreiche Unterwasserwelt.

Neben vielen kleinen, bunten Fischen kannst du hier auch mit etwas Glück kleine Rochen und Barrakudas sehen.

Marcel beim Schnorcheln vor Koh Taen, Thailand

Wir waren bestimmt 1 Stunde im Wasser schnorcheln und die Unterwasserwelt beobachten, jedoch haben wir leider keine Barrakudas gesehen.

Nur ein paar kleine Rochen, die sich aber blitzschnell unter einigen Felsen und Korallen versteckt haben, so dass wir nicht die Möglichkeit gehabt haben, diese mit der GoPro einzufangen.

Fische im Meer vor Koh Taen bei Koh Samui

Außer uns waren teilweise noch 2 andere Boote vor Ort, also war es auch relativ ruhig vor Koh Taen und wir konnten in Ruhe schnorcheln.

Boote vor der Küste von Koh Taen

Jetzt wurde es endlich Zeit für etwas Entspannung und Strand. Wir kletterten also wieder auf unser Longtailboot und fuhren in Richtung Koh Madsum. Auch eine wirklich kurze Fahrt, denn die Inseln liegen nur wenige Kilometer auseinander.

Koh Madsum

Angekommen auf Koh Madsum, erstreckt sich ein feiner Sandstrand vor uns mit traumhaftem klaren Wasser. Nachdem Koh Taen keine wirklich schönen Strände zu bieten hatte, haben wir auf Koh Madsum gezählt – und es war keine Enttäuschung!

Paradiesisches Wasser auf Koh Madsum

Es gibt hier ein kleines Restaurant am Strand, einen Kajakverleih und ansonsten himmlische Ruhe. Wir haben also ein paar Fotos geschossen, sind eine Runde schwimmen gegangen und haben uns einfach mal entspannt und die Seele baumeln lassen.

Klares Wasser am Strand von Koh Madsum, Thailand

Außer uns waren noch ein paar andere Boote vor Ort. Aber die Zahl hielt sich sehr in Grenzen, so dass der Strand nicht zu voll wurde und jeder ein hier schattiges Plätzchen fand.

Boote am Strand von Koh Madsum, Thailand

Doch nicht nur der Strand und das Wasser sind wirklich schön, sondern in meinen Augen auch die Aussicht auf die große Nachbarinsel Koh Samui.

Die Aussicht auf Koh Samui vom Strand von Koh Madsum, Thailand
Die Aussicht auf Koh Samui

Wir haben zwar auf Koh Samui übernachtet, aber wenn du ein paar ruhige Tage auf Koh Madsum ohne viel Trubel verbringen möchtest, ist das auch möglich.

Auf Koh Madsum findest du mit dem The Treasure Koh Madsum eine höherwertige Hotelanlage mit jeder Menge Villen, Swimmingpool und absoluter Ruhe. Das Hotel liegt etwa in der Mitte der Insel und ist das einzige auf Koh Madsum.

Rückkehr nach Koh Samui

Nach einigen entspannten Stunden auf Koh Madsum starteten wir nun langsam unseren Rückweg nach Koh Samui. Ein letzter Blick auf die schöne Insel, bevor sie im Lärm des Motors vom Longtailboot langsam hinter uns verschwand.

Letzter Ausblick auf den Strand von Koh Madsum bei Koh Samui, Thailand

Die dicken Wolken, die nach jeder Menge Regen aussahen, waren endlich weggezogen und so gab es nochmal einen tollen Ausblick auf die palmenreiche Küste von Koh Samui. Nach etwa 15-20 Minuten landeten wir dann wieder trocken am Strand von Thong Krut und traten unsere Heimreise zum Hotel mit dem Roller an.

Ausblick von Weitem auf Koh Samui

Fazit zu Koh Madsum

Wenn du auf Koh Samui einen Ausflug suchst, der noch etwas abseits des Massentourismus liegt und bei dem du nicht viele Menschen auf den angefahrenen Inseln antriffst, dann ist Koh Madsum das richtige für dich! Das Schnorcheln vor Koh Taen war wirklich schön und der Strand von Koh Madsum und das teils glasklare Wasser der Insel traumhaft.

Plane jetzt deine Reise nach Koh Samui

Weitere Hotelempfehlungen für Koh Samui:


Warst du schon mal auf Koh Madsum? Wie hat dir die kleine Insel gefallen? Lass uns deine Meinung in einem Kommentar hier!

Das könnte dir auch gefallen

Tobi

Hi, ich bin Tobi, Freelancer im Bereich Übersetzungen und Texten, aber vor allem leidenschaftlicher Reiseblogger. Am liebsten bin ich in Südostasien unterwegs und arbeite von den verschiedensten Orten online. Wenn du wissen willst, was ich gerade mache oder wo ich bin, dann folge mir am besten auf Twitter, Instagram oder schaue bei Facebook vorbei.

Booking.com